News und Events

17.09.2019

Masterstudiengang Technisches Management beim Constantinus Award vertreten

Mit dem Constantinus Award werden jährlich die besten Beratungs- und IT-Projekte Österreichs ausgezeichnet. Auch das Department Technik der FH Campus Wien war heuer mit dem Projekt „Vienna Innovation Bootcamp“ vertreten.

v.l.n.r. Alfred Harl, Hubert Wimmer, Fabio Offredi, Franz Mayr, Herta Stockbauer, Martin Puaschitz

v.l.n.r. Alfred Harl, Hubert Wimmer, Fabio Offredi, Franz Mayr, Herta Stockbauer, Martin Puaschitz


Jedes Jahr stellen Österreichs Beratungs- und IT-Unternehmen beim Constantinus Award in sieben Kategorien ihre Leistungen unter Beweis. Eine Jury von unabhängigen Expert*innen aus Technik und Wirtschaft hatte das Projekt „Vienna Innovation Bootcamp“ des Masterstudiengangs Technisches Management der FH Campus Wien aus 116 Einreichungen ausgewählt und für die Kategorie Management Consulting nominiert.

Vienna Innovation Bootcamp: Brutkasten für neue, kreative Konzepte

Das Vienna Innovation Bootcamp ist ein Prozess, in dem Studierende der FH Campus Wien mit Innovations-Expert*innen in kurzer Zeit neue, kreative Konzepte erarbeiten und die Besten davon zu erfolgsversprechenden Geschäftsmodellen entwickeln. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Projektpartner InfoTraders und dem Kunden Magna Steyr Graz. Im Rahmen der Constantinus Gala stellten die Projektleiter der FH Campus Wien Fabio Offredi, Hubert Wimmer und Thomas Fiedler (InfoTraders) das Projekt auf der Straße der Sieger vor. Unterstützt wurden sie dabei von Franz Mayr, Head of Innovation and Creativity Management, Magna Steyr Graz.

Mit Hochdruck ans nächste Projekt

Auch wenn das Projektteam mit dem Vienna Innovation Bootcamp diesmal ohne Preis ausging, arbeitet es bereits hochmotiviert am Projekt für das nächste Jahr.

 

Wir empfehlen Ihnen auch:

Industry Meets Makers: Studierende erarbeiten Business-Case-Lösungen für MAGNA

Future Tech Bootcamp: Innovation live erleben

Legal Tech Hackathon: Rechtsberatung aus der Hosentasche