News und Events

19.10.2017

Mit hybridem Projektmanagement on Tour

Philipp Rosenberger, Lehrender im Masterstudium Technisches Management, treibt das noch junge Themengebiet des hybriden IT-Projektmanagements international voran, zuletzt mit Vorträgen bei Tagungen an den Hochschulen Darmstadt und Esslingen.

In Deutschland arbeitete Philpp Rosenberger gemeinsam mit ExpertInnen der Hochschulen Darmstadt und Esslingen sowie TagungsteilnehmerInnen der IT-Industrie daran, die Schätzmethoden und Eignungskriterien agil entwickelter IT-Projekte zu verfeinern.

Klassisch, agil, hybrid?

Agile Entwicklungsabteilungen agieren besonders flexibel und kurzfristig. Änderungen in den Anforderungen können unmittelbar und schnell erfolgen. Diese Flexibilität stellt jedoch klassische ProjektmanagerInnen vor große Herausforderungen, wenn es darum geht, Termine und Kosten einzuhalten. Es wird für sie schwieriger, die Entwicklung des Gesamtprojekts vorherzusehen und zu planen. Das hybride IT Projektmanagement verknüpft die klassische Aufbau- und Ablauforganisation mit agilen Aspekten und vereint damit die Vorteile beider Welten.

Fragen zu agilen Methoden und IT Projektmanagement an Philipp.rosenberger@fh-campuswien.ac.at

Das könnte Sie auch interessieren:

Agil in Riga