Personendetails

Andrea Greisberger, MSc

Physiotherapeutin
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4717
F: +43 1 606 68 77-4709

Raum: D.2.26
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2018/19

Gesundheitswissenschaften

> Bachelorarbeitsseminar 1 SE
Physiotherapiemore

Bachelorarbeitsseminar 1 SE

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Georg Kainzbauer, MAS, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Manuela Kundegrabe

1 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Formulierung einer Forschungsfrage sowie Erstellung eines umfassenden Konzeptes zur Bachelorarbeit unter Berücksichtigung formaler Vorgaben. Präsentation.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Bachelorarbeitsseminar 1 SE
Physiotherapiemore

Bachelorarbeitsseminar 1 SE

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Georg Kainzbauer, MAS, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Manuela Kundegrabe

1 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Formulierung einer Forschungsfrage sowie Erstellung eines umfassenden Konzeptes zur Bachelorarbeit unter Berücksichtigung formaler Vorgaben. Präsentation.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Bachelorarbeitsseminar 1 SE
Physiotherapiemore

Bachelorarbeitsseminar 1 SE

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Georg Kainzbauer, MAS, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Manuela Kundegrabe

1 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Formulierung einer Forschungsfrage sowie Erstellung eines umfassenden Konzeptes zur Bachelorarbeit unter Berücksichtigung formaler Vorgaben. Präsentation.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Bachelorarbeitsseminar 2 SE
Physiotherapiemore

Bachelorarbeitsseminar 2 SE

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Georg Kainzbauer, MAS, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Manuela Kundegrabe

1 SWS
6 ECTS

Lehrinhalte

Erstellung der Bachelorarbeit 2 auf Basis des Konzeptes der Bachelorarbeit 1 unter Berücksichtigung formaler Vorgaben. Die Inhalte des Konzeptes der Bachelorarbeit 1 und die im Rahmen des BAS 2 erarbeiteten Inhalte werden zu einer Bachelorarbeit zusammengeführt, die den Ansprüchen an eine wissenschaftliche Arbeit gerecht wird.

Prüfungsmodus

LV-Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Bachelorarbeitsseminar 2 SE
Physiotherapiemore

Bachelorarbeitsseminar 2 SE

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Georg Kainzbauer, MAS, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Manuela Kundegrabe

1 SWS
6 ECTS

Lehrinhalte

Erstellung der Bachelorarbeit 2 auf Basis des Konzeptes der Bachelorarbeit 1 unter Berücksichtigung formaler Vorgaben. Die Inhalte des Konzeptes der Bachelorarbeit 1 und die im Rahmen des BAS 2 erarbeiteten Inhalte werden zu einer Bachelorarbeit zusammengeführt, die den Ansprüchen an eine wissenschaftliche Arbeit gerecht wird.

Prüfungsmodus

LV-Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Bachelorarbeitsseminar 2 SE
Physiotherapiemore

Bachelorarbeitsseminar 2 SE

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Georg Kainzbauer, MAS, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Manuela Kundegrabe

1 SWS
6 ECTS

Lehrinhalte

Erstellung der Bachelorarbeit 2 auf Basis des Konzeptes der Bachelorarbeit 1 unter Berücksichtigung formaler Vorgaben. Die Inhalte des Konzeptes der Bachelorarbeit 1 und die im Rahmen des BAS 2 erarbeiteten Inhalte werden zu einer Bachelorarbeit zusammengeführt, die den Ansprüchen an eine wissenschaftliche Arbeit gerecht wird.

Prüfungsmodus

LV-Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Literature Seminar SE
Physiotherapiemore

Literature Seminar SE

Vortragende: Dr. Sabine Copar, PT, BSc, Andrea Greisberger, MSc, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Stefan Perner, BA BSc, Mag. Christoph Thalhamer, Brigitte Wolf, MSc

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Die StudentInnen lesen wissenschaftliche Artikel und bereiten diese zur Diskussion des Inhaltes vor. Die Lehrveranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Konzepte in Literatur und Forschung (zb. Komponenten wissenschaftlicher Artikel, Grundlagen der Forschungsmethodik und Statistik, etc). Der Fokus liegt auf der Bearbeitung eines Forschungsberichtes: kritisches Lesen, Analysieren und Diskutieren von Ergebnissen und Informationen. Die StudentInnen werden Artikel zusammenfassen, präsentieren und deren klinische Relevanz hinterfragen. Mitarbeit in der Literaturrecherche, kritische Denkweisen und Diskussionen werden erwartet und weiter gefördert.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Englisch

