Personendetails

Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-3210
F: +43 1 606 68 77-3209

Raum: A.2.19
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Soziales

> Forschungsthemenpool SE
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Forschungsthemenpool SE

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Florentina Astleithner, Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

•Vorstellung möglicher Forschungsthemen durch Lehrende
•Abklärung oder Entwicklung einer Projektidee
•Klärung der Vorkenntnisse und -fähigkeiten bzw. des Lernbedarfs zur Umsetzung der Projektidee
•Wahl eines Themas und einer Betreuungslehrperson

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Großgruppenmoderation und „Marktplatz“ zum direkten Kontakt mit vier potentiellen BetreuerInnen der eigenen Masterarbeit

Sprache

Deutsch

> Geschichte der Sozialen Arbeit ILV
Soziale Arbeitmore

Geschichte der Sozialen Arbeit ILV

Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden einen historischen Überblick zur disziplinären und professionellen Entwicklung der Sozialen Arbeit von der „Fürsorge“ bis zur modernen Sozialen Arbeit. Anhand von Vertiefungsbeispielen zu einzelnen historischen Entwicklungsperioden werden die zeit- und raumgebundenen Möglichkeiten und Grenzen der Sozialen Arbeit mit materiellen und psycho-sozialen Lebenslagen professionell umzugehen beleuchtet. In diesem Sinne wird spezielles Augenmerk auf die Einbettung der Entwicklung der Sozialarbeit und Sozialpädagogik und ihrer Methoden in den jeweiligen gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Kontext gelegt.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Moodle-basierte LV, zudem Vortrag und jeweils Handouts (Powerpoint) zu den jeweiligen Einheiten

Sprache

Deutsch

> Geschichte der Sozialen Arbeit ILV
Soziale Arbeitmore

Geschichte der Sozialen Arbeit ILV

Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

1.5 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden einen historischen Überblick zur disziplinären und professionellen Entwicklung der Sozialen Arbeit von der „Fürsorge“ bis zur modernen Sozialen Arbeit. Anhand von Vertiefungsbeispielen zu einzelnen historischen Entwicklungsperioden werden die zeit- und raumgebundenen Möglichkeiten und Grenzen der Sozialen Arbeit mit materiellen und psycho-sozialen Lebenslagen professionell umzugehen beleuchtet. In diesem Sinne wird spezielles Augenmerk auf die Einbettung der Entwicklung der Sozialarbeit und Sozialpädagogik und ihrer Methoden in den jeweiligen gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Kontext gelegt.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Sprache

Deutsch

> Geschichte der Sozialen Arbeit ILV
Soziale Arbeitmore

Geschichte der Sozialen Arbeit ILV

Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

1.5 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden einen historischen Überblick zur disziplinären und professionellen Entwicklung der Sozialen Arbeit von der „Fürsorge“ bis zur modernen Sozialen Arbeit. Anhand von Vertiefungsbeispielen zu einzelnen historischen Entwicklungsperioden werden die zeit- und raumgebundenen Möglichkeiten und Grenzen der Sozialen Arbeit mit materiellen und psycho-sozialen Lebenslagen professionell umzugehen beleuchtet. In diesem Sinne wird spezielles Augenmerk auf die Einbettung der Entwicklung der Sozialarbeit und Sozialpädagogik und ihrer Methoden in den jeweiligen gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Kontext gelegt.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Sprache

Deutsch

> Geschichte der Sozialen Arbeit ILV
Soziale Arbeitmore

Geschichte der Sozialen Arbeit ILV

Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden einen historischen Überblick zur disziplinären und professionellen Entwicklung der Sozialen Arbeit von der „Fürsorge“ bis zur modernen Sozialen Arbeit. Anhand von Vertiefungsbeispielen zu einzelnen historischen Entwicklungsperioden werden die zeit- und raumgebundenen Möglichkeiten und Grenzen der Sozialen Arbeit mit materiellen und psycho-sozialen Lebenslagen professionell umzugehen beleuchtet. In diesem Sinne wird spezielles Augenmerk auf die Einbettung der Entwicklung der Sozialarbeit und Sozialpädagogik und ihrer Methoden in den jeweiligen gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Kontext gelegt.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Moodle-basierte LV, zudem Vortrag und jeweils Handouts (Powerpoint) zu den jeweiligen Einheiten

Sprache

Deutsch

> Masterarbeitsseminar 1 ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Masterarbeitsseminar 1 ILV

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Florentina Astleithner, Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Mag. Roland Gombots, DSA, Bakk., MMag. Gerald Käfer-Schmid, Bakk., Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, Dr. Barbara Schörner, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

0.5 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

- Darstellung und Präsentation des Exposés bzw. der Zwischenergebnisse der Masterarbeit
- Diskussion der Themenvorschläge
- Formulierung der Forschungsfrage(n)
- Analyse forschungsmethodischer Ansätze
- Beratung bezüglich weiterer Arbeitsschritte

Prüfungsmodus

mündlich:
- erfolgreiche Präsentation des Exposés

und

schriftlich:
- Einreichen des Themas der Masterarbeit und Hochladen des Exposés bis 8.12. (über das Studierendenportal)

Lehr- und Lernmethode

Studierende
- präsentieren, diskutieren und reflektieren den jeweiligen Stand der eigenen Masterarbeit und bereiten Fragen zum weiteren Forschungsprozess vor und
- diskutieren die Masterarbeiten von KollegInnen in den verschiedenen Stadien der jeweiligen Arbeit und geben ein konstruktives Feedback als wertvolle Hinweise für die Weiterarbeit.

