Personendetails

Silvia Schmidt, BSc MSc

Kompetenzzentrum für IT-Security
Lehre und Forschung

silvia.schmidt@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-2470
+43 1 606 68 77-2469

Raum: B.2.15
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Persönlicher Webspace


Lehrveranstaltungen 2022/23

Applied Life Sciences

Netzwerk und Internettechnologien ILV
Bioinformatik more

Netzwerk und Internettechnologien ILV

Vortragende: Silvia Schmidt, BSc MSc

1 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

Überblick Internet
Überblick Internet of Things / Biothings
LoRaWAN Projekt
Grundlagen IT-Security
Grundbegriffe für den Genome Browser

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung & Übungsteil

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und Übung, tlw. inverted classroom

Sprache

Deutsch

Technik

Mobile and Embedded Security Übung UE
Electronic Systems Engineering more

Mobile and Embedded Security Übung UE

Vortragende: Tobias Buchberger, BSc MSc, Silvia Schmidt, BSc MSc

1 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

Die Übung behandelt die Vewendung von und Entwicklung mit Smartcards.
Es werden Einzel- und Gruppenübungen zu folgenden Themen durchgeführt:

* Verwendung von PKCS#11 Tokens in Anwendungssoftware
* Zugriff auf Smartcards mittels PC/SC und APDUs
* Integration eines PKCS#11 Token bzw. einer JavaCard in eine Authentifizierungssoftware

Prüfungsmodus

Die Note errechnet sich aus den einzelnen Projekten

Lehr- und Lernmethode

Programmierung in Gruppen

Sprache

Englisch

Mobile and Embedded Security VO
Electronic Systems Engineering more

Mobile and Embedded Security VO

Vortragende: Tobias Buchberger, BSc MSc, FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, Silvia Schmidt, BSc MSc, DI Mathias Tausig

2 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

ASN.1
Smartcards
Constrained Networking
Mobile Authentication
RIOT-OS
Secure Firmware Update
Internet-of-Things (IoT-Security)
Überblick Embedded C

Prüfungsmodus

Zwischentests, Fernlehre, Abschlussprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und Fernlehre
Unterlagen in Englisch

Sprache

Englisch

IT Security Fundamentals ILV
Computer Science and Digital Communications more

IT Security Fundamentals ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Prof. Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk. tech., Silvia Schmidt, BSc MSc

2 SWS   4 ECTS

Lehrinhalte

Die Lehrveranstaltung gibt einen grundsätzlichen Gesamtüberblick über die technischen und organisatorischen Aspekte der IT-Security, und definiert die wichtigsten Begrifflichkeiten und Technologien in diesem Kontext.
Die LV deckt insbesondere die folgenden Inhalte ab:
- Schutzziele
- Asymmetrische und symmetrische Primitiva (AES, RSA, ECC) sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Praxis
- PKIs
- TLS/HTTPS
- Grundlagen Firewalls (Typen, Einsatzmöglichkeiten, Limitierungen)
- Grundlagen ID(P)S (Typen, Einsatzmöglichkeiten, Limitierungen)
- Security-Awareness

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Lehr- und Lernmethode

praktische (Labor) Übungen, Vortrag

Sprache

Englisch

Internet of Things ILV
Computer Science and Digital Communications more

Internet of Things ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Heimo Hirner, Silvia Schmidt, BSc MSc, Károly Szabó, MSc

3 SWS   5 ECTS

Lehrinhalte

Im Internet of Things (IoT) werden physische Gegenstände über digitale Netzwerke, wie das Internet, vernetzt und virtuell verfügbar gemacht. Neben der einfachen und kostensparenden Netzwerkanbindung dieser Gegenstände ist die Entwicklung von automatisierten digitalen Netzwerkdiensten, die den zusätzlichen Nutzen der Vernetzung realisieren, Ziel des IoT. Das IoT geht einher mit Begriffen wie Industrie 4.0, oder Ubiquitous Computing.
Die LV deckt insbesondere die folgenden Inhalte ab:
- IoT Netzwerkarchitektur und Design
- Smarte Objekte
- IoT Access Technologien
- Applikationsprotokolle für das IoT
- Datenanalyse im IoT
- IoT Datenanalyse und Management
- IoT in der Industrie

