Equal Pay

Kernpunkt des Projektes ist, an der FH Campus Wien Gleichstellung von Frauen und Männern durch diskriminierungsfreie Entlohnung sicher zu stellen. Projektziel ist es, ein gleichstellungsorientiertes Arbeitsbewertungssystem und einen Implementierungsplan für ein Gehaltsschema zu entwickeln.

Laufzeit: 1. Oktober 2008 - 30. September 2010

Als Grundlage dienen gleichstellungsorientierte Arbeits- und Qualifikationsbewertungen, die Gender-Komponenten besonders berücksichtigen. Unter Gender-Komponenten in Arbeitsbewertungen werden Teile von Arbeitsabläufen verstanden, die Gender-Relevanz besitzen, wie die Anwendung von gendergerechter Didaktik in der Lehre.

Fördergeberin

MA27 - Magistratsabteilung 27
EU-Strategie und Wirtschaftsentwicklung

Projektleiterin