News und Termine

09.01.2017

Größter europäischer Physiotherapie-Kongress in UK

Beim 4. Europäischen Kongress des ER-WCPT (European Region – World Confederation for Physical Therapy) präsentierte Ursula Eckler, Lehrende und Forschende des Studiengangs Physiotherapie, das aktuelle Kompetenzprofil von PhysiotherapeutInnen Österreichs.

Kompetenzprofile - eine europaweite Entwicklung

Die Posterpräsentation von Ursula Eckler ging aus dem Ergebnis einer österreichischen Arbeitsgruppe hervor, an der neben der FH Campus Wien die FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH, die fh gesundheit tirol und die FH Joanneum beteiligt waren. Physio Austria hatte das fachliche Netzwerk Hochschulbildung mit der Entwicklung eines Kompetenzprofils beauftragt. Hintergrund dafür sind EU-Bestrebungen, Kompetenzprofile vergleichbar zu machen und damit Mobilität zu fördern. Die auch in englischer Sprache vorliegende Publikation weckte vor allem bei VertreterInnen jener Länder Interesse, die gerade in einem ähnlichen Prozess ihre nationalen Kompetenzprofile auf der Basis europäischer Trends entwickeln.

Von Digital Age bis Public Health

Rund 1200 KongressteilnehmerInnen erlebten ein dichtes Programm aus Plattform- und Posterpräsentationen, discussion panels und Symposien zu wissenschaftlichen Themen wie Policy, Strategy, Practice in Digital Age, Public Health, changing Population Needs.