Personendetails

Gerhard Engelmann

FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-2431
F: +43 1 606 68 77-2439

Raum: B.3.27
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2021/22

Technik

> Digitale Systeme ILV
Angewandte Elektronik more

Digitale Systeme ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, Eveline Prochaska, BSc MSc, Hubert Wimmer, MSc

2.5SWS
5ECTS
> Mobile and Embedded Security VO
IT-Security more

Mobile and Embedded Security VO

Vortragende: Tobias Buchberger, BSc MSc, FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, Silvia Schmidt, BSc MSc, DI Mathias Tausig

2SWS
3ECTS

Lehrinhalte

ASN.1
Smartcards
Constrained Networking
Mobile Authentication
RIOT-OS
Secure Firmware Update
Internet-of-Things (IoT-Security)
Überblick Embedded C

Prüfungsmodus

Zwischentests, Fernlehre, Abschlussprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und Fernlehre
Unterlagen in Englisch

Sprache

Englisch

> Angewandte Schaltungstechnik ILV
Angewandte Elektronik more

Angewandte Schaltungstechnik ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

3SWS
4ECTS

Lehrinhalte

Anwendungen ausgewählter Bauteile
Linearspannungsregler
DC-DC Konverter
Schaltungen mit Operationsverstärkern
Signaltheoretische Betrachtung von Verstärkern
Nichtideale Eigenschaften von Operationsverstärkern und schaltungstechnische Maßnahmen
Stabilität von Operationsverstärkern
Leistungsverstärker

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung am Ende der Lehrveranstaltung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag mit Laptop und Beamer, zusätzliche Erklärungen am Whiteboard, Simulationen mit LTspice

Sprache

Deutsch

> Regelungstechnik ILV
Angewandte Elektronik more

Regelungstechnik ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

2.5SWS
5ECTS

Lehrinhalte

- Struktur von Regelungssystemen
- Übertragungsfunktion
- Stabilität
- Frequenzgang
- Reglerentwurf

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter mit abschließender schriftlicher Prüfung.

Lehr- und Lernmethode

- Vorlesungsunterlagen
- Präsentation mit Beamer
- Lösen von Aufgaben mit MATLAB
- Diskussion
- Schrittweiser Aufbau komplexer Zusammenhänge an der Tafel

Sprache

Deutsch-Englisch

> Regelungstechnik Laboratorium UE
Angewandte Elektronik more

Regelungstechnik Laboratorium UE

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

1SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Praktische Anwendung der in den Theorielehrveranstaltungen behandelten Inhalte aus dem Bereich der Regelungstechnik.
Dokumentation und Interpretation von Messergebnissen in Laborprotokollen.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Laborübungen

Sprache

Deutsch

> Ausgewählte Kapitel der Elektronik 2 SE
Angewandte Elektronik more

Ausgewählte Kapitel der Elektronik 2 SE

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

2SWS
3ECTS
> Aktoren & Sensoren VO
Electronic Systems Engineering more

Aktoren & Sensoren VO

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, FH-Prof. Dipl.-Ing. Markus Wellenzohn

1SWS
2ECTS

Lehrinhalte

- Physikalische Grundlagen
- Verschiedene Sensor-Prinzipien für das Messen nichtelektrischer Größen
- Maßnahmen zur Vermeidung/Kompensation störender Einflüsse wie z.B. Nichtlinearitäten oder Temperatur-Abhängigkeiten
- Verschiedene Aktor-Prinzipien

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung am Ende der Lehrveranstaltung.

Lehr- und Lernmethode

Vortrag mit Laptop und Beamer, zusätzliche Erklärungen am Whiteboard.

Sprache

Deutsch

> CAE und Simulation ILV
Electronic Systems Engineering more

CAE und Simulation ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

4SWS
6ECTS

Lehrinhalte

Einführung sowie vertiefte Anwendung von
- MATLAB
- Simulink
- LTspice

Prüfungsmodus

Eigenständiges Arbeiten an einer Aufgabenstellung in Kleingruppen mit abschließender Präsentation.

