Details

FH-Prof. Mag. Verena Musil, MSc MBA

Deputy Head of Bachelor´s Degree Program Social Work; Academic Staff

verena.musil@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-3122
+43 1 606 68 77-3109

Room: S.3.24
Kelsenstraße 2
1030 Wien


Lectures

Social Work

Grundsicherung (inkl. Materielle Sicherung, Rechtl…
Soziale Arbeit
Vollzeit, WS2023/24 more

Grundsicherung (inkl. Materielle Sicherung, Rechtliche Bezüge zur materiellen Sicherung, Sozialpolitische und -ökonomische Bezüge) MODUL

Lector: Dipl. Sozialpäd.in (FH) Anja Bischeltsrieder, MSc, Dominik Klaus, MSc, DSA Mag. Ulrike Knecht, Clara Maria Moder, MSc (WU), FH-Prof.in Mag.a Verena Musil, MSc MBA, DSA Bettina Steffel, MBA, Mag. (FH) Thomas Valina, MA, MMag Norman Wagner

Konfliktarbeit, Mediation und Verhandlung SE
Soziale Arbeit
Vollzeit, SS2024 more

Konfliktarbeit, Mediation und Verhandlung SE

Lector: Birgit Elsner, Mag.a Lilian Levai, FH-Prof.in Mag.a Verena Musil, MSc MBA, Mag. Susanne Payr-Praschak, MA

Lecture contents

In dieser Lehrveranstaltung wird ein Überblick über Konfliktarbeit gegeben. Konfliktursachen, Konfliktphasen und Eskalationsstufen werden thematisiert. Der eigene Konfliktstil wird reflektiert. An Aufbau und Ablauf eines konstruk-tiven Konfliktgesprächs anhand von Konfliktanalysetools und Konfliktbewältigungsstrategien und mithilfe geeigneter Interventionsmethoden (wie Konflikt-Moderationen) wird gearbeitet.
Ziele, Anwendungsgebiete, Phasen und Prinzipien der Mediation sowie Grundhaltungen in der Mediation werden erlernt; Techniken der Mediation sowie deren Möglichkeiten und Grenzen im Rahmen der Sozialen Arbeit werden dargestellt und im Rollenspiel erprobt. Ansätze des mediativen Umgangs mit Konflikten werden erarbeitet.
Ein Einblick in die Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen im privaten und beruflichen Kontext (z.B. als Ressource zur Errichtung von Hilfesystemen im Rahmen der Sozialen Arbeit) wird vermittelt. Hilfreiche Kommunikati-onsmodelle zur Deeskalation und weitere Kommunikations- und Verhandlungstechniken werden angewendet.

Assessment methods

Immanente Leistungsüberprüfung

Teaching methods

theoretische Inputs, Möglichkeit zur Diskussion, Rollenspiel, Einzelarbeit, Kleingruppenarbeit

Language

Deutsch-Englisch

Orientierung und Berufsfelder ILV
Soziale Arbeit
Vollzeit, WS2023/24 more

Orientierung und Berufsfelder ILV

Lector: Dipl. Sozialpäd.in (FH) Anja Bischeltsrieder, MSc, FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner, Magdalena Habringer, BA MA, FH-Prof.in Gabriele Kronberger, MA MSc, FH-Prof.in Mag.a Verena Musil, MSc MBA, Mag.a Gabriele Wild, FH-Prof.in Mag.a Christine Würfl

Lecture contents

In dieser Lehrveranstaltung werden die Reflexion der persönlichen Lern- und Lebensbiographie angeregt und spezifische Lernstrategien vermittelt. Neben einer Vorstellung von studentischer Gruppenarbeit als besondere Lernform wird in Methoden des Zeitmanagements eingeführt und die persönliche Umsetzung derartiger Modelle thematisiert.
Ferner lernen die Studierenden das Curriculum des Studiengangs in seinem modularen Aufbau kennen und erhalten eine Einführung in die administrativen Abläufe des Studiums. Sie erhalten einen ersten Überblick über die unterschiedlichen Handlungsfelder der Sozialen Arbeit sowie über professionelles Handeln in diesen Kontexten.

