Personendetails

FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-3123
F: +43 1 606 68 77-3109

Raum: B.2.07
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Persönlicher Webspace


Lehrveranstaltungen 2020/21

Soziales

> Praxisreflexion 1 SE
Soziale Arbeit more

Praxisreflexion 1 SE

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner, Siaka Jinadou, Mag.a Lydia Leitl, BA

1.5SWS
2ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung erwerben die Studierenden ein Verständnis über Bedingungen und Zielrichtungen von „Reflexion“ und erarbeiten gemeinsam Gruppenregeln für die Gestaltung der Lehrveranstaltung. Die Selbst- und Fremdwahrnehmung wird thematisiert und die Team- und Kooperationsfähigkeit gestärkt.
Darüber hinaus eignen sich die Studierenden grundlegendes Wissen über ausgewählte soziale Organisationen an, z.B. bezüglich deren Geschichte, Ziele, Aufgaben, rechtlichen Rahmen, finanzielle Grundlagen, professionelles Methodenrepertoire, Organisationsstruktur und Dokumentation. Aktuelle Fragestellungen in ausgewählten Einrichtungen sowie konkrete Praxiserfahrungen werden reflektiert und anlassbezogen in einen Theorie-Praxis-Bezug gestellt. Dies ist auch als Vorbereitung auf das 4-wöchige Praktikum, das in der VZ-Form zu Beginn des 2. Semesters vorgesehen ist, bzw. auf die Praxisorientierungstage, die in der BB-Form im 1. /2. Semester zu absolvieren sind, wesentlich. Fragen zur Vereinbarkeit von Studium und Praktikum und zur Berufsmotivation werden erörtert. Die unterschiedlichen Rollen von Prakti-kumsanleiter*in und Praktikant*in werden gemeinsam diskutiert und geklärt.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Exkursions-/ Reflexionsbericht

Lehr- und Lernmethode

Gruppenarbeit, Exkursionen, Sozialraumrecherche

Sprache

Deutsch-Englisch

> Praxisreflexion 2 SE
Soziale Arbeit more

Praxisreflexion 2 SE

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner, Siaka Jinadou, Mag.a Lydia Leitl, BA

1.5SWS
1ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung findet – ausgehend von Berichten konkreter Praktikumserfahrungen – ein laufender Theorie-Praxis-Bezug statt. Neben der Auseinandersetzung mit persönlichen Werthaltungen/-konflikten kommt es zur Reflexion unterschiedlicher Rollen - einerseits in Bezug auf das Verhältnis von Praktikumsanleiter*in und Praktikant*in, andererseits zwischen Praktikant*in und Klient*in.
Die Analyse- und Reflexionsfähigkeit für Team- und Gruppenarbeit wird geübt. In diesem Sinne dient diese Lehrveran-staltung zentral der (Weiter-) Entwicklung der sozialen, personalen und fachlichen Kompetenz.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
schriftlicher Praktikumsbericht mit Falldarstellung und Organisationsanalyse

Lehr- und Lernmethode

Gruppenarbeit, Präsentation, Fallarbeit, Diskussion, Einzelcoaching

Sprache

Deutsch-Englisch

> Biografie und Bewältigung im Lebensalter ILV
Soziale Arbeit more

Biografie und Bewältigung im Lebensalter ILV

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner

2SWS
3ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden setzen sich mit Lern- und Bildungskonzeptionen im Erwachsenenbereich auseinander und erlernen methodische Zugänge einer biographieorientieren Sozialen Arbeit .
Sie erfahren grundlegende Ergebnisse aus der Analyse lebenslagen- und lebensalterspezifischer Übergänge und damit verbundener Bewältigungsherausforderungen unter Berücksichtigung alters-, klassen-/schicht-/milieuspezifischer sowie von geschlechtsspezifischen und ethnischen Merkmalen und Rahmenbedingungen.
Im Zentrum stehen Übergänge, Lebensphasen bzw. Lebensabschnitte, kritische Lebensereignisse in mit ihren jeweiligen Herausforderungen, Möglichkeiten und Problematiken. Dabei geht es sowohl um Hilfen zur Bewältigung als auch die Nutzung von Ressourcen und die Freisetzung von emanzipatorischen Potentialen im Rahmen einer biographisch orientierten Sozialen Arbeit.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Textbearbeitung, Diskussionen, Konzepterstellung und -umsetzung

