Personendetails

Dr.in Elisabeth Riegel

Lehre und Forschung (Karenz)


T: +43 1 606 68 77-3543
F: +43 1 606 68 77-3509

Raum: OG.F.02
Helmut Qualtinger Gasse 2
1030 Wien


Lehrveranstaltungen 2020/21

Applied Life Sciences

> Toxicology Lab UE
Molecular Biotechnology more

Toxicology Lab UE

Vortragende: Dr.in Elisabeth Riegel

3SWS
3ECTS

Lehrinhalte

Ein small molecule wird auf sein toxikologisches und therapeutisches Potential hin mit verschiedensten zellbasierten Testmethoden untersucht. Dabei werden sowohl die aktivierenden Effekte auf einen speziellen Pathway (Heat Shock Response Pathway) als auch das zytotoxische Potential in Abhängigkeit von der Konzentration bestimmt. Es steht den Studierenden eine breite Palette von verschiedenen Methoden zur Verfügung, die sie selbst auswählen u.a. Luciferase Reporterassays, Western Blot, qPCR, Durchflußzytometrie, ELISA, Viabilitätsassays.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Beurteilung der Arbeit im Labor, einer schriftlichen Überprüfung am Beginn, Nachbesprechung der Ergebnisse am Ende des Praktikums und der schriftlichen Protokollierung der Experimente.

Lehr- und Lernmethode

Praktikum mit selbstständiger Durchführung der Experimente.

Sprache

Englisch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Elisabeth Riegel finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengang

Molecular Biotechnology

Masterstudium, Vollzeit

more

Forschungsprojekte

> Biorelation

Leitung: FH-Prof. Dr. Thomas Czerny

> Catemer-Ugimere für therapeutische Anwendungen

Leitung: FH-Prof. Dr. Thomas Czerny