Assessment methods

Endprüfung

Teaching methods

Diskussion, Gruppenarbeit, Vortrag

Language

Deutsch-Englisch

Rechtliche Bezüge zu Kinderschutz und Familienarbe…
Soziale Arbeit
Vollzeit, SS2024 more

Rechtliche Bezüge zu Kinderschutz und Familienarbeit ILV

Lector: Florian Bodenseher, FH-Prof.in Mag.a Verena Musil, MSc MBA

Lecture contents

Die Studierenden erhalten anhand von exemplarischen Beispielen einen Einblick in die für die Soziale Arbeit relevanten kindschafts-, familien-, und jugendhilferechtlichen Grundlagen samt ihren verfahrensrechtlichen Besonderheiten. Darüber hinaus gewinnen die Studierenden einen Überblick in Themen der Haftung, lernen Besonderheiten des Strafrechts in Bezug auf Jugendliche kennen und beschäftigen sich mit rechtlichen Aspekten im Kontext von (familiärer) Gewalt.

Assessment methods

Immanente Leistungsüberprüfung

Teaching methods

Fernlehrübungen und repetitorische Präsenzphasen

Language

Deutsch-Englisch

Rechtliche Bezüge zur materiellen Sicherung ILV
Soziale Arbeit
Vollzeit, WS2023/24 more

Rechtliche Bezüge zur materiellen Sicherung ILV

Lector: Florian Bodenseher, FH-Prof.in Mag.a Verena Musil, MSc MBA

Lecture contents

Die Studierenden erhalten einen Einblick in die Grundlagen der österreichischen Verfassung und lernen den Einfluss von EU-Recht auf die Rechtsgestaltung kennen. Neben einem Überblick zu Grundrechten und den Möglichkeiten ihrer Rechtsdurchsetzung geht es um zentrale Begriffe der öffentlichen Verwaltung /der Gerichtsbarkeit und deren Organisation.
Wesentliche Themen der Lehrveranstaltung sind auch die Besonderheiten des Allgemeinen Verwaltungsverfahrens/Verwaltungsstrafverfahrens, insbesondere die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten der Behörde sowie der Rechtsschutz für die vom behördlichen Handeln betroffenen Personen.
Darüber hinaus erhalten die Studierenden einen Einblick in wesentliche Bestimmungen des Rechts auf Kinderbetreuungsgeld und Mindestsicherung, des Arbeitslosenversicherungs-, Miet- und Konsument*innenschutzrechts, sowie in die Rechtsmaterien der Exekution, Lohnpfändung und Privatinsolvenz. Die Rechtbereiche werden vorgestellt und an Hand von Fällen vertiefend diskutiert.

Assessment methods

Modulprüfung

Teaching methods

Fernlehrübungen und repetitorische Präsenzphasen

Language

Deutsch-Englisch

Rechtliche Vertiefung SE
Soziale Arbeit
Vollzeit, SS2024 more

Rechtliche Vertiefung SE

Lector: Mag. Florian Gauglhofer, FH-Prof.in Mag.a Verena Musil, MSc MBA, Mag.a Irene Oberschlick

Lecture contents

Die wesentlichen Aspekte des Arbeitsrechts werden besprochen. Dazu zählen etwa die grundsätzlichen arbeitsrechtlichen Vertragsverhältnisse, die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen, die Beendigungsmöglichkeiten eines Arbeitsverhältnisses und der Arbeitnehmer*innenschutz. Abrundend wird auch der formelle Aspekt, nämlich das Verfahren vor dem Arbeits- und Sozialgericht (ASG), dargestellt und werden Grundzüge des Vereinsrecht 2002, des Versammlungsrechts und des Veranstaltungsrechts durchgenommen.
Zusätzlich haben die Studierenden die Möglichkeit gemeinsam mit den Lehrenden aktuelle rechtliche Fragen aus der Fallpraxis zu analysieren und zu diskutieren auch in Unterstützung und Vorbereitung auf den Abschluss sowie den Berufseinstieg.

Assessment methods

Immanente Leistungsüberprüfung

Teaching methods

Übung, aktive Mitarbeit

Language

Deutsch

Publications

Publications by Verena Musil written at FH Campus Wien can be found in our publication database, as can the theses she supervised. All other publications are listed in the personal profile.