Sprache

Deutsch

> Orientierung und Berufsfelder ILV
Soziale Arbeit more

Orientierung und Berufsfelder ILV

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner, FH-Prof.in Dipl.-Soz.Päd.in (FH) Johanna Coulin-Kuglitsch, FH-Prof.in Gabriele Kronberger, MA MSc, Bernhard Lehr, Mag.a Dr.in Irene Messinger, Mag.a (FH) Doris Stephan, FH-Prof.in Mag.a Christine Würfl

2SWS
2ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung werden die Reflexion der persönlichen Lern- und Lebensbiographie angeregt und spezifische Lernstrategien vermittelt. Neben einer Vorstellung von studentischer Gruppenarbeit als besondere Lernform wird in Methoden des Zeitmanagements eingeführt und die persönliche Umsetzung derartiger Modelle thematisiert.
Ferner lernen die Studierenden das Curriculum des Studiengangs in seinem modularen Aufbau kennen und erhalten eine Einführung in die administrativen Abläufe des Studiums. Sie erhalten einen ersten Überblick über die unterschiedlichen Handlungsfelder der Sozialen Arbeit sowie über professionelles Handeln in diesen Kontexten.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Diskussion, Gruppenarbeit, Vortrag

Sprache

Deutsch-Englisch

> Theorien Sozialer Arbeit ILV
Soziale Arbeit more

Theorien Sozialer Arbeit ILV

Vortragende: Thomas Berger, MA, FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner

2SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden erhalten eine Einführung in ausgewählte Theorieansätze der jüngeren Geschichte und Gegenwart der Sozialen Arbeit, insbesondere im deutschsprachigen Raum, unter Berücksichtigung sowohl sozialpädagogischer als auch sozialarbeiterischer Theorieentwicklungen.
Theorien werden hinsichtlich Grundannahmen, Fragestellungen und Begrifflichkeiten analysiert und in Bezug auf speziel-le Problemlagen der Sozialen Arbeit kontextualisiert. Sie reflektieren Konsequenzen professioneller Verortungen Sozialer Arbeit angesichts wesentlicher disziplinärer Dilemmata und diskutieren die Bedeutung unterschiedlicher theoretischer Ausrichtungen für die Praxis.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Diskussionen, Kleingruppenarbeiten, Textbearbeitung

Sprache

Deutsch-Englisch

> Forschungspräsentation und Thesisplan ILV
Soziale Arbeit more

Forschungspräsentation und Thesisplan ILV

Vortragende: Mag. Dr. Persson Perry Baumgartinger, FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner, Mag. Martin Himmelfreundpointner, Mag. Walther Hohenbalken, MA, Ao.Univ.Prof.Mag.Dr. Franz Kolland, Mag. Dr. Richard Krisch, Mag.a Dr.in Irene Messinger, DSA Julia Pollak, Dr.in DSAin Karin Rowhani-Wimmer, Mag Martin Schenk, FH-Prof.in Mag.a Christine Würfl

0.5SWS
1ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden entwerfen eine Form für die Präsentation ihrer Forschungsarbeit, die in diesem Semester abgeschlossen und einer Plenarveranstaltung für Studierende, Lehrende und Gäste aus der Praxis vorgestellt wird.
Ferner erhalten die Studierenden einen ersten Überblick über die Erarbeitung ihrer BA-Thesis, die als Einzelarbeit Ende des 5. bzw. im 6. Semester erarbeitet wird.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Lehr- und Lernmethode

