News und Termine

28.06.2016

Green-Building-Studierender gestaltet FH-Mensagarten

Die FH Campus Wien lud Studierende aus dem Department Bauen und Gestalten zu einem Ideenwettbewerb ein, um den Mensagarten am Hauptstandort in Wien-Favoriten attraktiver zu gestalten. Green-Building-Studierender Patrick Zöchling erhielt für seinen Entwurf den ersten Preis.

v.l.n.r.: Geschäftsführer Horst Rode, Studierender Patrick Zöchling, Rektorin Barabara Bittner, Vorsitzender der Geschäftsleitung Wilhelm Behensky

Einige Studierende nahmen am Wettbewerb teil – neben Green-Building-Studierenden auch Studierende des Bachelorstudiums Bauingenieurwesen – Baumanagement – und brachten viele innovative Ideen ein, die bei der Jury der FH Campus Wien gut ankamen.

Know-how im Haus für das „Haus“

„Wenn man bei Fragen der Standortentwicklung auf das Know-how im eigenen Haus zurückgreifen und sogar Studierende miteinbeziehen kann, dann ist das eine runde Sache. Denn die Studierenden wissen selbst am besten, wie sie den Mensagarten nutzen wollen. Durch ein facheinschlägiges FH-Studium haben sie auch die notwendige Expertise, um professionelle Vorschläge machen zu können. Gleichzeitig ist die Teilnahme an so einem Ideenwettbewerb auch ein erster beruflicher Schritt – mit dem Mensagarten als Referenzprojekt“, ist Geschäftsführer und Jury-Vorsitzender Horst Rode überzeugt.

Bestehendes optimal einbezogen

Geschäftsführer Horst Rode gab im Rahmen einer Feier das Siegerprojekt bekannt und überreichte die Geldpreise. Er gratulierte dem Erstplatzierten Patrick Zöchling, dem Zweitplatzierten Tobias Speckner und den ex aequo Drittplatzierten Christoph Elmecker, Martin Schachenhofer, Felicitas Baldauf, die alle Green Building studieren sowie dem Bauingenieurwesen-Baumanagement-Studierenden Gerald Schmiedbauer. Patrick Zöchling überzeugte in seinem Entwurf mit der innovativen Idee von modularen Liege- und Sitzelementen aus Holz, die vor allem die bestehenden Stufen und das Gelände optimal miteinbeziehen.

In der FH-Jury saßen neben Geschäftsführer Horst Rode, Andrea Bòdvay und Christian Polzer vom Bachelorstudiengang Green Building, Christian Janko vom Infrastrukturmanagement und die ÖH-Vorsitzende der FH Campus Wien Kathrin Romanowski.