Personendetails

Dr.in Alice Maria Synek-Strassnitzky

Physiotherapeutin
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4736
F: +43 1 606 68 77-4709

Raum: D.2.08
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Gesundheit

> Bachelorarbeitsseminar 1 SE
Physiotherapiemore

Bachelorarbeitsseminar 1 SE

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Sabine Benczur-Juris, Harriet Bucher, Dr.in scient.med. Ursula Danner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Georg Kainzbauer, MAS

1 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Formulierung einer Forschungsfrage sowie Erstellung eines umfassenden Konzepts für die Bachelorarbeit 1 unter Berücksichtigung formaler Vorgaben. Präsentation.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Bachelorarbeitsseminar 2 SE
Physiotherapiemore

Bachelorarbeitsseminar 2 SE

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Sabine Benczur-Juris, Harriet Bucher, Dr.in scient.med. Ursula Danner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Dipl.Med.Päd.in Franziska Höhne, Georg Kainzbauer, MAS

1 SWS
6 ECTS

Lehrinhalte

Erstellung der Bachelorarbeit 2 auf Basis des Konzeptes der Bachelorarbeit 1 unter Berücksichtigung formaler Vorgaben. Die Inhalte des Konzeptes der Bachelorarbeit 1 und die im Rahmen des BAS 2 erarbeiteten Inhalte werden zu einer Bachelorarbeit zusammengeführt, die den Ansprüchen an eine wissenschaftliche Arbeit gerecht wird.

Prüfungsmodus

LV-Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Berufsethik + Diversity Management SE
Physiotherapiemore

Berufsethik + Diversity Management SE

Vortragende: Sabine Benczur-Juris, Silvia Mériaux-Kratochvila, MEd, Sabine Stögerer, MA, Dr.in Alice Maria Synek-Strassnitzky, Mag.a Dr.in Bärbel Traunsteiner

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Berufsethik: Begriffsbestimmungen, Grundlagen ethischen
Handelns, Ethikkommission, berufsrelevante ethische
Aspekte, ethische Konfliktsituationen;
Diversity Management: Betrachtung der Persönlichkeit eines
Menschen und die Bedeutung der organisationalen, äußeren
und inneren Dimensionen von Diversity im Rahmen des
professionellen physiotherapeutischen Handelns.

Prüfungsmodus

Teilnahme

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Berufsfeld SE
Physiotherapiemore

Berufsfeld SE

Vortragende: Sabine Benczur-Juris, Angelika Eder, MSc, Ing. Wilhelm Holcapek, Mag. Markus Neumann, Christine Stelzhammer, MEd, Sabine Stögerer, MA, Dr.in Alice Maria Synek-Strassnitzky

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Überblick über die Ausbildung; Stellenwert der Bewegung für die alltägliche Lebensbewältigung; geschichtliche Entwicklung des Berufes und Stellenwert im Gesundheitswesen; Berufsbild, Berufsprofil, Berufsspezifische Rechtsgrundlagen, einschließlich Grundlagen des Datenschutzes; Beruf der Physiotherapeutin/des Physiotherapeuten im internationalen Vergleich; Nationale und Internationale Berufsvertretungen und Verbände; Angestelltenverhältnis/Freiberuflichkeit; Fort- und Weiterbildung, Forschung in der Physiotherapie, Qualitätssicherung in der Physiotherapie, Kernkompetenzen und Schnittstellen angrenzender Berufe im interdisziplinären Team, Besonderheiten und Herausforderungen der Arbeit im interdisziplinären Team.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Chirurgie: Klinik + Physiotherapie ILV
Physiotherapiemore

Chirurgie: Klinik + Physiotherapie ILV

Vortragende: Susanne Ebner, Mathias Fritsch, MR Dr. Robert März, Dr.in Alice Maria Synek-Strassnitzky, Renate Zettl, MBA

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Klinik:
Allgemeinchirurgische Grundlagen; Ursachen/Symptome/Verlauf und Pathophysiologie, sowie ärztliche Diagnostik und Interventionen/Operationen inklusive der Zeitpunkt des physiotherapeutischen Einsatzes bei klinischen Bildern aus folgenden Bereichen der Chirurgie: Onkochirurgie, Thorax- und Transplantationschirurgie, Bauchchirurgie, Gefäßchirurgie, Plastische Chirurgie mit dem Schwerpunkt Verbrennungen

Physiotherapie:
Planung und Durchführung des physiotherapeutischen Prozesses in der Allgemein- und Onkochirurgie, Bauchchirurgie, Thorax- und Transplantationschirurgie, Gefäßchirurgie und bei Verbrennungen

Prüfungsmodus

LV- abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Klassische Massage ILV
Physiotherapiemore

Klassische Massage ILV

Vortragende: Carina Preinfalk, Daniela Schnell, MEd, Dr.in Alice Maria Synek-Strassnitzky, Claudia Veprek, MEd

2 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Befundung in der Massage; Anwendungsbereiche; Kontraindikationen; Massage Grundtechniken in Theorie und Praxis am ganzen Körper; Behandlungsvoraussetzungen; Positionierung der Massage im berufspolitischen Umfeld; Prinzipien der Behandlungsplanung am Beispiel verschiedener Krankheitsbilder und funktioneller Probleme; Abgrenzung zu anderen Massagetechniken; Anwendung von Inhalten aus den Grundlagen der Wahrnehmung im Bereich der Massage.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Lymphologische Physiotherapie ILV
Physiotherapiemore

Lymphologische Physiotherapie ILV

Vortragende: Angelika Eder, MSc, Carina Preinfalk, Dr.in Alice Maria Synek-Strassnitzky, Claudia Veprek, MEd

2 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

** Allgemeine Grundlagen der komplexen physikalischen Entstauung (KPE) und Grundprinzipien der Manuellen Lymphdrainage (ML) inkl. Befunderhebung
** Manuelle Lymphdrainage: Behandlung ausgewählter Lymphknotenbereiche und ihrer Tributargebiete inkl. Kompressionstherapie
** Physiotherapie beim Lymphödem inkl. Maßnahmen aus dem Bereich der physikalischen Therapie.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Pädagogik/Psychologie/Soziologie: Ringvorlesung VO
Physiotherapiemore

Pädagogik/Psychologie/Soziologie: Ringvorlesung VO

Vortragende: Mag.rer.nat. Claudia Benedikt, Dr. Christina Hager, Dr.in Alice Maria Synek-Strassnitzky, Dr.rer.soc.oec. Judith Ziegler

2 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Die Inhalte werden jeweils unter den Paradigmen von Pädagogik, Psychologie und Soziologie behandelt: Struktur und berufsrelevante Aspekte der Wissenschaft; das Individuum im sozialen Kontext und im Kontext des physiotherapeutischen Prozesses; Interaktion und Kommunikation; Rollenbilder in der Physiotherapie: Gesundheit und Krankheit; Selbststeuerung und Selbstmanagement - Belastungsbewältigung

Prüfungsmodus

Einzelprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung

Sprache

Deutsch

Publikationen

Die Publikationen dieser Person finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Studiengänge

Advanced Integrative Health Studies

Masterlehrgang, berufsbegleitend

more

Physiotherapie

Bachelorstudium, Vollzeit

more