Diskussion, Feedback in Kleingruppen, Präsentation

Sprache

Deutsch-Englisch

> Berufspraktikum 3 PR
Soziale Arbeit more

Berufspraktikum 3 PR

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner, FH-Prof.in Dipl.-Soz.Päd.in (FH) Johanna Coulin-Kuglitsch, Maria Fraißler, BA MA

0SWS
3ECTS

Lehrinhalte

Durch die längerfristige Auseinandersetzung in einem Praxisfeld wird der umfassende Einblick in die Berufsrealität von SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen sowie das Erproben der künftigen professionellen Rolle ermöglicht. Selbstständiges Arbeiten mit KlientInnen(-gruppen) in unterschiedlichen Phasen eines Beratungsprozesses oder einer Intervention kann erprobt werden. Die praktischen Erfahrungen sollen hierbei mit dem theoretischen Wissen und den durch das Studium erworbenen Kenntnissen verknüpft werden.
Die praktischen Erfahrungen werden mit den durch das Studium erworbenen Kenntnissen verknüpft und in einer differenzierten Berufsfeldanalyse dokumentiert. Hiermit ist der reflexive Bezug zur eigenen Praxiserfahrung und zur Verbindung dieser mit relevanten theoretischen Wissensbereichen gewährleistet.

Prüfungsmodus

Schriftlich (Praktikumsbericht mit Berufsfeldanalyse) und mündlich (Praktikumsanalyse und –reflexion im Einzelgespräch und in der Gruppe)

Lehr- und Lernmethode

Anleitung durch berufserfahrene SozialarbeiterInnen / SozialpädagogInnen in der Praktikumsstelle; Teameinbindung, Vernetzung mit relevanten Organisationen

> Praxisreflexion 5 SE
Soziale Arbeit more

Praxisreflexion 5 SE

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner, FH-Prof.in Dipl.-Soz.Päd.in (FH) Johanna Coulin-Kuglitsch, Maria Fraißler, BA MA

1SWS
1ECTS

Lehrinhalte

Während des Praktikums, welches zwischen dem 3. und 5. Semester absolviert wird, stehen die kontinuierliche Reflexion und Analyse der vielfältigen persönlichen und fachlichen Erfahrungen im Einzel- und Gruppenkontext sowie die Integration der Erfahrungen in das eigene Berufsverständnis als Beitrag zur Entwicklung einer beruflichen Identität im Vordergrund.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter; aktive Beteiligung am Gruppenprozess;
Praktikumsbericht mit differenzierter Falldarstellung, Organisationsanalyse

Lehr- und Lernmethode

Gruppen- und Einzelreflexion, Gäste, Exkursionen,

Sprache

Deutsch

> Soziologie ILV
Soziale Arbeit more

Soziologie ILV

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Brunner, Mag. Dr. Sandra Kytir, PhD

2SWS
4ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden lernen zentrale soziologische Theorien, Konzepte und Systematiken auf makro-, meso- und mikrosoziologischer Ebene kennen. Dabei werden Relationen zwischen Gesellschaft und Individuum anhand von Sozialstruktur, Institutionen/Netzwerken und sozialen Interaktionen in Primärgruppen in Hinblick auf ihre Wechselwirkungen analysiert und reflektiert. Besonderes Augenmerk gilt dabei Fragen sozialer Ungleichheit und sozialer Exklusion. Anhand aktueller Fragestellungen in ausgewählten speziellen Soziologien (z.B. Organisationssoziologie, Bildungssoziologie, Kriminalsoziologie) lernen die Studierenden eine soziologische Perspektive auf soziale Problemlagen für die Praxis der Sozialen Arbeit zu nutzen und mit aktuellen Entwicklungen in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit reflektierend zu verbinden.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Sprache

Deutsch-Englisch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Alexander Brunner finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.