Personendetails

Mag.a Dr.in Helga Eberherr

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-3213
F: +43 1 606 68 77-3209

Raum: A.2.13
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Soziales

> Auslandsstudienaufenhalt ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Auslandsstudienaufenhalt ILV

Vortragende: Mag.a Dr.in Helga Eberherr

3.5 SWS
7 ECTS

Lehrinhalte

- Überblick über die Sozialpolitik und das System sozialer Sicherheit im jeweiligen Gastland;
- Sozialwirtschaft, Soziale Arbeit und der soziale Sektor im jeweiligen Gastland;
- Kennenlernen ausgewählter Beispiele sozialwirtschaftlicher Organisationen im jeweiligen Gastland;
- Erarbeitung und Präsentation eines Projektkonzeptes (mit EU-Förderung) für eine sozialwirtschaftliche Organisation

Alle Inhalte werden an einer der Joint Degree-Partnerhochschulen angeboten und realisiert.
Sprache: Englisch oder Sprache des Gastlandes

Prüfungsmodus

Anwesenheit, Abschlusspräsentation

Lehr- und Lernmethode

Vorlesungen, Gruppenarbeiten, Projektcoaching, Präsentationen

Sprache

Deutsch-Englisch

> Empirische Sozialforschung VO
Soziale Arbeitmore

Empirische Sozialforschung VO

Vortragende: Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Ao.Univ.Prof.Mag.Dr. Franz Kolland

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Nach einer Einführung in wissenschaftstheoretische Grundbegriffe werden anhand ausgewählter Schwerpunkte der quantitativen und qualitativen Sozialforschung, Erhebungs- und Auswertungsmethoden der empirischen Sozialforschung vorgestellt und Anwendungsmöglichkeiten in der Sozialarbeitsforschung diskutiert.

Prüfungsmodus

Schriftliche Endprüfung.

Lehr- und Lernmethode

Interaktive Vorlesung.

Sprache

Deutsch

> Forschungsthemenpool SE
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Forschungsthemenpool SE

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Florentina Astleithner, Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

•Vorstellung möglicher Forschungsthemen durch Lehrende
•Abklärung oder Entwicklung einer Projektidee
•Klärung der Vorkenntnisse und -fähigkeiten bzw. des Lernbedarfs zur Umsetzung der Projektidee
•Wahl eines Themas und einer Betreuungslehrperson

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Großgruppenmoderation und „Marktplatz“ zum direkten Kontakt mit vier potentiellen BetreuerInnen der eigenen Masterarbeit

Sprache

Deutsch

> Konzeptentwicklung und Forschungsdesign ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Konzeptentwicklung und Forschungsdesign ILV

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Florentina Astleithner, Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Mag. Roland Gombots, DSA, Bakk., Dr. Barbara Schörner

2 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

•Ausarbeitung eines Grobkonzeptes für die Masterarbeit (unter Anleitung der BetreuerInnen)
•Auseinandersetzung mit der Planung der eigenen Masterarbeit (Fragestellung, Forschungsstand, methodisches Vorgehen, Relevanz, Zielsetzung, Erkenntnisinteresse)
•theoriegeleitete Entwicklung einer Forschungsfrage
•anwendungsorientierte Forschungsdesigns zu sozial-wirtschaftlichen Fragestellungen

Prüfungsmodus

Distanzübungen
Aktive Mitarbeit
Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Neben Inputs der Lehrveranstaltungsleitung werden Übungen angeboten, um die Wahrnehmung zu schärfen und den Blick für empirische Sozialforschung zur Sozialwirtschaft zu sensibilisieren. Zwischen den Blockterminen erfolgen Distanzübungen über die e-learning-Plattform Moodle.

