News und Termine

Campus Lectures IT-Security: Recht einfach – Was darf ich im Darknet?

02.04.2019, 17.30-20.00 Uhr, Festsaal B.E.02, FH Campus Wien

Campus Lectures Logo

 

Der Vortrag "Recht einfach – Was darf ich im Darknet?" beleuchtet neben der Unterscheidung zwischen dem herkömmlichen Web und dem Darknet insbesondere die rechtlichen Aspekte des Letzteren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Fragen der Zulässigkeit des Zugriffs auf das Darknet und des Navigierens mittels Tor-Browser, sowie auf der rechtlichen Einordnung der Angebote des Darknets sowohl aus zivil- und strafrechtlicher Sicht.

Bernhard Heinzl ist Rechtsanwalt im IT/IP-Team von DORDA, und insbesondere auf alle rechtlichen Aspekte des Internets spezialisiert. Tullia Veronesi ist Rechtsanwaltsanwärterin im selben Team.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 2. April an unter: https://www.fh-campuswien.ac.at/darknet/

Die Teilnahme ist kostenlos.

Sollten Sie für Ihre Teilnahme etwas Bestimmtes benötigen, z. B. Gebärdensprach-Dolmetscher_in oder technische Unterstützung bei Höreinschränkung, kontaktieren Sie bitte möglichst bis 5.3.2019 Silvia Schmidt unter it-security@fh-campuswien.ac.at oder 01 606 68 77-2470 bzw. -2474.

Kontakt

Falls Sie Fragen zur Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an Silvia Schmidt, it-security@fh-campuswien.ac.at

Campus Lectures

Die Campus Lectures sind eine Vortragsreihe des Campusnetzwerks der FH Campus Wien. Dieser Vortrag findet in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für IT-Security und dem Masterstudiengang IT-Security statt.