Projektdetail

ReMIND

Robotic ePartner for Multitarget Innovative activation of people with Dementia

Im Projekt ReMIND geht es um die Erhöhung der physischen und kognitiven Leistungsfähigkeit und um die Stärkung sozialer Interaktion von an Demenz erkrankten Personen. Genutzt wird dabei der Effekt von computergestützter Biografiearbeit, welcher im Projekt Lebensnetz gezeigt werden konnte. Der Effekt von physischem und kognitivem Training sowie von Musik und sozialer Vernetzung unter Einsatz von assistierender Robotik.

Forschungslaufzeit: 01.10.2018 – 30.9.2021

Zwei ältere Damen im Rollstuhl, lachend über den Roboter im Vordergrund

 

Das geplante System besteht aus mehreren produktnahen Komponenten. Darunter die kommerzielle App Keosity, die ein Nachfolgeprojekt von Lebensnetz ist, der sozial assistive Roboter Zora sowie eine Online-Plattform zur Vernetzung älterer Menschen.Im Rahmen des Projekts ist geplant, erstmalig die jeweiligen Effekte mit großen Nutzer*innenzahlen – über 100 Personen in der Testgruppe – und über den Zeitraum von einem Jahr in einem multi-zentrischen klinischen Trial in Österreich, Belgien und Rumänien statistisch nachzuweisen.

Forschungsziele

  • Entwicklung eines Systems durch Integration bestehender produktnaher Teile auf Basis von Tablet-Apps und eines assistiven Roboters.
  • Evaluation des Gesamtsystems in mehreren Phasen. Darunter zwei dreiwöchige Trials zur Messung der Akzeptanz und Verbesserung des Systems sowie einem abschließenden einjährigen klinischen Trial.

Fördergeber*innen

AAL-Programme

Logo AAL-Programme

Kooperationspartner*innen und Auftraggeber*innen

Zora Robotics NV (BE)

Logo Zora Robotics

Ghent University (BE)

Logo Ghent University

Technical University of Cluj- Napoca (RO)

Logo Technical University of Cluj- Napoca

University of Medicine and Pharmacy “Victor Babes” Timisoara (RO)

Logo University of Medicine and Pharmacy “Victor Babes” Timisoara

Ovos Media GmbH (AT)

Logo Ovos Media GmbH

Medizinische Universität Wien (AT)

Logo Medizinische Universität Wien

Projektleitung

Projektteam

> Mag. Dr. Peter Putz

Forschung und Entwicklung Department Gesundheitswissenschaften, Leiter Kompetenzzentrum INDICATION


Studiengänge

Gesundheits- und Krankenpflege

Bachelorstudium, Vollzeit

more

Health Assisting Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Physiotherapie

Bachelorstudium, Vollzeit

more