Sprache

Deutsch

> Masterarbeitsseminar 1 ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Masterarbeitsseminar 1 ILV

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Florentina Astleithner, Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Mag. Roland Gombots, DSA, Bakk., MMag. Gerald Käfer-Schmid, Bakk., Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, Dr. Barbara Schörner, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

0.5 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

- Darstellung und Präsentation des Exposés bzw. der Zwischenergebnisse der Masterarbeit
- Diskussion der Themenvorschläge
- Formulierung der Forschungsfrage(n)
- Analyse forschungsmethodischer Ansätze
- Beratung bezüglich weiterer Arbeitsschritte

Prüfungsmodus

mündlich:
- erfolgreiche Präsentation des Exposés

und

schriftlich:
- Einreichen des Themas der Masterarbeit und Hochladen des Exposés bis 8.12. (über das Studierendenportal)

Lehr- und Lernmethode

Studierende
- präsentieren, diskutieren und reflektieren den jeweiligen Stand der eigenen Masterarbeit und bereiten Fragen zum weiteren Forschungsprozess vor und
- diskutieren die Masterarbeiten von KollegInnen in den verschiedenen Stadien der jeweiligen Arbeit und geben ein konstruktives Feedback als wertvolle Hinweise für die Weiterarbeit.

Lehrende
- diskutieren gemeinsam mit den Studierenden Teilaspekte bzw. -abschnitte der Masterarbeiten (in verschiedenen Stadien) und geben ein konstruktives Feedback als wertvolle Hinweise für die Weiterarbeit.

Sprache

Deutsch

> Masterarbeitsseminar 2 ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Masterarbeitsseminar 2 ILV

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Florentina Astleithner, Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Mag. Roland Gombots, DSA, Bakk., MMag. Gerald Käfer-Schmid, Bakk., Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, Dr. Barbara Schörner, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

1 SWS
13 ECTS

Lehrinhalte

- Präsentation des Status Quo bzw. der Zwischenergebnisse der Masterarbeit
- Diskussion und Beratung bezüglich weiterer Arbeitsschritte

Prüfungsmodus

mündlich: erfolgreiche Präsentation des Status Quo bzw. der Zwischenergebnisse der Masterarbeit

Lehr- und Lernmethode

Studierende

- präsentieren, diskutieren und reflektieren den jeweiligen Stand bzw. Zwischenergebnisse der eigenen Masterarbeit und bereiten Fragen zum weiteren Forschungsprozess vor und
- diskutieren die Masterarbeiten von KollegInnen in den verschiedenen Stadien der jeweiligen Arbeit und geben ein konstruktives Feedback als wertvolle Hinweise für die Weiterarbeit.

Lehrende
- diskutieren gemeinsam mit den Studierenden Teilaspekte bzw. -abschnitte der Masterarbeiten (in verschiedenen Stadien) und geben ein konstruktives Feedback als wertvolle Hinweise für die Weiterarbeit.

Sprache

Deutsch

> Organisation SE
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Organisation SE

Vortragende: Mag.a Dr.in Helga Eberherr

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

- Def. Organisation, Organisationsstruktur, Organisationsmerkmale
- Organisationstheorien
- Organigramm, Aufgaben in Organisationen
- Organisationskultur
- Ziele und Strategien von Organisationen
- Organisation und Umwelt
- Wandel in Organisationen, Organisationsentwicklung
- Menschen, Zusammenarbeit, Macht, Konflikte
- informelle Kommunikation, emergente Prozesse

Prüfungsmodus

- schriftliche Prüfung
- Teilleistung in Fernlehre

Lehr- und Lernmethode

- Theorie-Inputs
- e-Learning Aufgabe (Moodle)
- Gruppenarbeiten
- themenspezifische Diskussionen
- ausländ. GastlektorIn

> Projektmanagement SE
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Projektmanagement SE

Vortragende: Mag.a Dr.in Helga Eberherr

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Dieser Kurs dient der Vorbereitung und Begleitung des Studienaufenthaltes an unseren Partnerhochschulen im Ausland.
- Grundlagen: Projekt, Projektmanagement
- von der Idee zum Projekt
- Projekte planen
- Projektrollen
- Aufgaben in der Vorprojekt- und der Startphase
- ausgewählte PM-Tools zum Start, zur Planung und zur Durchführung von Projekten in der Sozialwirtschaft
- Projektbudget
- Projektkommunikation
- Projekthandbuch

