News und Termine

Fokus Biokunststoffe – Praxistag

21.05.2019, 10.00-16.00 Uhr, Helmut-Qualtinger-Gasse 2, 1030 Wien


Mit Circular Economy in aller Munde, dystopischen Umwelt-Schockbildern im Kopf und steigendem Druck durch Konsument*innen und Gesetzgeber wächst das Interesse, herkömmliche Kunststoffe durch Biokunststoffe zu ersetzen. Biobasiert, bioabbaubar, kompostierbar – die Vielfalt ist groß. Diese Veranstaltung beantwortet Fragen zu Biokunststoffen anwendungsorientiert:

  • Wo ist ihr Einsatz zielführend?
  • Welche Zielkonflikte drohen?
  • Welches Potenzial eröffnet sich? 

Am Fokus Biokunststoffe – Praxistag werden Begrifflichkeiten, Eigenschaften, Potenziale und Grenzen rund um das Thema Biokunststoffe erörtert. Zusätzlich stellen Mitarbeiter*innen der FH Campus Wien und der Lebensmittelversuchsanstalt Kennzeichnung, Labels sowie Anbieter*innen und Produkte vor.

In zwei Workshop-Einheiten erarbeiten die Teilnehmer*innen praxisorientiert grundlegende Problem- und Fragestellungen zum Einsatz der Biokunststoffe als Lebensmittelverpackung. Die Teilnehmer*innen erlangen ein umfassendes Bild rund um das Thema Biokunststoffe als Lebensmitteverpackungsmaterialien.

Termin und Veranstaltungsort

Termin: Dienstag, 21. Mai 2019, 10.00-16.00 Uhr
Ort: FH Campus Wien, Helmut-Qualtinger-Gasse 2, 1030 Wien

Programm

9.45 Registrierung

10.00 Eröffnung und Einführung

Dr.in Victoria Heinrich – Lehre und Forschung, FH Campus Wien
DIin Christine Grabler – Project Management, LVA


10.30 Was sind Biokunststoffe?

  • Definitionen und Eigenschaften
  • Potentiale und Herausforderungen
  • Trends

Dr.in Victoria Heinrich – Lehre und Forschung, FH Campus Wien


11.00 Was leisten Biokunststoffe?

  • Einsatzgebiete
  • Lebensmittelverpackungen
  • Produktschutz

Dr.in Victoria Heinrich – Lehre und Forschung, FH Campus Wien
Anna-Sophia Bauer, MSc – wissenschaftliche Mitarbeiterin, FH Campus Wien


11.30 Produktübersicht

Vivienne Nieuwenhuizen – wissenschaftliche Mitarbeiterin, FH Campus Wien


12.00 Wie erkenne ich Biokunststoffe?

  • Labels und Kennzeichnung
  • Kommunikation

DIin Christine Grabler – Project Management, LVA


12.30 Lunch


13.15 Fokusworkshop: Produktanforderungen

Expert*innen der FH Campus Wien und LVA


14.15 Fokusworkshop: Verpackungsspezifikationen

Expert*innen der FH Campus Wien und LVA


15.15 Zusammenfassung und Ausblick

Expert*innen der FH Campus Wien und LVA
Dr.in Victoria Heinrich – Lehre und Forschung, FH Campus Wien
DIin Christine Grabler – Project Management, LVA


16.00 Networking

Teilnahmekosten

Die Teilnahmekosten betragen 200 Euro (exkl. 20 % USt.).

Bei schriftlicher Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 85 Euro (exkl. 20 % USt.) verrechnet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Selbstverständlich akzeptieren wir gebührenfrei von Ihnen genannte Ersatzteilnehmer*innen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online über die Website der Lebensmittelversuchsanstalt (LVA): www.lva.at/praxistag-biokunststoffe.html

Sollten Sie für Ihre Teilnahme etwas Bestimmtes benötigen, z. B. Gebärdensprach-Dolmetscher*in, technische Unterstützung bei Höreinschränkung, kontaktieren Sie bitte Barbara Zottl bis möglichst 23. April 2019 unter barbara.zottl@fh-campuswien.ac.at oder Telefon 01 606 68 77-3577.

Kontakt

FH Campus Wien

Fachbereich Verpackungs- und Ressourcenmanagement
Helmut-Qualtinger-Gasse 2, Stiege 2, 3. Stock
1030 Wien
T: +43 1 606 68 77-3577
barbara.zottl@fh-campuswien.ac.at
www.fh-campuswien.ac.at


Lebensmittelversuchsanstalt (LVA)

Organisation LVA-Seminare
Elvira Bednar
T: +43/1/36 88 555-518
F: +43/664/150 70 59
seminare@lva.at