News und Termine

26.11.2015

pma Junior Award 2015 geht an Studierendenteam der Molekularen Biotechnologie

Am 25. November war es soweit: das 13-köpfige Studierendenteam des Bachelorstudiums Molekulare Biotechnologie an der FH Campus Wien bekam den pma Projekt Managment Austria Junior Award 2015 verliehen.

Der Award wird jährlich von pma Projekt Management Austria an SchülerInnen und Studierende von berufsbildenden höheren Schulen, Fachhochschulen und Universitäten vergeben und soll den heimischen Projektmanagement-Nachwuchs fördern.

Die PreisträgerInnen der FH Campus Wien erarbeiteten im Rahmen eines Moduls im 4. Semesters ihres Studiums ein Projekt zum Thema „Einführung eines pharmazeutischen Qualitätssystems in einem GMP Produktionsbetrieb“. Dafür entwarfen sie das fiktive Unternehmen futurus, einen Betrieb, der Arzneimittel herstellt.

Bei der Durchführung des viermonatigen Projektes waren den angehenden ProjektmanagerInnen unterschiedliche Tools wie Vorgehensmodell, Projektablaufplan oder Risikoanalyse hilfreich. Zur reibungslosen Kommunikation verwendete das Team eine Google Site, Google Docs und auch Facebook. In regelmäßigen, moderierten Teammeetings hielten die Teammitglieder den Fortschritt der Wertschöpfung fest. Im Laufe des Projekts erlernten die Studierenden das effektive und effiziente Bearbeiten von komplexen Inhalten und gewannen auch auf sozialer Ebene viele neue Erkenntnisse, die zu einer Stärkung des Teams und Erhöhung seiner Kompetenzen führte.

Das didaktische Konzept des Moduls im Fachbereich Molekulare Biotechnologie wurde im Mai 2014 bereits für den Staatspreis "Ars Docendi" für Innovation in der Lehre des Wissenschaftsministeriums nominiert. Es stellt eine enge didaktische Verschränkung aus den Vorlesungen „Good Manufacturing Practice & Good Laboratory Practice", "Projektmanagement" und "Social Skills" dar.

Einblick in das Projekt (YouTube)