COST Action: Enhancing children's oral language skills across Europe and beyond

COST (Cooperation in Science and Technology) fördert offene Forschungsnetzwerke und europaweiten Austausch. Die COST-Action "COST Action: Enhancing children's oral language skills across Europe and beyond - a collaboration focusing on interventions for children with difficulties learning their first language (IS1406)" hat zum Ziel, Forschung weiterzuentwickeln, die Effektivität von Serviceeinrichtungen für Kinder mit Sprachentwicklungsstörung zu optimieren und ein nachhaltiges Forschungsnetzwerk aufzubauen. Die FH Campus Wien beteiligt sich mit dem Studiengang Logopädie-Phoniatrie-Audiologie zunächst an einem transnationalen Survey-Projekt zu linguistischen und psychologischen Grundlagen von Interventionen bei Sprachstörungen sowie zur Versorgungslage und zum sozialen und kulturellen Kontext in der Intervention von Sprachstörungen. Grundlagen für weitere Aktivitäten werden gemeinsam im Rahmen einer Training School zum Thema "Evidence Based Practice - Research Methods to Measure Intervention Efficacy" an der Universität Sevilla erarbeitet.

© COST Action IS1406 | School of Education, Communication and Language Sciences| Newcastle University

COST (Cooperation in Science and Technology) ist neben Horizon 2020 eine der wichtigsten Säulen zur Förderung europäischer Forschungskooperation. Seit 1971 fördern COST-Actions thematisch offene Forschungsnetzwerke und somit den gemeinsamen Austausch. Insbesondere tragen COST-Actions zu einer verbesserten Koordination von Forschungsaktivitäten und deren Ergebniskommunikation bei. Seit Oktober 2016 sind Melanie Dornstauder und Peter Putz für die FH Campus Wien im Management Committee der COST Action IS 1406 vertreten. Das Forschungsnetzwerk umfasst WissenschaftlerInnen aus 34 europäischen Ländern und sechs weiteren internationalen Partnerländern. Koordiniert wird die von April 2015 bis April 2019 laufende COST-Action von Prof. James Law von der Universität Newcastle, UK.

Forschungsziele

  • Europaweite Weiterentwicklung von Forschung im Bereich Sprachentwicklungsstörung von Kindern
  • Entsprechende Serviceeinrichtungen optimieren
  • Nachhaltiges europaweites Forschungsnetzwerk aufbauen

Projektteam

Studiengang

Logopädie - Phoniatrie - Audiologie

Bachelorstudium, Vollzeit

more