> Literature Seminar SE
Physiotherapiemore

Literature Seminar SE

Vortragende: Dr. Sabine Copar, PT, BSc, Andrea Greisberger, MSc, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Stefan Perner, BA BSc, Mag. Christoph Thalhamer, Brigitte Wolf, MSc

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Die StudentInnen lesen wissenschaftliche Artikel und bereiten diese zur Diskussion des Inhaltes vor. Die Lehrveranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Konzepte in Literatur und Forschung (zb. Komponenten wissenschaftlicher Artikel, Grundlagen der Forschungsmethodik und Statistik, etc). Der Fokus liegt auf der Bearbeitung eines Forschungsberichtes: kritisches Lesen, Analysieren und Diskutieren von Ergebnissen und Informationen. Die StudentInnen werden Artikel zusammenfassen, präsentieren und deren klinische Relevanz hinterfragen. Mitarbeit in der Literaturrecherche, kritische Denkweisen und Diskussionen werden erwartet und weiter gefördert.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Englisch

> Literature Seminar SE
Physiotherapiemore

Literature Seminar SE

Vortragende: Dr. Sabine Copar, PT, BSc, Andrea Greisberger, MSc, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Stefan Perner, BA BSc, Mag. Christoph Thalhamer, Brigitte Wolf, MSc

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Die StudentInnen lesen wissenschaftliche Artikel und bereiten diese zur Diskussion des Inhaltes vor. Die Lehrveranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Konzepte in Literatur und Forschung (zb. Komponenten wissenschaftlicher Artikel, Grundlagen der Forschungsmethodik und Statistik, etc). Der Fokus liegt auf der Bearbeitung eines Forschungsberichtes: kritisches Lesen, Analysieren und Diskutieren von Ergebnissen und Informationen. Die StudentInnen werden Artikel zusammenfassen, präsentieren und deren klinische Relevanz hinterfragen. Mitarbeit in der Literaturrecherche, kritische Denkweisen und Diskussionen werden erwartet und weiter gefördert.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Englisch

> Motorisches Lernen ILV
Physiotherapiemore

Motorisches Lernen ILV

Vortragende: Andrea Greisberger, MSc, Elisabeth Pilsl, Theres Wess

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Begriffserläuterung, Motorisches Lernen als Prozess, Lernphasen / -schritte, verschiedene Methoden des Motorischen Lernens, praktische Umsetzung der Lernmethoden, lernbeeinflussende Faktoren, Forschungsrelevanz

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Motorisches Lernen ILV
Physiotherapiemore

Motorisches Lernen ILV

Vortragende: Andrea Greisberger, MSc, Elisabeth Pilsl, Theres Wess

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Begriffserläuterung, Motorisches Lernen als Prozess, Lernphasen / -schritte, verschiedene Methoden des Motorischen Lernens, praktische Umsetzung der Lernmethoden, lernbeeinflussende Faktoren, Forschungsrelevanz

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Motorisches Lernen ILV
Physiotherapiemore

Motorisches Lernen ILV

Vortragende: Andrea Greisberger, MSc, Elisabeth Pilsl, Theres Wess

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Begriffserläuterung, Motorisches Lernen als Prozess, Lernphasen / -schritte, verschiedene Methoden des Motorischen Lernens, praktische Umsetzung der Lernmethoden, lernbeeinflussende Faktoren, Forschungsrelevanz

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Neurologie: Physiotherapie bei cerebralen Läsionen...
Physiotherapiemore

Neurologie: Physiotherapie bei cerebralen Läsionen ILV

Vortragende: Andrea Greisberger, MSc, Nina Könighofer, MSc, Mag.a Ulrike Musil, Annette Nägele, MSc, Elisabeth Pilsl, Katarina Sadovnik

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Grundlagen von
* Läsionsmöglichkeiten im Nervensystem
* Sensomotorischer Kreislauf
* posturale Kontrolle
* motorische Kontrolle
* Upper Motor Neuron Syndrom (UMNS)
* Neuroplastizität und motorisches Lernen
* neuropsychologische Störungen

