Projektdetail

Innovationsscheck Alpengummi

Forschungslaufzeit: Februar 2020 – September 2020 (wird eventuell aufgrund von Corona verlängert)

Die Gründerinnen des Unternehmens Bergfalke GmbH sind mit der Bitte an den Fachbereich Verpackungs- und Ressourcenmanagement herangetreten, ihr aktuelles Verpackungskonzept zu optimieren.


Das Ziel des Projektes besteht darin, eine verbesserte Verpackungslösung für das Produkt „Alpengummi“ zu entwickeln. Die aktuelle Verpackung besteht aus einem unbeschichteten Faltkarton, der nur eine minimale Barriere aufweist. Durch die optimierte Verpackungslösung soll sowohl die Barrierewirkung verbessert als auch in weiterer Folge dadurch die Haltbarkeit des natürlichen Kaugummis verlängert werden.  

Um das gesetzte Ziel erreichen zu können, werden zusätzlich folgende Faktoren berücksichtigt bzw. untersucht:  

  • Definition der Lebensmittelanforderungen des Produktes
  • Festlegung der Verpackungseigenschaften
  • Prüfung der Herstellungsschritte in der aktuellen Produktion und zukünftige Entwicklungen zur Automatisierung
  • Anbieterrecherche sowie Prüfung auf technische Umsetzbarkeit der optimierten Verpackungslösung
  • Durchführung von Lagerungstests

Forschungsziele

  • Bestimmung der Produktanforderung und Verpackungseigenschaften
  • Anbieterrecherche und Entwicklung einer nachhaltigen Verpackungslösung
  • Umsetzung des Konzeptes

    Fördergeberin

    FFG, Innovationsscheck

    Kooperationspartnerin bzw. Auftraggeberin

    Bergfalke GmbH

    Projektleitung

    Projektteam


    Beteiligte Studiengänge

    Verpackungstechnologie

    Bachelorstudium, berufsbegleitend

    more

    Nachhaltiges Ressourcenmanagement

    Bachelorstudium, berufsbegleitend

    more