Lehrende
- diskutieren gemeinsam mit den Studierenden Teilaspekte bzw. -abschnitte der Masterarbeiten (in verschiedenen Stadien) und geben ein konstruktives Feedback als wertvolle Hinweise für die Weiterarbeit.

Sprache

Deutsch

> Masterarbeitsseminar 2 ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Masterarbeitsseminar 2 ILV

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Florentina Astleithner, Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Mag. Roland Gombots, DSA, Bakk., MMag. Gerald Käfer-Schmid, Bakk., Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, Dr. Barbara Schörner, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

1 SWS
13 ECTS

Lehrinhalte

- Präsentation des Status Quo bzw. der Zwischenergebnisse der Masterarbeit
- Diskussion und Beratung bezüglich weiterer Arbeitsschritte

Prüfungsmodus

mündlich: erfolgreiche Präsentation des Status Quo bzw. der Zwischenergebnisse der Masterarbeit

Lehr- und Lernmethode

Studierende

- präsentieren, diskutieren und reflektieren den jeweiligen Stand bzw. Zwischenergebnisse der eigenen Masterarbeit und bereiten Fragen zum weiteren Forschungsprozess vor und
- diskutieren die Masterarbeiten von KollegInnen in den verschiedenen Stadien der jeweiligen Arbeit und geben ein konstruktives Feedback als wertvolle Hinweise für die Weiterarbeit.

Lehrende
- diskutieren gemeinsam mit den Studierenden Teilaspekte bzw. -abschnitte der Masterarbeiten (in verschiedenen Stadien) und geben ein konstruktives Feedback als wertvolle Hinweise für die Weiterarbeit.

Sprache

Deutsch

> Politikwissenschaftliche Perspektiven ILV
Soziale Arbeitmore

Politikwissenschaftliche Perspektiven ILV

Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung lernen die Studierenden Grundlagen und Begrifflichkeiten des politischen Prozesses, politischer Kommunikation und der Aggregation von Interessen kennen. Anhand von Konzepten wie Staat, Demokratie, Öffentlichkeit, Politische Kultur oder Macht werden zentrale Perspektiven politischen Handelns in der Sozialen Arbeit vermittelt.Des Weiteren bekommen die Studierenden mittels ausgewählter Politikfelder die Möglichkeit, den Zusammenhang von Politik und Sozialer Arbeit zu analysieren und lernen im Spannungsfeld zwischen repräsentativem System und nicht-formalisiertem Politikbereich, Perspektiven politischen Handelns zu entwickeln.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Sprache

Deutsch

> Politikwissenschaftliche Perspektiven ILV
Soziale Arbeitmore

Politikwissenschaftliche Perspektiven ILV

Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung lernen die Studierenden Grundlagen und Begrifflichkeiten des politischen Prozesses, politischer Kommunikation und der Aggregation von Interessen kennen. Anhand von Konzepten wie Staat, Demokratie, Öffentlichkeit, Politische Kultur oder Macht werden zentrale Perspektiven politischen Handelns in der Sozialen Arbeit vermittelt.Des Weiteren bekommen die Studierenden mittels ausgewählter Politikfelder die Möglichkeit, den Zusammenhang von Politik und Sozialer Arbeit zu analysieren und lernen im Spannungsfeld zwischen repräsentativem System und nicht-formalisiertem Politikbereich, Perspektiven politischen Handelns zu entwickeln.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Sprache

Deutsch

> Sozialpolitischer Bezugsrahmen der Klinischen Sozi...
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Sozialpolitischer Bezugsrahmen der Klinischen Sozialarbeit SE

Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Es geht um die gesellschafts- und sozialpolitischen Rahmenbedingungen Klinischer Sozialarbeit. Zentrale Themenzonen sind dabei die "gemischte Produktion von Wohlfahrt" oder der "Wohlfahrtsmix, kurzum: die veränderten Trägerstrukturen, die sich wandelnden Finanzierungsrealitäten, die Herausforderungen für die einzelnen Träger, Organisationen fachlicher (Klinischer) Sozialarbeit sowie die Herausforderungen für die Einrichtungen und ihre Antworten darauf ("Change Management" etc.). Die Lehrveranstaltung bietet u.a. eine gestrafften Einblick ins Sozialmanagement bzw. des Management des Sozialen sowie Reflexionen anhand einzelner Organisationsbeispiele.

Prüfungsmodus

Teilaufgaben in Kleingruppen, Diskussionsbeteiligung und am Ende der LV eine Klausur.

