News und Termine

20.09.2013

Masterarbeit aus dem Department Public Sector mit dem Wissenschaftspreis des TÜV ausgezeichnet

Leistungen der Ingenieurwissenschaften aufzeigen und Fachkräfte im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich anspornen – das ist das Ziel des in drei Kategorien vergebenen Wissenschaftspreises des TÜV Austria. Die Prüf- und Zertifizierungsstelle hat am 17. September zum zweiten Mal den mit insgesamt 15.000 Euro dotieren Preis verliehen.

Unter den PreistägerInnen ist Thomas Goiser, Absolvent des Studiengangs Risk Management and Corporate Security an der FH Campus Wien. Seine Masterthesis zum Thema "Risikomanagement und -kommunikation" überzeugte in der Kategorie "Wissenschaftliche Arbeiten an Universitäten und Fachhochschulen".

Gesucht wurden Dissertationen, Diplomarbeiten, HTL-Abschlussarbeiten und Beispiele aus der Unternehmenspraxis zu den Kernthemen des TÜV: Sicherheit, Technik, Umwelt, Qualität und Nachhaltigkeit. Insgesamt wurden 45 Arbeiten eingereicht. Die Verleihung fand unter dem Ehrenschutz von Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle und in Anwesenheit von Rektor Arthur Mettinger statt.

Die Ausschreibung für den "TÜV Austria Wissenschaftspreis" 2014 ist bereits eröffnet, Einsendeschluss ist der 30. Juni 2014.