Prüfungsmodus

Endprüfung
Gruppenarbeiten

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, praktische Übungen, Fernlehreaufgaben

Sprache

Englisch

Secure Admin Tools ILV
Computer Science and Digital Communications more

Secure Admin Tools ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk. tech., Silvia Schmidt, BSc MSc

3 SWS   6 ECTS

Lehrinhalte

Die Lehrveranstaltung gibt einen Überblick über sowie eine praktische Einführung in die wichtigsten Softwarewerkzeuge eines Systemadministrators im Kontext sicherer Netzwerke. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, diese Werkzeuge korrekt und sicher anzuwenden sowie entsprechend zu konfigurieren.
- VPNs
- Festplattenverschlüsselung
- SSH
- Mail Security (PGP, S/MIME)
- Dokumentensignaturen
- Einrichtung von PKIs
- Einführung in Penetration Testing

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Kurztests, Laborabgabegespräche

Lehr- und Lernmethode

praktische (Labor-)Übungen, Vortrag

Sprache

Englisch

Bachelorarbeit 1 SE
Computer Science and Digital Communications more

Bachelorarbeit 1 SE

Vortragende: DI Dr. techn. Mugdim Bublin, Tobias Buchberger, BSc MSc, FH-Prof. DI Thomas Fischer, Leon Freudenthaler, BSc MSc, René Goldschmid, MSc, FH-Prof. FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, FH-Prof. Dipl.-Ing. Heimo Hirner, FH-Prof. Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk. tech., Ines Kramer, BSc MSc, Dipl.-Ing. Georg Mansky-Kummert, FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, Silvia Schmidt, BSc MSc, Bernhard Taufner, BSc, MSc

1 SWS   4 ECTS

Lehrinhalte

- Selbstständige Bearbeitung einer fachlich relevanten Thematik basierend auf den technischen Themen der Wahlpflichtmodule im 4. und 5. Semester auf wissenschaftlichem Niveau unter Anleitung einer Betreuerin/eines Betreuers
- Ausarbeitung der Bachelorarbeit 1

Prüfungsmodus

Endprüfung
Approbation der Bachelorarbeit

Lehr- und Lernmethode

Durchführung einer praktischen Arbeit und Ausarbeitung als Bachelorarbeit mit Coaching. Studierende präsentieren in regelmäßigen Abständen die aktuelle Fortentwicklung ihrer Bachelorarbeit 1 und stellen diese zur Diskussion.

Sprache

Deutsch

Wahlfach-Projekt 2 UE
Computer Science and Digital Communications more

Wahlfach-Projekt 2 UE

Vortragende: DI Dr. techn. Mugdim Bublin, FH-Prof. DI Thomas Fischer, Leon Freudenthaler, BSc MSc, FH-Prof. FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, Ines Kramer, BSc MSc, Dipl.-Ing. Georg Mansky-Kummert, FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, Silvia Schmidt, BSc MSc, Bernhard Taufner, BSc, MSc

2 SWS   5 ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden wenden die erworbenen Fähigkeiten an, um ein Projekt koordiniert und strukturiert
abzuwickeln. Dabei definieren sie sich selbständig ein konkretes Teilziel im Projekt. Fundiertes theoretisches Vorgehen wird somit mit praktischer Anwendung kombiniert angewendet. Die Mitarbeit an einem industriellen F&E Projekt bzw. an aktuellen Problemstellung im Rahmen der F&E Tätigkeit der FH ist möglich.

Prüfungsmodus

Endprüfung
Praktisches Projekt in der Kleingruppe

Lehr- und Lernmethode

Gruppenarbeiten, praktische Projektumsetzung begleitet mit Übungen und Coaching.

