27. Februar 2024

Campus Lectures: A closer look inside Sonography

 

27.02.2024, 17.30–19.00 Uhr, B.E.01, FH Campus Wien, Favoritenstraße 226

A closer look inside Sonography - Chancen und Herausforderungen für Radiologietechnolog*innen in der Sonographie

Diese Veranstaltung bietet eine Plattform für intensiven Austausch und umfassende Informationen zur Rolle von Radiologietechnolog*innen in der Sonographie. Wir beleuchten gesetzliche Rahmenbedingungen, bewährte Umsetzungen in verschiedenen radiologischen Bereichen sowie in der internen Medizin/Kardiologie. Dabei richten wir unseren Fokus auf Best-Practice-Beispiele und Vorbilder, insbesondere auf Erfahrungen von Sonographer*innen in Großbritannien.

Entscheidende Impulse zum Diskurs über Veränderungen im Betätigungsfeld von Radiologietechnolog*innen im österreichischen Gesundheitssystem werden bereits im Bachelorstudiengang Radiologietechnologie sowie im Akademischen Hochschullehrgang Sonography gesetzt. Wir identifizieren Herausforderungen und erkennen Chancen für die Weiterentwicklung. An der FH Campus Wien bieten wir sowohl eine hochwertige Grundausbildung als auch eine wichtige Spezialisierung im Rahmen des Akademischen Hochschullehrgangs Sonography an.

Die Campus Lecture richtet sich an Radiologietechnolog*innen und potenzielle Arbeitgeber*innen, die Interesse an einem vertieften Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich der Sonographie haben.

Programm

> 17.30 Uhr: Begrüßung
FH-Prof.in Barbara Kraus, MSc, Studienprogrammleiterin Akademischer Hochschullehrgang Sonography, FH Campus Wien


> 17.45 Uhr: Rolle der Radiologietechnolog*innen, aktuelle Betätigungsfelder und Dynamik im österreichischen Gesundheitssystem – Fokus Sonographie
Dr. scient. med. David Wachabauer, BSc, BSc, MSc


> 18.10 Uhr: Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis der Echokardiographie 
OA Priv.Doz. Dr. Stefan Kastl


> 18.30 Uhr: Best Practice „Sonographer“ in UK (via Online-Vortrag) 
Gill Harrison MSc, DMU, PFHEA, PgC L&T in HE, DCR(R), DipCH.P(MT)


> Im Anschluss: Austausch und Vernetzung 


Zu den vortragenden Personen

Dr. scient. med. David Wachabauer, BSc, BSc, MSc
David Wachabauer ist Radiologietechnologe, hat Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement studiert sowie das Doktorat der Angewandten Medizinischen Wissenschaft an der Medizinischen Universität Wien im Bereich Public Health abgeschlossen. Seit 2014 arbeitet David Wachabauer an der GÖG in der Abteilung Planung und Systementwicklung und leitet seit 2021 die Koordination Primärversorgung sowie Projekte im Bereich Strahlenschutz bei radiologischen Untersuchungen/Interventionen. 

OA Priv.Doz. Dr. Stefan Kastl
Dr. Stefan Kastl ist Leiter der Echokardiographie an der Universitätsklinik für Innere Medizin II - Kardiologie am AKH Wien. Seine Fachkenntnisse, im Bereich der Ultraschall-Bildgebung, tragen maßgeblich zu einer fortschrittlichen und modernen Funktionsdiagnostik in der Versorgung von Patienten mit Herzerkrankungen bei. Im Rahmen seiner umfassenden Forschungstätigkeit publiziert er in wissenschaftlichen Fachjournalen und ist auf nationalen und internationalen Konferenzen vertreten.

Gill Harrison MSc, DMU, PFHEA, PgC L&T in HE, DCR(R), DipCH.P(MT)
Professional Officer (Ultrasound)
Gill Harrison ist Radiologietechnologin und Sonographin mit über 30 Jahren Erfahrung in der klinischen Praxis und in der Ausbildung. Sie war außerordentliche Professorin, Programmdirektorin für Ultraschall und an der City, University of London, tätig, bevor sie Professional Officer für Ultraschall bei The Society and College of Radiographers (SoR)  wurde. Derzeit ist sie Gastdozentin an mehreren Universitäten in Großbritannien und in Übersee. Sie war federführend an der Entwicklung von Standards für die sonographische Ausbildung beteiligt, schrieb nationale Konsensrichtlinien für die Übermittlung unerwarteter Nachrichten in der geburtshilflichen Sonografie und hat kürzlich ein Lehrbuch zum Themenfeld Ultraschall veröffentlicht.

Anmeldung und Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis 26. Februar 2024. 

Sollten Sie für Ihre Teilnahme eine*n Gebärdendolmetscher*in oder bei Höreinschränkung technische Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte: eva.joechtl@fh-campuswien.ac.at oder telefonisch: 01 606 68 77-1722. 
Wir fertigen bei dieser Veranstaltung Fotos und Videos an. Die Aufnahmen werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auch in Social-Media-Kanälen sowie in Printmedien veröffentlicht.

Unterstützt von

 

Gesundheitswissenschaften