Prüfungsmodus

Selbststudium, aktive Teilnahme an den Diskussionen

Lehr- und Lernmethode

Fachinputs, Diskussionen, Gruppenarbeiten, Literaturstudium

> Spring School 1 ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Spring School 1 ILV

Vortragende: Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

-Präsentation aktueller Forschungsergebnisse und theoretische Bearbeitung ausgewählter aktueller sozialwirtschaftlicher, sozialarbeiterischer und sozialpolitischer Schwerpunktthemen mit nationaler und internationaler Relevanz
- SS 2018: thematischer Schwerpunkt: "Digitalisierung"
- sozialwissenschaftliche Vergleiche im Bereich Sozialwirtschaft, Soziale Arbeit und Sozialpolitik (länder-, regions- und/oder fallspezifisch)
- Vorstellung und Diskussion sozialwirtschaftlicher, sozialpolitischer und sozialarbeiterischer "best practice"-Modelle aus dem In- und Ausland

Prüfungsmodus

- wird in der Lehrveranstaltung bzw. über Moodle bekannt gegeben

Lehr- und Lernmethode

- Key notes
- Kleingruppenarbeit
- Workshops
- Plenumsdiskussion

> Spring School 2 ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Spring School 2 ILV

Vortragende: Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Präsentation aktueller Forschungsergebnisse und theoretische Bearbeitung ausgewählter aktueller sozialwirtschaftlicher, sozialarbeiterischer und sozialpolitischer Schwerpunktthemen mit nationaler und internationaler Relevanz
- SS 2018: thematischer Schwerpunkt: "Digitalisierung"
- sozialwissenschaftliche Vergleiche im Bereich Sozialwirtschaft, Soziale Arbeit und Sozialpolitik (länder-, regions- und/oder fallspezifisch)
- Vorstellung und Diskussion sozialwirtschaftlicher, sozialpolitischer und sozialarbeiterischer "best practice"-Modelle aus dem In- und Ausland

Prüfungsmodus

- wird in der Lehrveranstaltung bzw. über Moodle bekannt gegeben

Lehr- und Lernmethode

- Key notes
- Kleingruppenarbeit
- Workshops
- Plenumsdiskussion

> Vertiefung von wissenschaftlich-empirischem Arbeit...
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Vertiefung von wissenschaftlich-empirischem Arbeiten ILV

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Florentina Astleithner, Mag.a Dr.in Helga Eberherr

3 SWS
6 ECTS

Lehrinhalte

In der integrierten Lehrveranstaltung werden methodologische und paradigmatische Grundlagen qualitativer und quantitativer Forschung präsentiert. Der Forschungsprozess wird entlang der zentralen Etappen exemplarisch dargestellt. Präsentiert werden ausgewählte qualitative und quantitative Forschungsansätze sowie idealtypische Abläufe und konzeptionelle Bausteine (z.B. Samplingstrategien, Erhebungs- und Auswertungstechniken). Dabei geht es um ein differenziertes Erfassen von Grenzen und Möglichkeiten quantitativer und qualitativer Methoden, sowie der Gütekriterien und ethischer Aspekte empirischer Untersuchungen.

Ebenso werden Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (z.B. Literaturrecherche, wissenschaftliche Lese-, Schreib-, Textüberarbeitungs- und Feedbackstrategien) vermittelt und Kennzeichen wissenschaftlicher Texte und Textsorten diskutiert. Es kommen Beispiele anwendungsorientierter Forschung in der Sozialarbeit und Sozialwirtschaft zum Einsatz, insbesondere in Form bisheriger Masterarbeiten am Studiengang.

Prüfungsmodus

Schriftlicher Selbsteinschätzungstest, Distanzübungen, Aktive Mitarbeit

Lehr- und Lernmethode

Neben Inputs der Lehrveranstaltungsleitung werden Übungen angeboten, um die Wahrnehmung zu schärfen und den Blick für empirische Sozialforschung zu sensibilisieren. Zwischen den Blockterminen erfolgen Distanzübungen über die e-learning-Plattform Moodle.

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Helga Eberherr finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.