Sprache

Deutsch

Ausgewählte Kapitel der IT-Security ILV
Computer Science and Digital Communications more

Ausgewählte Kapitel der IT-Security ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Inform. Dipl.-Wirt.Inform. Matthias Peter Hudler, Silvia Schmidt, BSc MSc

3 SWS   6 ECTS

Lehrinhalte

Die Veranstaltung teilt sich in 2 Teile
1. Seminar zu folgenden Themen:
Web Security
Exploits
Overflows
Awareness
Bot Nets
Applied Security
Penetration Testing Tools
2. Theoretische Informatik
Endliche Automaten
Komplexitätstheorie
Reguläre Sprachen
Chomsky-Hierarchie

Prüfungsmodus

Endprüfung
Seminararbeit, Präsentation, Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Inverted Classroom, Fernlehre

Sprache

Deutsch

Bachelorarbeit 2 SE
Computer Science and Digital Communications more

Bachelorarbeit 2 SE

Vortragende: DI Dr. techn. Mugdim Bublin, Tobias Buchberger, BSc MSc, FH-Prof. DI Thomas Fischer, Leon Freudenthaler, BSc MSc, René Goldschmid, MSc, FH-Prof. FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, FH-Prof. Dipl.-Ing. Heimo Hirner, FH-Prof. Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk. tech., Ines Kramer, BSc MSc, Dipl.-Ing. Georg Mansky-Kummert, FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, Silvia Schmidt, BSc MSc, Bernhard Taufner, BSc, MSc

1 SWS   6 ECTS

Lehrinhalte

- Selbstständige Bearbeitung einer fachlich relevanten Thematik basierend auf den technischen Themen der Wahlpflichtmodule und eventeuell der Bachelorarbeit 1 auf wissenschaftlichem Niveau unter Anleitung einer Betreuerin/eines Betreuers
- Ausarbeitung der Bachelorarbeit 2

Prüfungsmodus

Endprüfung
Approbation der Bachelorarbeit

Lehr- und Lernmethode

Durchführung einer praktischen Arbeit und Ausarbeitung als Bachelorarbeit mit Coaching. Studierende präsentieren in regelmäßigen Abständen die aktuelle Fortentwicklung ihrer Bachelorarbeit 2 und stellen diese zur Diskussion.

Sprache

Deutsch

IT Security Fundamentals ILV
Computer Science and Digital Communications more

IT Security Fundamentals ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Prof. Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk. tech., Silvia Schmidt, BSc MSc

2 SWS   4 ECTS

Lehrinhalte

Die Lehrveranstaltung gibt einen grundsätzlichen Gesamtüberblick über die technischen und organisatorischen Aspekte der IT-Security, und definiert die wichtigsten Begrifflichkeiten und Technologien in diesem Kontext.
Die LV deckt insbesondere die folgenden Inhalte ab:
- Schutzziele
- Asymmetrische und symmetrische Primitiva (AES, RSA, ECC) sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Praxis
- PKIs
- TLS/HTTPS
- Grundlagen Firewalls (Typen, Einsatzmöglichkeiten, Limitierungen)
- Grundlagen ID(P)S (Typen, Einsatzmöglichkeiten, Limitierungen)
- Security-Awareness

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Lehr- und Lernmethode

praktische (Labor) Übungen, Vortrag

Sprache

Englisch

Internet of Things ILV
Computer Science and Digital Communications more

Internet of Things ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Prof. Dipl.-Ing. Heimo Hirner, Silvia Schmidt, BSc MSc

3 SWS   5 ECTS

Lehrinhalte

Im Internet of Things (IoT) werden physische Gegenstände über digitale Netzwerke, wie das Internet, vernetzt und virtuell verfügbar gemacht. Neben der einfachen und kostensparenden Netzwerkanbindung dieser Gegenstände ist die Entwicklung von automatisierten digitalen Netzwerkdiensten, die den zusätzlichen Nutzen der Vernetzung realisieren, Ziel des IoT. Das IoT geht einher mit Begriffen wie Industrie 4.0, oder Ubiquitous Computing.
Die LV deckt insbesondere die folgenden Inhalte ab:
- IoT Netzwerkarchitektur und Design
- Smarte Objekte
- IoT Access Technologien
- Applikationsprotokolle für das IoT
- Datenanalyse im IoT
- IoT Datenanalyse und Management
- IoT in der Industrie

Prüfungsmodus

Endprüfung
Gruppenarbeiten

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, praktische Übungen, Fernlehreaufgaben

Sprache

Englisch

Secure Admin Tools ILV
Computer Science and Digital Communications more

Secure Admin Tools ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk. tech., Silvia Schmidt, BSc MSc

