Personendetails

FH-Prof. DI Thomas Fischer

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-2136
F: +43 1 606 68 77-2139

Raum: B.3.21a
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2019/20

Technik

> Bachelorarbeit 1 SE
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Bachelorarbeit 1 SE

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, Dipl.-Ing. Heimo Hirner, Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk.techn., FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, FH-Prof. Dipl.-Ing. Herbert Paulis, Mag. Dipl.-Ing. Dr.tec

1 SWS
5 ECTS
> Elektronik und Mikrocontroller ILV
Computer Science and Digital Communicationsmore

Elektronik und Mikrocontroller ILV

3 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Mit der Vernetzung auch kleinster Mikro-Computer-Systeme dem Internet-of-Things hat der Einsatz dieser Spezialform der Embedded Systems an Bedeutung gewonnen. Die Grundlage dafür sind einfache Microcontroller welche durch elektronische Aktoren und Sensoren mit der Umwelt in Kontakt stehen. Programme mit grundlegenden Funktionen sollen in dieser Lehrveranstaltung Sensordaten einlesen und verarbeiten sowie daraus Aktoren ansteuern.
Die LV deckt insbesondere die folgenden Inhalte ab:
- Einfache Microcontroller Programmierung auf Basis ARM-mbed (oder Arduino)
- Digital Input/Output (LEDs, Taster)
– Gleichspannung, ohmscher Widerstand, Pull-up/down, Pegelanpassung
- Analog Input/Output (AD/DA)
- Wechselstrom (Sinus- und Rechtecksignal), Kondensator, Tiefpass
- PWM, USART
- Periode, Frequenz, Kondensator-Ladung, RGB-LEDs, Datenübertragung
- Messungen mit dem Multimeter und dem Oszilloskop

Prüfungsmodus

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und praktische Übungen (im Labor)

Sprache

Deutsch

> Elektronik und Mikrocontroller ILV
Computer Science and Digital Communicationsmore

Elektronik und Mikrocontroller ILV

3 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Mit der Vernetzung auch kleinster Mikro-Computer-Systeme dem Internet-of-Things hat der Einsatz dieser Spezialform der Embedded Systems an Bedeutung gewonnen. Die Grundlage dafür sind einfache Microcontroller welche durch elektronische Aktoren und Sensoren mit der Umwelt in Kontakt stehen. Programme mit grundlegenden Funktionen sollen in dieser Lehrveranstaltung Sensordaten einlesen und verarbeiten sowie daraus Aktoren ansteuern.
Die LV deckt insbesondere die folgenden Inhalte ab:
- Einfache Microcontroller Programmierung auf Basis ARM-mbed (oder Arduino)
- Digital Input/Output (LEDs, Taster)
– Gleichspannung, ohmscher Widerstand, Pull-up/down, Pegelanpassung
- Analog Input/Output (AD/DA)
- Wechselstrom (Sinus- und Rechtecksignal), Kondensator, Tiefpass
- PWM, USART
- Periode, Frequenz, Kondensator-Ladung, RGB-LEDs, Datenübertragung
- Messungen mit dem Multimeter und dem Oszilloskop

Prüfungsmodus

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und praktische Übungen (im Labor)

Sprache

Deutsch

> Konzepte der IT ILV
Computer Science and Digital Communicationsmore

Konzepte der IT ILV

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Um den Aufbau und die Arbeitsweise aktueller Computersysteme zu verstehen wird in dieser LV ein Bottom-Up Ansatz verfolgt. Beginnend mit den Bits und Bytes werden aus den logischen Grundfunktionen komplexere Komponenten zusammengesetzt. Insbesondere das Verständnis über den Aufbau eines Mikroprozessors und das Zusammenwirken mit dem Bussystem, dem Programm- und dem Datenspeicher werden mit integrierten praktischen Übungen erlernt.
Die LV deckt insbesondere die folgenden Inhalte ab:
- Digitaltechnik (boolsche Algebra, Gatter, Flipflop, Register, Zahlensysteme)
- State-Maschine (Zustandsgraphen, Schaltwerke)
- Rechnerarchitekturen (Computergrundstrukturen, von Neumann - Architektur)

Prüfungsmodus

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und praktische Übungen (auf Papier, am PC, im Labor)

Sprache

Deutsch

> Software Engineering Project 1 UE
Software Design and Engineeringmore

Software Engineering Project 1 UE

1 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Software Engineering Projekt 1 ermöglicht Studierenden, das im Studium erworbene Wissen in einem konkreten Projekt umzusetzen. Im ersten Semester wird ein konkretes Problem analysiert und unter Anwendung von Methoden des Advanced Projektmanagements ein Design für die Software Lösung ausgearbeitet. Diese Lösung wird dann im Software Projekt im zweiten Semester implementiert.
Die LV deckt insbesondere die folgenden Inhalte ab:
- Anwendung vom modernen Projektmanagementmethoden an einem konkreten Projekt
- Formulierung, Klassifizierung und Priorisierung von Requirements für eine konkrete Problemstellung
- Verwendung von UML Diagrammen (Use Case, Klassen-, Aktivitäts- und Sequenzdiagrammen) für Software Design Entwurf, um Requirements zu erfüllen
- Strukturierte und standardisierte Dokumentation von Ergebnissen als ein High Level Design Dokument, das als Basis für die Implementierung dient.

Prüfungsmodus

Endprüfung
Modulprüfung, Projektabgabe

Lehr- und Lernmethode

Gruppenarbeiten, praktische Projektumsetzung begleitet mit Übungen und Coaching

Sprache

Deutsch

> Vertiefendes Wahlfach-Projekt PR
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Vertiefendes Wahlfach-Projekt PR

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, Dipl.-Ing. Heimo Hirner, Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk.techn., FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, FH-Prof. Dipl.-Ing. Herbert Paulis, Mag. Dipl.-Ing. Dr.tec

2 SWS
5 ECTS
> Vertiefendes Wahlfach-Projekt PR
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Vertiefendes Wahlfach-Projekt PR

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, Dipl.-Ing. Heimo Hirner, Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk.techn., FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, FH-Prof. Dipl.-Ing. Herbert Paulis, Mag. Dipl.-Ing. Dr.tec

2 SWS
5 ECTS

Studiengänge

Angewandte Elektronik

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Electronic Systems Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Health Assisting Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Informationstechnologien und Telekommunikation - auslaufend

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Informationstechnologien und Telekommunikation - auslaufend

Bachelorstudium, Vollzeit

more

IT-Security

Masterstudium, berufsbegleitend

more