Besonderheiten in der Anwendung des physiotherapeutischen Prozesses bei
+ Schlaganfall
+ Mb. Parkinson
+ Multiple Sklerose
+ Ataxie
+ Schädel Hirn Trauma
+ Wachkoma und Apallisches Syndrom
|

Prüfungsmodus

Lehrveranstaltungsabschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Neurologie: Physiotherapie bei cerebralen Läsionen...
Physiotherapiemore

Neurologie: Physiotherapie bei cerebralen Läsionen ILV

Vortragende: Andrea Greisberger, MSc, Nina Könighofer, MSc, Mag.a Ulrike Musil, Annette Nägele, MSc, Elisabeth Pilsl, Katarina Sadovnik

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Grundlagen von
* Läsionsmöglichkeiten im Nervensystem
* Sensomotorischer Kreislauf
* posturale Kontrolle
* motorische Kontrolle
* Upper Motor Neuron Syndrom (UMNS)
* Neuroplastizität und motorisches Lernen
* neuropsychologische Störungen

Besonderheiten in der Anwendung des physiotherapeutischen Prozesses bei
+ Schlaganfall
+ Mb. Parkinson
+ Multiple Sklerose
+ Ataxie
+ Schädel Hirn Trauma
+ Wachkoma und Apallisches Syndrom
|

Prüfungsmodus

Lehrveranstaltungsabschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Neurologie: Physiotherapie bei cerebralen Läsionen...
Physiotherapiemore

Neurologie: Physiotherapie bei cerebralen Läsionen ILV

Vortragende: Andrea Greisberger, MSc, Nina Könighofer, MSc, Mag.a Ulrike Musil, Annette Nägele, MSc, Elisabeth Pilsl, Katarina Sadovnik

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Grundlagen von
* Läsionsmöglichkeiten im Nervensystem
* Sensomotorischer Kreislauf
* posturale Kontrolle
* motorische Kontrolle
* Upper Motor Neuron Syndrom (UMNS)
* Neuroplastizität und motorisches Lernen
* neuropsychologische Störungen

Besonderheiten in der Anwendung des physiotherapeutischen Prozesses bei
+ Schlaganfall
+ Mb. Parkinson
+ Multiple Sklerose
+ Ataxie
+ Schädel Hirn Trauma
+ Wachkoma und Apallisches Syndrom
|

Prüfungsmodus

Lehrveranstaltungsabschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Physiotherapeutischer Prozess ILV
Physiotherapiemore

Physiotherapeutischer Prozess ILV

Vortragende: Susanne Burian, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Theres Wess

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Gesetzliche Grundlagen für die eigenverantwortliche physiotherapeutische Untersuchung, Behandlung und Dokumentation, ICF-Modell, Arbeitsschritte des Physiotherapeutischen Prozesses, Rolle der Therapeutin/des Therapeuten und der Patientin/des Patienten im physiotherapeutischen Prozess, Grundbegriffe des Clinical Reasoning, interdisziplinäre Zusammenarbeit

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

> Physiotherapeutischer Prozess ILV
Physiotherapiemore

Physiotherapeutischer Prozess ILV

Vortragende: Susanne Burian, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Theres Wess

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Gesetzliche Grundlagen für die eigenverantwortliche physiotherapeutische Untersuchung, Behandlung und Dokumentation, ICF-Modell, Arbeitsschritte des Physiotherapeutischen Prozesses, Rolle der Therapeutin/des Therapeuten und der Patientin/des Patienten im physiotherapeutischen Prozess, Grundbegriffe des Clinical Reasoning, interdisziplinäre Zusammenarbeit

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

> Physiotherapeutischer Prozess ILV
Physiotherapiemore

Physiotherapeutischer Prozess ILV

Vortragende: Susanne Burian, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Theres Wess

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Gesetzliche Grundlagen für die eigenverantwortliche physiotherapeutische Untersuchung, Behandlung und Dokumentation, ICF-Modell, Arbeitsschritte des Physiotherapeutischen Prozesses, Rolle der Therapeutin/des Therapeuten und der Patientin/des Patienten im physiotherapeutischen Prozess, Grundbegriffe des Clinical Reasoning, interdisziplinäre Zusammenarbeit

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Andrea Greisberger finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengang

Physiotherapie

Bachelorstudium, Vollzeit

more