Event am 09.10.2020

Lange Nacht der Forschung digital

9.10.-30.12.2020, online

Lange Nacht der Forschung digital 2020

(c) Lange Nacht der Forschung

Die Lange Nacht der Forschung (LNF) ist das größte Event für Wissenschaft und Forschung im deutschsprachigen Raum. Alle zwei Jahre werden an einem Abend in ganz Österreich innovative Erkenntnisse und bahnbrechende Technologien einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Ab 9. Oktober 2020 findet die Lange Nacht der Forschung erstmals digital statt.

Ganz nach dem Motto „Digital Transformation“ wird heuer ein Ausschnitt des Programms ausschließlich virtuell angeboten. Aus allen neun Bundesländern werden rund 200 Beiträge online zu sehen sein. Ab 9. Oktober 2020 gibt es zahlreiche Live-Streams, die dem interaktiven Charakter der LNF entsprechen. Das gesamte Online-Programm steht von 9. Oktober bis 30. Dezember 2020 zur Verfügung.

Die nächste Präsenzveranstaltung der LNF wird auf Freitag, 23. April 2021 verschoben.

FH Campus Wien mit sechs Beiträgen vertreten

Unsere Fachhochschule nimmt diesmal mit sechs Beiträgen an der Langen Nacht der Forschung teil. 

Ein Tag Formula Student – OS.Car Racing Team: 
Wie schaut ein Tag in der Werkstatt des OS.Car Racing Teams aus? Was passiert so alles in Team? Vor welchen Herausforderungen steht man? Gibt es auch Freizeit?

Allergien auf der Spur: 
Der Studiengang Molekulare Biotechnologie bietet u. a. mit einem Spiel und einem Quiz leicht verständlich Infos rund um das Thema Allergie.

Science Slam "Drink Smart":
Ein intelligenter Trinkbecher, der mich ans Trinken erinnert? Das Projektteam erklärt, wie so etwas funktioniert und wie hilfreich der Becher sein kann.

Science Slam "Mal schnell die Welt retten": 
Wie bewegen sich Rohstoffe im Kreis? Und können eigentlich alle Verpackungen so einfach wiederverwertet werden? Ulla Gürlich, ihre Kolleg*innen und eine Maschine zeigen, was möglich ist und woran sie noch forschen müssen.

Science Slam "Innovative OP-Infrastruktur": 
Welche technischen Innovationen bietet der neue Forschungs-OP an der FH Campus Wien eigentlich? Harald Lepuschitz, Jörg Pogatscher und Kollegen demonstrieren (am offenen Herzen!), welche Ideen die Infrastruktur so innovativ machen.

Science Slam "Smart ELVIS": 
Smartphone, Smart TV, Smart Meter – immer mehr „intelligente“ Dinge kommen in unserem Alltag vor. Silvia Schmidt und Team untersuchen diese Geräte im Embedded Lab Vienna for IoT & Security (kurz: ELVIS) in Hinblick auf Sicherheit und Privatsphäre.


Alle Details zur Teilnahme sowie alle Programmpunkte finden Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung auf der Website der Langen Nacht der Forschung auf www.langenachtderforschung.at

Kontakt

Falls Sie Fragen zur Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an Daniela Dunkler, forschung@fh-campuswien.ac.at