Event am 28.01.2021

Haltungsfragen mit Florian Nagler – Vortragsreihe zur Gegenwartsarchitektur

28.1.2021, 18.30 Uhr, Online-Vortrag via Zoom

Vortragsreihe Haltungsfragen mit Architekt Florian Nagler

Florian Nagler stellt in seinem Vortrag die Komplexität und Einfachheit im Bauwesen gegenüber: "Die Komplexität der Konstruktionen und Gebäudetechnik steigt seit Jahrzehnten stetig. Dies betrifft die Anforderungen an Standsicherheit, Wärme-, Feuchte-, Brand- und Schallschutz, Hygiene und Gesundheit wie auch den allgemeinen Nutzerkomfort. Das äußert sich in einer fast unüberblickbaren und weiter steigenden Zahl an Normen und Baugesetzen. Das damit anvisierte Ziel der Qualitätssicherung wird oft nicht erreicht: Die Folge der Komplexität ist eine hohe Fehlerquote in Planung und Ausführung sowie eine Überforderung von Bauherren und Nutzern. An der TUM manifestiert sich seit 2012 der Verbund „Einfach Bauen“ von Architekten und Ingenieuren, die über Forschung und Lehre eine neue, gegenläufige Entwicklung anstoßen und so einen wichtigen Impuls in der deutschen Bauwirtschaft setzen."

26.1.2020, 18.30 Uhr, Online-Vortrag via Zoom
Florian Nagler [Florian Nagler Architekten, DE]: „Einfaches und nachhaltiges Bauen“

Zoom-Link
: https://fh-campuswien.zoom.us/j/7564746552?pwd=RmpHbE4xVXdWaWRKbmM0YjhLd2h2Zz09
Kennwort: GB02

Zur Person

Florian Nagler ist als Architekt mit eigenem Architektenbüro und als Lehrender an der Technischen Universität München tätig sowie als Mitglied im Bund Deutscher Architekten aktiv.

  • 1987 Beginn des Studiums für Kunstgeschichte und Geschichte in München
  • 1989 Abschluss einer zweijährige Berufsausbildung als Zimmerer
  • Studiums der Architektur an der Universität Kaiserslautern, während des Studiums arbeitete er in Büros wie Auer und Weber und in der Architekturwerkstatt Steidle / Jungbauer.
  • Nach seinem Diplom 1994 war er drei Jahre lang für das Stuttgarter Architekturbüro Mahler Günster Fuchs tätig.
  • 1999 Eröffnung des eigenen Büros Nagler Architekten zusammen mit seiner Frau Barbara Nagler in München.
  • Seit 2010 Professor für Entwerfen und Konstruieren an der Technischen Universität München.

Haltungsfragen - Vortragsreihe über Nachhaltigkeit in der Gegenwartsarchitektur

Die vom Studiengang Architektur – Green Building der FH Campus Wien organisierte Veranstaltungsreihe Haltungsfragen beschäftigt sich auch heuer wieder mit dem Top-Thema Nachhaltigkeit in der Gegenwartsarchitektur. Nationale wie internationale Expert*innen aus unterschiedlichen Bereichen sind eingeladen, ihre persönlichen Blickwinkel und Erfahrungen einzubringen, um so ein möglichst umfassendes Bild über aktuelle Entwicklungen entstehen zu lassen.

Programm: Beginn jeweils 18.30 Uhr

3.12.2020: Kristian Faschingeder (NDU) / Eine nachhaltige Haltung - Ethik in der Architektur.
9.12.2020: Pi Ekblom + Tobias Forsgren (Gaia Architektur) / Possibilities of timber from a swedish perspective.
15.12.2020: Maximilian Luger (Luger&Maul) / Holzweg.
12.1.2021: Vera Deinhammer (Stadt Wien) / Nachhaltigkeit aus Sicht der Stadt.
19.1.2021: Thomas Wehrle (ERNE Holzbau) / Perspektive des Holzbaus in der digitalen Bauwirtschaft.
26.1.2021: Jörg Finkbeiner (Partner und Partner Architekten) / Cradle to Cradle und zirkuläres Bauen.
28.1.2021: Florian Nagler (Florian Nagler Architekten) / Einfaches und nachhaltiges Bauen.

Die Vorträge sind für alle an Architektur und Städteplanung Interessierten kostenfrei zugängig und finden online statt.

Zoom-Link: https://fh-campuswien.zoom.us/j/7564746552?pwd=RmpHbE4xVXdWaWRKbmM0YjhLd2h2Zz09
Kennwort: GB02

Kooperationspartner*innen der Vortragsreihe sind die TU Wien sowie der Österreichische Ingenieur- und Architektenverein ÖIAV.
Die Veranstaltungsreihe steht in engem Zusammenhang mit dem von der MA 23 der Stadt Wien geförderten Lehrprojekt Nach.Plan.Bauen.

Weitere Informationen

Masterstudium Architektur – Green Building

Bachelorstudium Architektur – Green Building

Department Bauen und Gestalten