News und Termine

14.03.2016

logopädieaustria Fachkongress: Posterprämierung für Studiengang Logopädie-Phoniatrie-Audiologie

Unter starker Beteiligung der FH Campus Wien fand der 7. Fachkongress von logopädieaustria „WunderHirn: ERlernen-UMlernen-WIEDERlernen“ von 10. bis 12. März in Linz statt.

Studiengangsleiter Martin Maasz mit Preisträgerin Valerie Lehner

 

300 Logopädinnen und Logopäden aus ganz Österreich nutzten den Fachkongress ihres Berufsverbandes logopädieaustria dafür, mehr über neueste Erkenntnisse in den Neurowissenschaften zu erfahren, über Therapiemethoden und Herangehensweisen bei den unterschiedlichsten logopädischen Störungsbildern zu diskutieren und den fachlichen Austausch untereinander zu beleben.

Zweiter Preis für wissenschaftliches Poster und „Catch-the-Logo-Ralley“

Für die FH Campus Wien waren Martin Maasz, MBA, Studiengangsleiter des Bachelorstudiums Logopädie-Phoniatrie-Audiologie sowie Lehrende, Studierende und AbsolventInnen auf der Konferenz vertreten. Unser Studiengang steuerte geballtes Know-how bei: Zwei Vorträge, zwei wissenschaftliche Posterpräsentationen und die Teilnahme an einem Roundtable-Gespräch der Österreichischen Gesellschaft für Logopädie, Phoniatrie und Pädaudiologie (ÖGLPP) waren Teil des Programms.


Für ihren Posterbeitrag  „Schluckdiagnostik in der Akutversorgung neurogener Dysphagien: Eine Ist-Stands-Analyse in ausgewählten Einrichtungen des Gesundheitswesens“ wurde Valerie Lehner, BSc, Absolventin des Jahrgangs 2015, mit dem zweiten Platz prämiert. Auf der „Catch-the-Logo“-Ralley des Kongressausstellungsgremiums konnten Studierende und AbsolventInnen unseres Bachelorstudiums Preise gewinnen. Wir gratulieren herzlich!