• DE
 
Die FH Campus Wien ist eine kompetente, verlässliche Partnerin sowohl für ihre Mitarbeiter*innen und Studierenden als auch für die Gesellschaft, für die wir ausbilden. Wir setzen dabei auf Vielfalt, Chancengleichheit und auf ein respektvolles Miteinander. Unser Teamspirit und gelebte Kollegialität ermöglichen ein Arbeiten in einem förderlichen Umfeld. 
 
Das Kompetenzzentrum Vienna Institute for Safety & Systems Engineering (VISSE) der FH Campus Wien ist im Bereich Safety und Sicherheits-Software Vorreiterin im mitteleuropäischen Hochschulbereich. Als international anerkannte Wissensdrehscheibe führt das VISSE über das Studium hochschulische Forschung, Lehre und Unternehmenspraxis zusammen. Wir möchten unser engagiertes und kompetentes Team ab November 2022 befristet bis Ende 2024 verstärken - dafür suchen wir eine*n:

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in - Safety and Systems Engineering 

Ihr Aufgabenbereich 

  • Wissenschaftliche Mitarbeit bei Forschungsprojekten insbesondere bei den FFG-Projekten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Forschungsförderanträgen
  • Mithilfe bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen
  • Übernahme von organisatorischen Aufgabenstellungen im Studiengang 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Masterstudium in Informatik, Angewandte Elektronik, Safety and Systems Engineering oder vergleichbares Studium
  • functional Safety-know-how gefragt (ISO 26262, CENELEC EN 5012X)
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen und an der Mitwirkung bei F&E Projekten
  • Interesse im Bereich Lehre, Wissensvermittlung und der Betreuung von Studierenden
  • Teamorientierung, selbstständige Arbeitsweise, gute Kommunikationsfähigkeit

Unsere Rahmenbedingungen 

  • Dienstort ist am Standort Wien 10 
  • Beschäftigungsausmaß 39 Wochenstunden 
  • Gehalt richtet sich nach dem FH Campus Wien Gehaltssystem und hängt von den facheinschlägigen Vordienstzeiten ab. Das Mindestentgelt beträgt EUR 2.758,-- brutto monatlich (Vollzeitbasis, 39 Wochenstunden) - die FH Campus Wien unterliegt keinem Kollektivvertrag
  • Dienstantritt ab November 2022 vorgesehen 
  • Das Dienstverhältnis ist bis Ende 2024 befristet, mit der Option auf Verlängerung bei ausreichender Auslastung durch Forschungsprojekte

Unser Angebot

  • Perfekte Chance in einem interessanten und hochkarätig besetzten Forschungsteam mitzuarbeiten und Ihre wissenschaftliche Karriere voranzutreiben 
  • Integration in einem engagierten und forschungsbegeisterten Team
  • Umfangreicher interdisziplinärer Austausch mit internen und externen Kooperationspartner*innen
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit zu Home-Office
  • Gesundheitsförderung durch spezifische Angebote bei Campus Vital
  • Optimale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, sowie beste Erreichbarkeit mit Auto oder Fahrrad 
  • Lebensmittelgutscheine und Mensaangebot vor Ort 

 
Fr. Ing.in Frankl Julia freut sich auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsportal (inklusive Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit). Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.datenschutz/fh-campuswien.ac.at.