Global Packaging Scholarship

Das neue Masterstudium Packaging Technology and Sustainability und dessen internationale Ausrichtung sind für die gesamte Verpackungsindustrie von großer Bedeutung. Deshalb haben sich die führenden österreichischen Verpackungsunternehmen entschlossen, ein Stipendium für besonders qualifizierte BewerberInnen außerhalb der EU und EEA zu vergeben. Das Stipendium deckt die gesamten Studiengebühren ab.

Studierende hüpfen auf Wiese

Voraussetzungen

Um dieses Stipendium können alle BewerberInnen ansuchen, die

  • keine EU-BürgerInnen sind bzw. aus einem Land außerhalb des EEA-Raumes stammen,
  • eine Grundausbildung in Verpackungstechnologie und/oder Nachhaltigkeit besitzen und
  • im Herbst 2018 mit dem Masterstudium Packaging Technology and Sustainability beginnen werden.

Sollten Sie diese Kriterien erfüllen, dann bewerben Sie sich jetzt für das Global Packaging Scholarship.

Wie kann man sich bewerben?

Nachdem Sie sich über unsere Website für das Masterstudium Packaging Technology and Sustainability beworben haben, schicken Sie uns ein E-Mail, in dem Sie uns sagen, warum wir Sie für das Stipendium auswählen sollten.

Wie funktioniert der Vergabeprozess?

Eine Auswahlkommission trifft im Rahmen des regulären Aufnahmeverfahrens die Entscheidung über die Vergabe des Stipendiums. Die wesentlichen Kriterien dabei sind:

  • Ihre Motivation,
  • Ihre akademische und praktische Vorerfahrung sowie
  • Ihre Leistung beim Aufnahmetest.


Sie werden spätestens zwei Wochen nach dem Test bzw. Interview darüber informiert, ob Sie für das Stipendium ausgewählt wurden.

Bitte beachten Sie, dass dieses Stipendium aus Mitteln der österreichischen Verpackungsunternehmen und nicht der FH Campus Wien finanziert wird.

Kontakt

Vienna BioCenter
Helmut-Qualtinger-Gasse 2
1030 Wien
T: +43 1 606 68 77-3565
F: +43 1 606 68 77-3569
vt@fh-campuswien.ac.at