Lehr- und Lernmethode

Kombination aus Präsenzlehre und Fernlehrelementen. Kleingruppenaktivitäten und Diskussion.

Sprache

Deutsch

> Spring School 1 ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Spring School 1 ILV

Vortragende: Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

-Präsentation aktueller Forschungsergebnisse und theoretische Bearbeitung ausgewählter aktueller sozialwirtschaftlicher, sozialarbeiterischer und sozialpolitischer Schwerpunktthemen mit nationaler und internationaler Relevanz
- SS 2018: thematischer Schwerpunkt: "Digitalisierung"
- sozialwissenschaftliche Vergleiche im Bereich Sozialwirtschaft, Soziale Arbeit und Sozialpolitik (länder-, regions- und/oder fallspezifisch)
- Vorstellung und Diskussion sozialwirtschaftlicher, sozialpolitischer und sozialarbeiterischer "best practice"-Modelle aus dem In- und Ausland

Prüfungsmodus

- wird in der Lehrveranstaltung bzw. über Moodle bekannt gegeben

Lehr- und Lernmethode

- Key notes
- Kleingruppenarbeit
- Workshops
- Plenumsdiskussion

> Spring School 2 ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Spring School 2 ILV

Vortragende: Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz, FH-Prof. Mag. Peter Stepanek, FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Präsentation aktueller Forschungsergebnisse und theoretische Bearbeitung ausgewählter aktueller sozialwirtschaftlicher, sozialarbeiterischer und sozialpolitischer Schwerpunktthemen mit nationaler und internationaler Relevanz
- SS 2018: thematischer Schwerpunkt: "Digitalisierung"
- sozialwissenschaftliche Vergleiche im Bereich Sozialwirtschaft, Soziale Arbeit und Sozialpolitik (länder-, regions- und/oder fallspezifisch)
- Vorstellung und Diskussion sozialwirtschaftlicher, sozialpolitischer und sozialarbeiterischer "best practice"-Modelle aus dem In- und Ausland

Prüfungsmodus

- wird in der Lehrveranstaltung bzw. über Moodle bekannt gegeben

Lehr- und Lernmethode

- Key notes
- Kleingruppenarbeit
- Workshops
- Plenumsdiskussion

> Strukturen und Entwicklung der Gesellschaft VO
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Strukturen und Entwicklung der Gesellschaft VO

Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Im Zentrum der Vorlesung stehen unterschiedliche (theoretische) Ansätze, die die gesamte Gesellschaft, den sozialen Wandel und die dafür verantwortlichen Triebkräfte beschreiben und erklären. Dabei werden auch Ansätze berücksichtigt, die ein ganzheitliches Verständnis von Strukturen und Entwicklungen (samt Krisen) erlauben - in globaler uind lokaler Perspektive gleichermaßen. U.a. geht es um den Wandel in der Sozialstrukturforschung bzw. den geänderten Sichtweisen auf soziale Ungleichheit - nämlich von Klassen und Schichten zu sozialen Lagen und Milieus bzw. Lebensstilen.

Prüfungsmodus

Mitarbeit und Schriftliche Klausur

Lehr- und Lernmethode

Vortrag mit Diskussion, Kleingruppenarbeit

Sprache

Deutsch

> Wirtschafts- und Sozialpolitik im EU-Kontext ILV
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeitmore

Wirtschafts- und Sozialpolitik im EU-Kontext ILV

Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Melinz

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

a) Der österreichische Wohlfahrtsstaat: Konstruktionsprinzipien, Entwicklungsmuster und aktuelle Herausforderungen
b) Grundlagenwissen zur Europäischen Union (Strukturen, Arbeitsweisen, Policy making)
c) Einführung in die Politikfeldanalyse sowie EU-Mehrebenenanalyse an ausgewählten Beispielen
d) Im Rahmen des zweiten Präsenzblocks wird ein(e) Gastdozent(in) aus einer Partnerhochschule aus den neuen Mitgliedsstaaten in der Präsenzphase anwesend sein. Hierbei kann das jeweilige Land mit seinem Sozialsystem – gewissermaßen vorbereitend für den (kommenden) eigenen Auslandsaufenthalt – näher studiert werden. Darüber hinaus bietet sich hier eine Gelegenheit unter methodischen und analytischen Aspekten vergleichende Sozialpolitikforschung mit all ihren Herausforderungen und Schwierigkeiten ansatzweise zu betreiben.

Prüfungsmodus

Es gibt 4 (Fern)Lehraufgaben: Uoploads auf Moodle und schriftliche Seminararbeit.

Lehr- und Lernmethode

Kombination aus Präsenz- und Fernlehreinheiten
Lehrenden-Input mit Diskussionen, Kleingruppenarbeit und Plenum-Diskussionen

Sprache

Deutsch-Englisch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Gerhard Melinz finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengänge

Soziale Arbeit

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Soziale Arbeit

Bachelorstudium, Vollzeit

more

Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit

Europäisches Masterstudium, berufsbegleitend

more