News und Termine

24.05.2019

Campus Lectures: Mythodrama - der Einsatz von Geschichten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

24.05.2019, 18.30 Uhr, Festsaal B.E.02, FH Campus Wien

Logo Campus Lectures FH Campus Wien

 

Geschichten sind das Lebenselixier von Kindern und Jugendlichen. Sie suchen sie nicht nur im Internet, sondern spüren ihnen auch in ihren Lebenswelten nach. Sie dienen ihnen als Brücke zur Realität, jedoch auch zu sich selbst. Wie bringen wir Kindern und Jugendlichen Geschichten näher? Wie sollen sie erzählt werden? Im Vortrag wird die Faszination aufgezeigt, die Geschichten auf Kinder und Jugendliche ausüben. Mit der Methode des Mythodramas wird eine Einsatzmöglichkeit von Geschichten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vorgestellt.

Programm

18.30 Uhr – Vortrag: „Von Primadonnen, Trickstern und Langweilern“ – der Einsatz von Geschichten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Prof. Dr. Allan Guggenbühl, Leiter der Abteilung für Gruppenpsychotherapie für Kinder und Jugendliche an der Universität Bern, Gründer und Direktor des Instituts für Konfliktmanagement und Mythodrama in Zürich

Im Anschluss Austausch und Vernetzung

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung unter: www.fh-campuswien.ac.at/geschichten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Sollten Sie für Ihre Teilnahme etwas Bestimmtes benötigen, z. B. Gebärdensprach-Dolmetscher*in, technische Unterstützung bei Höreinschränkung, kontaktieren Sie bitte das Sekretariat des Masterstudiums Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit bis möglichst 03.05.2019 unter kifasoz@fh-campuswien.ac.at oder 01 606 68 77-3320.

Kontakt

Falls Sie Fragen zur Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an kifasoz@fh-campuswien.ac.at.

Campus Lectures

Die Campus Lectures sind eine Vortragsreihe des Campusnetzwerks der FH Campus Wien in Kooperation mit dem Masterstudium Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zu wenig Liebe ist Diebstahl – zu viel Liebe ist Mord

Was erhält Kinder suchtkranker Eltern(-teile) gesund?