8. Fotowettbewerb des International Office: „Expanding Horizons“

Am 04. Dezember 2017 fand die Preisverleihung mit anschließender Ausstellungseröffnung des 8. International Office Fotowettbewerbs zum Thema „Expanding Horizons“ statt. Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen der FH Campus Wien, die im Studienjahr 2016/17 einen Auslandsaufenthalt absolviert haben, waren dazu eingeladen, während ihres Aufenthalts entstandene Bilder einzureichen.

Die eingelangten Fotos der TeilnehmerInnen zeigen, wie ein Auslandsaufenthalt zur Horizonterweiterung beitragen kann.

Unsere Jury hat die Fotos bewertet und die drei am höchsten bewerteten Bilder wurden mit Reisegutscheinen prämiert.

Unsere Jury

  • FH-Prof.in Dr.in Barbara Bittner, Rektorin
  • Ing. Robert Kritinar, Infrastrukturmanagement
  • Jessica Feldmann, Veranstaltungsreferat ÖH FH Campus Wien und Studentin am Studiengang Soziale Arbeit
  • Mag.a Sonja Beran, BSc, Studiengang Soziale Arbeit, Assistenz und Mobilitätskoordination

Andrea Neudolt erhielt für ihr Foto „Infinite Blue“ den ersten Preis. Richa Thakur erhielt für ihr Foto „Let’s go direction future, together!“ den zweiten Preis. Der dritte Preis ging an Veronika Witzani für ihr Foto „Der frühe Vogel fängt den Fisch“.

Der frühe Vogel fängt den Fisch

3. Preis - Veronika Witzani

Der dritte Preis geht an ein Bild, das einen menschenleeren Strand darstellt und eine sehr schöne Farbigkeit besitzt. Obwohl keine Menschen  auf dem Foto zu sehen sind, besitzt das Bild viel Dynamik. Der tägliche Rhythmus derjenigen, die an diesem Ort leben, lässt sich erahnen. Welche Geschichte erzählt das Foto? Es könnte ein klassischer Urlaubsstrand sein. Doch da liegen Fischernetze verteilt, die uns einen Einblick in den Alltag  erlauben und einen Bezug zum Lebensunterhalt herstellen. Das Meer als lebensspendend rückt in den gedanklichen Fokus.  Zwei  kleine  Boote sind zu sehen. Es entsteht das Bild eines Fischers, einer Fischerin, der bzw. die für das Dorf fischt. Ob der oder die Fischer*in einen guten Fang gemacht hat?

Let’s go direction future, together!

2. Preis - Richa Thakur

Der zweite Preis geht an ein Foto, das zwei Kinder in harmonischer, freundschaftlicher Umarmung in den Fokus nimmt. Das Bild ist ausdrucksstark und erwärmt, es erzählt die Geschichte einer Begegnung auf Augenhöhe, von zwei jungen Menschen, die entschlossen in Richtung Zukunft zu gehen scheinen.
Die Farben des Fotos leuchten regelrecht und stehen in interessantem Vergleich zum monochromen Gesamteindruck des Bildes. Es beindruckt der  Kontrast  zwischen dem kargen Umfeld der dokumentierten Szene und der zuversichtlichen Haltung, die die Kinder einnehmen. Sind scheinen  auf dem Weg zu neuen Horizonten zu sein.

Infinite Blue

1. Preis - Andrea Neudolt

Unter den eingereichten Fotos besticht das Sieger*innenfoto durch eine einzigartige Perspektive und einen außergewöhnlichen Blickwinkel. Der Ausschnitt, der zu sehen ist, ist von der Fotografin gut gewählt. Die Bildkomposition ist wunderbar harmonisch: drei Linien, die sie auch in den Farben des Fotos wiederspiegeln, teilen das Bild optimal. Unten ist das satte Grün des Landes zu sehen, in der Mitte schimmert das Meer hellblau, nach oben hin wird das blau immer dunkler. Mit diesem immer dunkler werdenden Meer stellt sich die Frage, wie es weiter geht, welche Horizonte sich noch auftun werden. Doch nicht nur das Meer fällt auf. Auch die zu sehende Ausbuchtung am Strand zieht den Blick auf sich. Man erkennt die landwirtschaftliche Nutzung, die Kleinteiligkeit der Felder strukturiert die Landschaft. Das vom Menschen Erschaffene  wirkt lebendig und steht im Kontrast zum danebenliegenden Sandstrand. Was wohl angebaut wird so nahe am Meer?

Wir gratulieren den drei Gewinnerinnen sehr herzlich!

Die eingereichten Fotos sind bis Weihnachten im Foyer der FH Campus Wien, Favoritenstraße 226, ausgestellt.