News und Termine

14.06.2018

Sustainability Award 2018: 2. Platz an Studiengang Architektur - Green Building

Am 07.06.2018 wurden die diesjährigen Sustainability Awards von Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und Wissenschaftsminister Heinz Faßmann vergeben. Der Preis kürt nachhaltige Projekte österreichischer Hochschulen und wird von einer fünfköpfigen Fachjury alle zwei Jahre in acht Kategorien vergeben. 76 Projekte von insgesamt 26 verschiedenen Hochschulen wurden dieses Jahr eingereicht. Zum ersten Mal mit dabei war der Bachelor- und Masterstudiengang Architektur - Green Building der FH Campus Wien und freut sich über den 2. Platz in der Kategorie „Lehre und Curricula“.

Nachhaltige Architektur

Auszeichnung für nachhaltige Architektur

Nachhaltiger Klimaschutz und der Weg hin zu erneuerbaren Energien führt vor allem über den Gebäudesektor, da 40% des Gesamtenergiebedarfs in Europa auf die Bauwirtschaft entfallen.  Um entscheidende Maßnahmen einzuleiten und gleichzeitig den Anforderungen wie der EU-Gebäuderichtlinie EPBD  2010 nachzukommen, die Mitgliedstaaten ab 2020 verpflichtet, nur mehr Niedrigstenergiegebäude zu errichten, ist eine entsprechende Ausbildung von Architekturschaffenden unumgänglich. Der Studiengang Architektur – Green Building schließt dieses hochschulische Ausbildungsdesiderat in Österreich, indem schwerpunktmäßig zentral die Planung und Gestaltung von nachhaltigen Bauprojekten vermittelt wird. Im Zentrum steht ein innovatives, ressourcenschonendes und energieoptimiertes Bauen, welches hohen ästhetischen Ansprüchen genügt und den Erfordernissen der Nachhaltigkeit entspricht. Der innovative Charakter dieses Ausbildungsangebots besteht darin, dass bereits bei der Planung sowie beim Design eines Bauwerks nachhaltige Aspekte nicht nur einbezogen, sondern ins Zentrum gerückt werden, sodass es zu einer Verschränkung von Kompetenzen der Planung mit denen der Nachhaltigkeit kommt. Dabei ist das Widerspiegeln der Gesamtheit des Green Building in seiner ganzen Interdisziplinarität und inhaltlichen, fachlichen Erwartung der Hauptbestandteil der Ausbildung.

Um eine möglichst praxisnahe Ausbildung zu schaffen, ist ein hoher Anteil an Lehrenden nebenberuflich an der FH tätig und somit fest in der Praxis verankert. Als Resultat arbeiten die Studiengänge eng mit namhaften Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie, Universitäten, Institutionen und Schulen zusammen. Das sichert den Studierenden entscheidende Anknüpfungspunkte.

Pionierprojekte zur Nachhaltigkeit

Der österreichische Sustainability Award ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und  Forschung  und  wurde  2007 ins Leben gerufen, um Bewusstsein für Nachhaltigkeitsprozesse  an  österreichischen  Hochschulen  zu  schaffen  bzw.  zu steigern. Die österreichweite Verleihung des Sustainability Award findet seit 2008 alle zwei Jahre statt und holt Pionierprojekte der Nachhaltigkeit vor den Vorhang. In Österreich bestand die Innovation darin, eine öffentlichkeitswirksame Veranstaltung mit internen Lernprozessen zu verbinden. Der Sustainability Award bietet die Möglichkeit, verschiedene (und davor unzusammenhängende) Nachhaltigkeitsinitiativen an unterschiedlichen Hochschulen miteinander zu verbinden.

Die Anmeldung zum Bachelor- und Masterstudienlehrgang Architektur – Green Building ist noch bis 5. Juli 2018 möglich.