News und Termine

09.04.2018

Nachhaltigkeit und Verpackung: Nachwuchs für die Branche!

Beim zweiten Perspektiventag „Nachhaltigkeit und Verpackung“ hatten BesucherInnen die Gelegenheit, mit UnternehmensvertreterInnen aus der Branche ins Gespräch zu kommen. Heuer erstmalig war die Auszeichnung von sechs der über 40 eingereichten Ideen von SchülerInnen, die am Wettbewerb „Verpackung macht Zukunft!“ teilgenommen hatten.

Siegerfoto Wettbewerb "Verpackung macht Zukunft"

Die PreisträgerInnen des Wettbewerbs "Verpackung macht Zukunft!"

Ist Verpackung tatsächlich nur Abfall und wie schaut die Zukunft unserer Gesellschaft aus? Rund 200 SchülerInnen, Studierende und weitere Gäste erhielten beim Perspektiventag „Nachhaltigkeit und Verpackung“ Antworten auf diese Fragen. Sie konnten sich vor Ort direkt mit Studiengangs- und UnternehmensvertreterInnen über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten austauschen.

Neuer Master Packaging Technology and Sustainability

Die Studiengänge stellten sowohl ihre Bachelorstudiengänge Verpackungstechnologie und Nachhaltiges Ressourcenmanagement als auch das neue Masterangebot vor. Packaging Technology and Sustainability* ist das erste berufsbegleitende Masterstudium in der DACH-Region, das sich mit der Querschnittsmaterie Verpackungstechnologie befasst.

*vorbehaltlich der Genehmigung durch die entsprechenden Gremien

Praxiseinblicke für eine nachhaltige Zukunft

Folgende Unternehmen standen für Gespräche zur Verfügung und stellten ihren Beitrag für eine nachhaltige Zukunft vor:
Alpla Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG
Borealis AG
Constantia Flexibles Group GmbH
Getränkekarton Austria
Greiner Packaging International GmbH
Mayr-Melnhof Packaging Austria GmbH
PORR AG
Propak Austria
Stölzle-Oberglas GmbH
Vetropack Austria GmbH

Kreative Nachwuchs-Talente beim Wettbewerb „Verpackung macht Zukunft“

Zum ersten Mal fand die Preisverleihung des Wettbewerbs „Verpackung macht Zukunft!“ statt. Dabei hatten SchülerInnen die Möglichkeit ihre innovativen Ideen zu folgenden Themen einzureichen:

  • Wie schaut’s aus? Gestalte deine Verpackung!
  • Wohin damit? Sag uns deine Abfall-Lösung!

Die jeweils ersten Plätze gingen an die HLP Mödling mit ihrer Idee „pack2nature: die nachhaltige Milchverpackung“ und an das BRG St. Pölten mit ihrer Initiative „Nicht Pennen, Müll Trennen!“. Unter den mehr als 40 Einreichungen waren zahlreiche weitere Ideen, weshalb auch ein Sonderpreis Design verliehen wurde.

Ausblick: Verpackungstag 2018

Noch mehr Brancheneinblicke und Gelegenheit zum Austausch gibt es am 20. November beim Österreichischen Verpackungstag zum Thema „Circular Economy und Digitalisierung – Konsum im Umbruch?“.