3 SWS   6 ECTS

Lehrinhalte

Die Lehrveranstaltung gibt einen Überblick über sowie eine praktische Einführung in die wichtigsten Softwarewerkzeuge eines Systemadministrators im Kontext sicherer Netzwerke. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, diese Werkzeuge korrekt und sicher anzuwenden sowie entsprechend zu konfigurieren.
- VPNs
- Festplattenverschlüsselung
- SSH
- Mail Security (PGP, S/MIME)
- Bash Scripting
- Einrichtung von PKIs
- Einführung in Penetration Testing

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Kurztests, Laborabgabegespräche

Lehr- und Lernmethode

praktische (Labor-)Übungen, Vortrag

Sprache

Englisch

Wahlfach-Projekt 2 UE
Computer Science and Digital Communications more

Wahlfach-Projekt 2 UE

Vortragende: DI Dr. techn. Mugdim Bublin, Leon Freudenthaler, BSc MSc, René Goldschmid, MSc, FH-Prof. FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, FH-Prof. Dipl.-Ing. Heimo Hirner, Ines Kramer, BSc MSc, FH-Prof.in Mag.a Dr.in Sigrid Schefer-Wenzl, MSc BSc, Silvia Schmidt, BSc MSc, Dr. Christian Steineder, Bernhard Taufner, BSc, MSc, Sebastian Ukleja, BSc

2 SWS   5 ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden wenden die erworbenen Fähigkeiten an, um ein Projekt koordiniert und strukturiert
abzuwickeln. Dabei definieren sie sich selbständig ein konkretes Teilziel im Projekt. Fundiertes theoretisches Vorgehen wird somit mit praktischer Anwendung kombiniert angewendet. Die Mitarbeit an einem industriellen F&E Projekt bzw. an aktuellen Problemstellung im Rahmen der F&E Tätigkeit der FH ist möglich.

Prüfungsmodus

Endprüfung
Praktisches Projekt in der Kleingruppe

Lehr- und Lernmethode

Gruppenarbeiten, praktische Projektumsetzung begleitet mit Übungen und Coaching.

Sprache

Deutsch

Ausgewählte Kapitel der IT-Security ILV
Computer Science and Digital Communications more

Ausgewählte Kapitel der IT-Security ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Inform. Dipl.-Wirt.Inform. Matthias Peter Hudler, Silvia Schmidt, BSc MSc

3 SWS   6 ECTS

Lehrinhalte

Die Veranstaltung teilt sich in 2 Teile
1. Seminar zu folgenden Themen:
Web Security
Exploits
Overflows
Awareness
Bot Nets
Applied Security
Penetration Testing Tools
2. Theoretische Informatik
Endliche Automaten
Komplexitätstheorie
Reguläre Sprachen
Chomsky-Hierarchie
-

Prüfungsmodus

Endprüfung
Seminararbeit, Präsentation, Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Inverted Classroom, Fernlehre

Sprache

Deutsch

Application Security ILV
IT-Security more

Application Security ILV

Vortragende: Tobias Buchberger, BSc MSc, Silvia Schmidt, BSc MSc

3 SWS   4 ECTS

Lehrinhalte

Aufbauend auf der VO „Sichere Softwareentwicklung“ und der zugehörigen Übung aus dem 1. Semester werden Maßnahmen und Techniken entlang des Lebenszyklus‘ einer Applikation besprochen, um Sicherheitslücken in Design, Implementierung, Einsatz, Upgrade oder Wartung einer Applikation oder im zugrunde liegenden System aufzudecken bzw. zu vermeiden. Dazu befasst sich die Lehrveranstaltung mit Sicherheitsaspekten zur Laufzeit von Applikationen sowie Aspekten von DevOps bzw. DevSecOps (Development, Security and Operations). Anhand praktischer Übungen werden diese Techniken weiter vertieft. Im Speziellen werden dazu u.a. folgende Technologien betrachtet:
- Virtualisierung (z.B. KVM, Proxmox VE)
- Containertechnologien (System- vs. Applikationscontainer)
- LXC, Docker, und zugehörige Tools
- Security Automatisierung, Infrastructure as Code (z.B. Ansible)
- Continuous Integration/Continuous Deployment (CI/CD)
- Fuzzing
- CIS Benchmarks

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Silvia Schmidt finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengänge

Bachelor

Computer Science and Digital Communications

berufsbegleitend

Bachelor

Computer Science and Digital Communications

Vollzeit