News und Termine

22.02.2016

Alfred Hödl ist neuer Studiengangsleiter Public Management

Seit 1. Februar leitet Dr. Alfred Hödl, die Studiengänge Public Management an der FH Campus Wien. Der promovierte Pädagoge und selbstständige Unternehmensberater war langjähriger Ausbildungsleiter an der Sicherheitsakademie des Bundesministeriums für Inneres (BMI).

“Meine Erfahrungen im öffentlichen Sektor sowie als selbstständiger Unternehmensberater und Lehrender kommen mir als Studiengangsleiter für Public Management sehr zugute. Ich kenne die Anforderungen aus der Innensicht und habe gleichzeitig den ‘Blick von außen’ – eine optimale Kombination. Die Weiterentwicklung des öffentlichen Sektors ist mir persönlich ein wichtiges Anliegen”, sagt Alfred Hödl über seine neue Funktion.

Aus der Aus- und Weiterbildung im öffentlichen Sektor zur Unternehmensberatung

Seine beruflichen Themenschwerpunkte sind Personalmanagement und -entwicklung, Team- und Organisationsentwicklung, Konfliktmanagement, Dienst- und Disziplinarrecht, Coaching und Führungskräfteentwicklung. Vor seiner Berufung zum Studiengangsleiter war er bereits als Lehrender in den Studiengängen Public Management an der FH Campus Wien tätig. Hödl war Ausbildungsleiter der Sicherheitsakademie des Bundesministeriums für Inneres. Bereits seit den 90-iger Jahren lehrte er an zahlreichen Bildungseinrichtungen und Hochschulen im In- und Ausland. 

Public Management: ein Arbeitsmarkt mit Zukunft

Der öffentliche Sektor – das sind in Österreich rund 8.000 öffentliche Unternehmen sowie Bund, Länder, Gemeinden, europäische Institutionen und internationale Organisationen – ist ein Arbeitsmarkt mit Zukunft. Public Management an der FH Campus Wien ist ein auf die Anforderungen des öffentlichen Sektors zugeschnittenes, interdisziplinäres Studienangebot. Das Bachelorstudium bietet eine fundierte Basis für effizientes Wirtschaften mit gesellschaftlicher Verantwortung und die Möglichkeit, öffentliche Strukturen und Leistungen für das Gemeinwohl mitzugestalten. AbsolventInnen des Masterstudiums werden darauf vorbereitet, komplexe Modernisierungs- und Veränderungsprozesse im öffentlichen Sektor zu gestalten und Führungsverantwortung zu übernehmen. Beide Studiengänge sind berufsbegleitend organisiert. Die Bewerbungsfrist läuft jeweils bis 15. Mai 2016.