Personendetails

Reza Agha Mohammadi Sareshgi, MSc

Radiologietechnologe
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4827
F: +43 1 606 68 77-4809

Raum: D.Z.21
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2018/19

Gesundheitswissenschaften

> Berufspraktikum Nuklearmedizin PR
Radiologietechnologiemore

Berufspraktikum Nuklearmedizin PR

Vortragende: Reza Agha Mohammadi Sareshgi, MSc

0 SWS
6.5 ECTS

Lehrinhalte

Vorbereitung und Durchführung der Untersuchungen,
Auswertung und Analyse der Ergebnisse hinsichtlich qualitativer Richtlinien in der Nuklearmedizin.

Prüfungsmodus

Praktikumsbericht und Präsentation

Lehr- und Lernmethode

Berufspraktikum

Sprache

Deutsch

> Nuklearmedizin: technische und physikalische Grund...
Radiologietechnologiemore

Nuklearmedizin: technische und physikalische Grundlagen ILV

Vortragende: Reza Agha Mohammadi Sareshgi, MSc, Benedikt Schmiedinger, Brigitte Stanek, MBA

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Aufbau, Funktion und Eigenschaften der Messeinrichtungen;
Strahlungsdetektoren; Szintillationskamera; SPECT, PET,
Kombinationsgeräte; Attenuation; Verfahren zur
Schwächungs- und Scatterkorrektur; Grundzüge der
Datenauswertung, Rekonstruktion und technischen
Qualitätskontrolle der Geräte Dokumentation und
Archivierung;
Übungen zur technischen Qualitätskontrolle und
Gerätebedienung in 4 Gruppen.

Prüfungsmodus

Vorlesung: schriftlich (E)
Übung: immanenter Prüfungscharakter (I)

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung (ILV): Vorlesung und Übung

> Nuklearmedizin: Untersuchungs- und Behandlungsmeth...
Radiologietechnologiemore

Nuklearmedizin: Untersuchungs- und Behandlungsmethoden VO

Vortragende: Reza Agha Mohammadi Sareshgi, MSc, Benedikt Schmiedinger

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Begriffe und Definitionen; Nuklearmedizinische
Terminologie; Organisation, Aufbau und Struktur eines
nuklearmedizinischen Institutes; Indikationen und
Pathophysiologische Korrelate; Vorbereitung, Nachbetreuung
und Strahlenexposition der Patientin/des Patienten; Ablauf
und Durchführung der Untersuchungs- und
Behandlungsmethoden (in-vivo und in-vitro) mit
Radiopharmaka, Arbeiten mit Leitlinien und Protokollen
(insbes. der ÖGN und DGN), Dokumentation und
Archivierung, Besprechung von Bildbeispielen aus der
klinischen Routine aus radiologietechnologischer Perspektive.

Prüfungsmodus

mündlich oder schriftlich

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung

Sprache

Deutsch

> Praktikumsreflexion Nuklearmedizin UE
Radiologietechnologiemore

Praktikumsreflexion Nuklearmedizin UE

Vortragende: Reza Agha Mohammadi Sareshgi, MSc

0.5 SWS
0.5 ECTS

Lehrinhalte

Reflexion der praktischen Tätigkeit bei der Umsetzung theoretischer Lehr- /Lerninhalte, / Umgang mit belastenden Situationen / Feedback / Zusammenarbeit in Teams / Präsentation und Diskussion eines Fallbeispiels aus der beruflichen Praxis.

Prüfungsmodus

immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Übung

Sprache

Deutsch

> Projektbegleitseminar - Bachelorarbeit 1 SE
Radiologietechnologiemore

Projektbegleitseminar - Bachelorarbeit 1 SE

Vortragende: Reza Agha Mohammadi Sareshgi, MSc, Christoph Kamp, BSc, Alexander Lehde, MAS, Klemens Messner, BSc MSc, Alexander Raith, BSc MSc, Christian Schneckenleitner, MSc MSc, Sabine Spasic, Brigitte Stanek, MBA, Mag.a Maria Starkbaum, FH-Prof. Mag. Gerold Unterhu

1 SWS
7 ECTS

Lehrinhalte

Die Bachelorarbeit kann in Verbindung zu dem gewählten Fachbereiches (des Berufspraktikums lt. FH-MTD-AV Anlage 9 lit a-c: spezieller klinischer Bereich, Informations- und Kommunikationstechnologie in der Medizin, multiprofessioneller Bereich) im Rahmen eines in der Praxis durchgeführten Projektes verfasst werden.

Prüfungsmodus

schriftliche Bachelorarbeit

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch-Englisch

> Radiologietechnologischer Prozess in der molekular...
Radiologietechnologiemore

Radiologietechnologischer Prozess in der molekularen Bildgebung – Bachelorarbeit 2 SE

Vortragende: Reza Agha Mohammadi Sareshgi, MSc, Christoph Kamp, BSc, Barbara Kraus, MSc, Alexander Lehde, MAS, Klemens Messner, BSc MSc, Alexander Raith, BSc MSc, Christian Schneckenleitner, MSc MSc, Sabine Spasic, Brigitte Stanek, MBA, Mag.a Maria Starkbaum, FH-Prof.

1 SWS
7 ECTS

Lehrinhalte

Arbeiten mit Protokollen (insb. für
Positronenemissionstomographien und Kombinationsgeräte),
Bild- und Dateninterpretation sowie Optimierung von
Abläufen und Untersuchungs- und Behandlungsergebnissen
aus radiologietechnologischer Sicht.
Möglichkeiten, Grenzen und Herausforderungen von
Kombinationsgeräten (insbes. PET/CT, SPECT/CT,
Schnittstellen mit Radioonkologischen Systemen);
Grundlagen der Bildfusion morphologischer und funktioneller
Modalitäten; Abbildungseigenschaften und Optimierung von
Kamerasystemen; technische Qualitätskontrolle; aktuelle und
zukünftige medizintechnische Entwicklungen in der
molekularen Bildgebung und Datenakquisition.

Prüfungsmodus

Schriftliche Bachelorarbeit

Lehr- und Lernmethode

SE

Sprache

Deutsch

> Wahlvertiefung: Vitalparameter UE
Radiologietechnologiemore

Wahlvertiefung: Vitalparameter UE

Vortragende: Reza Agha Mohammadi Sareshgi, MSc, Barbara Kraus, MSc

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Gemeinsam mit den Vortragenden werden die Teilnehmerinnen in 9 UE Anwesenheit
- anatomische und physiologische Kenntnisse bzgl. Blutabnahme, peripherer Venenverweilkanüle und
EKG/RR nach vorangegangenem Selbststudium (Workload) besprechen.
- die Technik der Blutabnahme an GruppenteilnehmerInnen erlernen.
- die Technik des Setzens einer peripheren Venenverweilkanüle an GruppenteilnehmerInnen oder an
einem Dummy erlernen.
- das Messen des RR´s und Aufzeichnen einer 12-Kanal-EKG Ableitung an GruppenteilnehmerInnen
erlernen.

Prüfungsmodus

Schriftliche Überprüfung

Lehr- und Lernmethode

Übung, Diskussion, Demonstration

Sprache

Deutsch