Personendetails

Hubert Wimmer, MSc

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-2412
F: +43 1 606 68 77-2409

Raum: B.3.07a
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Technik

> Angewandte Mathematik I ILV
Clinical Engineeringmore

Angewandte Mathematik I ILV

Vortragende: Hubert Wimmer, MSc

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Zahlensysteme (natürliche Zahlen, reelle Zahlen, komplexe Zahlen)
Brüche, Potenzen, Wurzeln
Mathematische Funktionen
Gleichungen und Gleichungssysteme
Komplexe Zahlen und Funktionen

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Teilkonzept aus Vorlesung und Übungen. In den LVs soll einerseits die Thematik erklärt und den Studierenden nähergebracht, andererseits auch Übungen zum jeweiligen Thema durchgeführt werden. Zwischen den Präsenzeinheiten sind vertiefende Beispiele zu bearbeiten, welche am Beginn der folgenden LV kurz diskutiert werden sollen.

Sprache

Deutsch

> Ausgewählte Befundungs- und Messverfahren ILV
Health Assisting Engineeringmore

Ausgewählte Befundungs- und Messverfahren ILV

Vortragende: Ing. Dr. Andreas Kranzl, Hubert Wimmer, MSc

1.5 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Ziel der Lehrveranstaltung ist es biomechanische Bewegungsanalysemethoden kennenzulernen. Speziell Methoden, die im Physiotherapeutischen Alltag zum Einsatz kommen. Einfach Messinstrumente, aber auch technisch aufwendigere Verfahren sind Inhalt der Lehrveranstaltung.

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung, Prüfungstermin wird bei der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Lehr- und Lernmethode

Theoretische Präsentation der Analysemethoden, Praktische Auswertung von kleinen Projekten.

Sprache

Deutsch

> Digitaltechnik ILV
Angewandte Elektronikmore

Digitaltechnik ILV

Vortragende: Hubert Wimmer, MSc

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Zahlendarstellungen
Bool‘sche Algebra (Einführung)
Logische Grundschaltungen und Gatter
KV-Diagramm
Ausgewählte Schaltungen der statischen Logik
Schaltwerke (Zähler, Schieberegister, State Machines, ...)

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

> Elektrotechnik Labor UE
Clinical Engineeringmore

Elektrotechnik Labor UE

Vortragende: DI Jörg Pogatscher, Hubert Wimmer, MSc

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Versuchsaufbauten und Messungen in folgenden Bereichen:
o Elektrisches und magnetisches Feld
o Gleichstromtechnik (Maschen- und Knotenregel, Serien- und Parallelschaltung)
o Wechselstromtechnik (Kombinationen von RLC)
o Schaltvorgänge an Kombinationen aus R, L und C
o Umgang mit den grundlegenden Messgeräten

Prüfungsmodus

o Einstiegstest zu Beginn jeder Übungseinheit
o Mitarbeit bei den Übungen
o Protokolle zu den einzelnen Übungen
o Abschließende Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

o Vorbereitung durch die ILV
o Einstiegstest zu Beginn jeder Übungseinheit
o Mitarbeit bei den Übungen
o Protokolle zu den einzelnen Übungen
o Abschlussprüfung

Sprache

Deutsch

> Produktrealisierung SE
Health Assisting Engineeringmore

Produktrealisierung SE

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Herbert Paulis, Dipl.-Ing. Mag. Franz Werner, Hubert Wimmer, MSc

1 SWS
6 ECTS

Lehrinhalte

Vermittlung von theoretischen Grundlagen zur Realisierung eines medizintechnischen Produktes, im Anschluss daran definieren und realisieren die Studierenden in Form von Gruppenarbeiten ein entsprechendes Produkt als Prototyp (bzw. als Machbarkeitsstudie oder Bedarfsanalyse o. ä.). Dabei kommen die Grundprinzipien des Projekt- und Produktmanagements zum Einsatz. Die Realisierung findet überwiegend in Form von selbständigem Arbeiten über Fernlehre statt.

Prüfungsmodus

Das realisierte Produkt sowie die begleitenden Dokumentation wird für die Beurteilung herangezogen.

Lehr- und Lernmethode

ILV mit Fernlehranteilen

Sprache

Deutsch

> Wissensmanagement VO
Technisches Managementmore

Wissensmanagement VO

Vortragende: FH-Prof. DI Dr. Heinz Schmidt, Hubert Wimmer, MSc

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Begriffe und Definitionen im Bereich des Wissensmanagements, Wissenmanagementstrategien
Bausteine des Wissensmanagements, Instrumente und Methoden des
Wissensmanagements, Software - Unterstützung im Bereich des Wissensmanagements (Netzwerke, Newsletter, Datenbanken, Yellow Pages)
Methoden der Wissensgewinnung - Job Rotation, Erkenntnisse aus Projekten, Mikroartikeln, etc.
Wissensmanagement - Implementierungsbeispiele (Best practice)

Prüfungsmodus

Abschließende schriftliche Prüfung

Lehr- und Lernmethode

VO

Sprache

Deutsch


Studiengang

Health Assisting Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Health Assisting Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more