Personendetails

Lena Rettinger, MSc

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4382
F: +43 1 606 68 77-4389

Raum: D.1.21
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2021/22

Technik

> Einführung in Health Assisting Engineering VO
Health Assisting Engineering more

Einführung in Health Assisting Engineering VO

Vortragende: Dr. Harald Jagos, Lena Rettinger, MSc, FH-Prof. Dipl.-Ing. Mag. Dr.techn. Franz Werner

1SWS
2ECTS

Lehrinhalte

- Einführung in das Forschungsfeld Health Assisting Engineering
- Einführung in den Begriff der Lebensqualität, sowie in Möglichkeiten zur Unterstützung der Lebensqualität mittels technischer Hilfsmittel
- Aktuelle Entwicklungen im Forschungsfeld und im Umfeld des Studiengangs Health Assisting Engineering
- Überblick über den aktuellen Stand der F&E im Bereich von Gesundheitstechnologien - Schwerpunkt assistive Robotik, Kategorien, Anwendungsgebiete, möglicher Nutzen, Herausforderungen in der F&E
- Schwerpunkt Wearable Electronics für Gang- und Bewegungsanalyse sowie zur Kontrolle des physischen Aktivitätslevels; Anwendungsgebiete, Herausforderungen und Erprobung in der Praxis;

- Aktuelle Projekt- und Produktbeispiele

Prüfungsmodus

Endprüfung
Schriftliche Abschlussprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Gruppenarbeiten

Sprache

Deutsch

> Modelle, Konzepte und Klassifikationen im Gesundhe…
Health Assisting Engineering more

Modelle, Konzepte und Klassifikationen im Gesundheitswesen ILV

Vortragende: Lena Rettinger, MSc

1.5SWS
3ECTS

Lehrinhalte

Klassifizierungs- und Beschreibungsmöglichkeiten von
- Funktionsbeeinträchtigung und Funktionsfähigkeit (z.B. WHO ICF)
- Medizinischen Diagnosen (z.B. WHO ICD)
- Medizinischen und therapeutischen Interventionen (z.B WHO ICHI)
- Hilfsmitteln (ISO 9999)
- Lebensqualität
- Pflegebedarf

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Immanente Leistungsfeststellung durch Gruppenarbeiten und -präsentationen

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Gruppenarbeiten, Fallbeispiele, Diskussionen, Abschlusspräsentation

Sprache

Deutsch

> Evidence based practice SE
Health Assisting Engineering more

Evidence based practice SE

Vortragende: Lena Rettinger, MSc

1SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Begriffsklärung, Entwickeln einer klinischen Fragestellung, wissenschaftliche Literatursuche in Datenbanken, kritisches Lesen und Beurteilung von wissenschaftlichen Artikeln, Grundlagen quantitativer und qualitativer Forschung und klinischer Studien.

Prüfungsmodus

Endprüfung
schriftliche Ausarbeitung (Seminararbeit)

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Gruppenarbeit, Einzelarbeit, praktische Übungen

Sprache

Deutsch

> Current Topics in Digital Health ILV
Health Assisting Engineering more

Current Topics in Digital Health ILV

Vortragende: Dipl.-Ing. Dr. Dieter Hayn, MBA, Lena Rettinger, MSc

1SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Vorstellung und Diskussion aktueller technologische Trends im Gesundheitswesen. Kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Forschungsthemen und Journal Publikationen.
Big Data im Gesundheitswesen und Anwendungsmöglichkeiten von künstlicher Intelligenz (Beispielsweise Deep Learning, Machine Learning) im Bereich von Gesundheitstechnologien werden vorgestellt und diskutiert.
Telerehabilitation. Theoretische Grundlagen der Telerehabilitation, Einsatz- und Anwendungsgebiete, Zielgruppen, Gesellschaftlicher Nutzen und Ziele des Einsatzes von Telerehabilitation, Aktueller Stand der Forschung und der verfügbaren Evidenzen, Stand der Technik, aktuelle Systeme im Einsatz in Studien und im Produktbereich.

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Interaktiver Vortrag mit Übungen zu den spezifischen Schwerpunkten

Sprache

Deutsch

> Seminar zur Masterthesis SE
Health Assisting Engineering more

Seminar zur Masterthesis SE

Vortragende: Lena Rettinger, MSc, Dr. scient.med. Agnes Sturma, BSc MSc, FH-Prof. Dipl.-Ing. Mag. Dr.techn. Franz Werner

1SWS
2ECTS

Lehrinhalte

- Darstellung einzelner Abschnitte bzw. des Arbeitsstandes Masterthesis
- Datenerhebung und Auswertung
- Beratung bezüglich Weiterarbeit
- Kritische Besprechung und Reflexion eigener und fremder Arbeiten sowie Verteidigen des eigenen Forschungsansatzes
- Wissenschaftstheoretische Zugänge

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Aktive Mitarbeit an Aufgabenstellungen

Lehr- und Lernmethode

Individuelles Feedback, Präsentationen, Bearbeiten von Fallbeispielen, Diskussionen in Kleingruppen und im Plenum, Reflexion über die eigene Arbeit

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Lena Rettinger finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.