Projektdetail

Stadt Wien Stiftungsprofessur Nachhaltige und zukunftsorientierte Verpackungen

Laufzeit: 1.02.2019-31.07.2022

Im Bereich der Lehre wird eine Stiftungsprofessur für nachhaltige und zukunftsorientierte Verpackungen besetzt. Da das Thema der Nachhaltigkeit im Verpackungsbereich einen immer höheren Stellenwert erlangt, handelt es sich hierbei um eine Schlüsselposition im Curriculum. Im Zuge des Projektes wird ein essentieller Beitrag zu globalen Zukunftsfragen wie der Reduktion von Lebensmittelabfällen (food waste), der Klimaerwärmung oder auch der Verknappung von Ressourcen geleistet.
Da sich der Fachbereich Verpackungs- und Ressourcenmanagement zum Ziel gesetzt hat forschungsgeleitete Lehre zu fördern, wird die Stiftungsprofessur auch dafür genutzt aktuelle Ergebnisse aus der Forschung in den Unterricht zu integrieren und Studierende aktiv in Projekte einzubinden.

Forschungsziele

  • Mit der Stiftungsprofessur wurde eine zentrale, fächerübergreifende Person mit Expertise im Bereich der Nachhaltigkeit von Verpackungen in den Studiengängen etabliert
  • Der Fachbereich Verpackungs- und Ressourcenmanagement ist anerkannter Ansprechpartner in Fragen der nachhaltigen Verpackung
  • Lehrveranstaltungen und Lehrverpflichtung
  • Forschung und Entwicklung
  • Studierende in Forschung und Entwicklung

FördergeberIn

zur Website der MA 23

MA 23 Projekt 24-03; Stadt Wien Stiftungsprofessur „Nachhaltige und zukunftsorientierte Verpackungen“, Kurztitel „Zukunftsorientierte Verpackungen“

Projektleitung

Projektteam


Studiengänge

Nachhaltiges Ressourcenmanagement

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Packaging Technology and Sustainability

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Verpackungstechnologie

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more