Personendetails

Daniela Obermayer

Physiotherapeutin
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4727
F: +43 1 606 68 77-4709

Raum: D.2.24
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Gesundheit

> Berufsfeldreflexion SE
Physiotherapiemore

Berufsfeldreflexion SE

Vortragende: Sabine Benczur-Juris, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Susanne Ebner, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Claudia Hofstätter, MSc, Elisabeth Jelem-Zdrazil, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Manuela Kundegraber, MSc, Daniela Oberma

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Reflexion des eigenen Handelns in der Durchführung des Physiotherapeutischen Prozesses im Rahmen des Berufspraktikums
Reflexion der Selbstkompetenzen im berufsspezifischen Handeln
Reflexion der Therapeutischen Beziehung

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Geriatrie + Gerontopsychiatrie: Physiotherapie ILV
Physiotherapiemore

Geriatrie + Gerontopsychiatrie: Physiotherapie ILV

Vortragende: Mag.rer.nat. Claudia Benedikt, Susanne Handwerk, Claudia Hofstätter, MSc, Petra Muck, MSc, Daniela Obermayer, Dr. Monika Paulis, Elisabeth Pilsl, Birgit Ruthofer

2 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Auseinandersetzung mit den Veränderungen im Alter. Vorstellung des geriatrischen Assessments. Die Prävention sowie rehabilitative Maßnahmen, bei bestehender Multimorbidität, in der Geriatrie. Die Studenten sollen mögliche Hilfsmittelversorgungen kennen lernen. Validation, spezielle Aspekte der Gruppentherapie und die Rolle des Physiotherapeuten im interdisziplinären Team sollen erarbeitet werden.

Prüfungsmodus

Einzelprüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Grundlagen der Mobilisation ILV
Physiotherapiemore

Grundlagen der Mobilisation ILV

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Susanne Burian, Susanne Ebner, Hanna Minihofer, Daniela Obermayer

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Arbeitspositionen und Arbeitshaltungen der TherapeutInnen in verschiedenen Ausgangsstellungen; Grundlegende Grifftechniken und Handhaltungen für passives, assistives und ressistives Bewegen als Basis für Untersuchung und Behandlung; Hebetraining; Lagerungen; Lagewechsel/Transfer; Gehhilfen; Einsatz des Rollstuhls als Transportmittel; Prophylaxen

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Medizinische Trainingstherapie im Organsystem UE
Physiotherapiemore

Medizinische Trainingstherapie im Organsystem UE

Vortragende: Susanne Ebner, Georg Kainzbauer, MAS, Daniela Obermayer, Mag. Dr. Peter Putz, Mag. Niels Ruso, FH-Prof. Andreas Stübler, MAS

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Planung, Gestaltung und Steuerung der Trainingstherapie bei ausgewählten Erkrankungen aus dem Organsystem (wie z.B. Diabetes mellitus, Adipositas, COPD, kardiovaskulären Erkrankungen) unter Berücksichtigung der pathophysiologischen Mechanismen, der trainingswissenschaftlichen Grundlagen und der Belastungsphysiologie

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Übung

Sprache

Deutsch

> Neurophysiologische Konzepte 1 ILV
Physiotherapiemore

Neurophysiologische Konzepte 1 ILV

Vortragende: Claudia Hofstätter, MSc, Hanna Minihofer, MSc Annette Nägele, Daniela Obermayer, Katarina Sadovnik, Brigitte Wolf, MSc

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Kennenlernen der Grundprinzipien der PNF. Erarbeiten der Grundmuster und Techniken (inkl. Anwendungsbeispiele). Exemplarisches Erarbeiten komplexer Bewegungsmuster, wie z.B. Mattenaktivität und Gangschulung. Erstellen von Behandlungsplänen an Hand von PatientInnenbeispielen.

Prüfungsmodus

LV - immanente Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Qualitätssicherung + Evidenz VO
Physiotherapiemore

Qualitätssicherung + Evidenz VO

Vortragende: Sabine Benczur-Juris, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Susanne Ebner, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Claudia Hofstätter, MSc, Elisabeth Jelem-Zdrazil, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Dr. Stefan Tino Kulnik, Manuela Kundegra

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Grundbegriffe der Qualitätssicherung und –entwicklung sowie des Qualitätsmanagement.
Die Dimensionen der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität in der Physiotherapie (incl. WH physiotherapeutischer Prozess)
Die Bedeutung von Qualität/Qualitätssicherung in der Physiotherapie
Gesetzliche Auflagen, Normen zur QS im Gesundheitswesen, insbesondere der Physiotherapie
Standards und Empfehlungen des nationalen Berufsverbandes sowie internationaler Organisationen

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung (VO)

Sprache

Deutsch

Studiengang

Physiotherapie

Bachelorstudium, Vollzeit

more