Lehr- und Lernmethode

- Vortrag
- Betreute Übung
- Eigenständiges Arbeiten an einer Aufgabenstellung in Kleingruppen

Sprache

Deutsch-Englisch

> Digitale Regelungstechnik VO
Electronic Systems Engineering more

Digitale Regelungstechnik VO

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

2SWS
4ECTS

Lehrinhalte

- Überblick zu analogen Regelungssystemen
- Struktur von digitalen Regelungssystemen
- Übertragungsfunktion
- Stabilität
- Diskreter Frequenzgang
- Reglerentwurf

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung mit Rechnerunterstützung (MATLAB) am Ende der Lehrveranstaltung.
Für positiven Abschluss müssen mindestens 60% erreicht werden.

Lehr- und Lernmethode

- Vorlesungsunterlagen
- Präsentation mit Beamer
- Lösen von Aufgaben mit MATLAB
- Diskussion
- Schrittweiser Aufbau komplexer Zusammenhänge an der Tafel

Sprache

Englisch

> Digitale Signalverarbeitung ILV
Electronic Systems Engineering more

Digitale Signalverarbeitung ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

4SWS
6ECTS

Lehrinhalte

• Grundbegriffe und Definitionen
• Zeitkontinuierliche/zeitdiskrete Signale
• Deterministische/stochastische Signale
• Abtastung & Rekonstruktion
• Faltung, Korrelation
• Z-Transformation
• Zeitdiskrete Fourier-Transformation (DTFT)
• Lineare zeitinvariante zeitdiskrete Systeme
• Digitale Filter (FIR, IIR)
• Diskrete Fourier-Transformation (DFT, FFT)
• Fenster-Funktionen
• Zahlendarstellungen

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung mit Rechnerunterstützung (MATLAB) am Ende der Lehrveranstaltung.
Für positiven Abschluss müssen mindestens 60% erreicht werden.

Lehr- und Lernmethode

- Vorlesungsunterlagen
- Präsentation mit Beamer
- Lösen von Aufgaben mit MATLAB
- Diskussion
- Schrittweiser Aufbau komplexer Zusammenhänge an der Tafel

Sprache

Englisch

> Digitale Bildverarbeitung ILV
Electronic Systems Engineering more

Digitale Bildverarbeitung ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

2SWS
3ECTS

Lehrinhalte

• Digitale Bilder
• Histogramm, Kontrast
• Punktoperationen
• Lokale Operatoren (Filter)
• Morphologische Operatoren
• Farbbilder, Farbräume, Farbkonversion
• DFT in 2D

Prüfungsmodus

Eigenständige Implementierung von digitalen Bildverarbeitungsalgorithmen.

Lehr- und Lernmethode

- Einführung in die digitale Bildverarbeitung
- Übungsbeispiele zu digitaler Bildverarbeitung unter Verwendung von MATLAB
- Eigenständige Implementierung von digitalen Bildverarbeitungsalgorithmen für gegebene Aufgabenstellung

Sprache

Englisch

> Mobile and Embedded Security VO
Electronic Systems Engineering more

Mobile and Embedded Security VO

Vortragende: Tobias Buchberger, BSc MSc, FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, Silvia Schmidt, BSc MSc, DI Mathias Tausig

2SWS
3ECTS

Lehrinhalte

ASN.1
Smartcards
Constrained Networking
Mobile Authentication
RIOT-OS
Secure Firmware Update
Internet-of-Things (IoT-Security)
Überblick Embedded C

Prüfungsmodus

Zwischentests, Fernlehre, Abschlussprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und Fernlehre
Unterlagen in Englisch

Sprache

Englisch

> Masterarbeit MT
Electronic Systems Engineering more

Masterarbeit MT

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

0SWS
21ECTS
> Sensoren und Aktoren ILV
Health Assisting Engineering more

Sensoren und Aktoren ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, FH-Prof. Dipl.-Ing. Markus Wellenzohn

1.5SWS
3ECTS

Lehrinhalte

- Physikalische Grundlagen von Kraft, Energie und Leistung
- Verschiedene elektromechanische Sensor-Prinzipien für das Messen nichtelektrischer Größen (Druck, Temperatur, usw.)
- Maßnahmen zur Kompensation störender Einflüsse wie z.B. Nicht-Linearitäten oder Temperaturabhängigkeiten.
- Aktoren: Schrittmotoren, Relais, DC-Motoren, Pneumatik, Hydraulik, Ventile

Prüfungsmodus

Endprüfung
Schriftliche Abschlussprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag. Teile des Stoffes sind von den Studierenden in Form von e-Learning selbständig zu erarbeiten.

Sprache

Deutsch

Studiengänge

Angewandte Elektronik

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Electronic Systems Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more