Personendetail

FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

Lehre und Forschung
Stadt Wien Stiftungsprofessor High Tech Manufacturing (gefördert von MA 23)


T: +43 1 606 68 77-2312
F: +43 1 606 68 77-2309

Raum: B.3.21b
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Technik

> Berufspraktikum (575 Stunden) PR
High Tech Manufacturingmore

Berufspraktikum (575 Stunden) PR

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dr. techn. Dr.-Ing. Gernot Kucera, FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

0 SWS
23 ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden führen eine facheinschlägige praktische Arbeit in einem Unternehmen auf dem Gebiet der Fertigung durch. Die konkrete Vorgangsweise für die Durchführung des Praktikums erfolgt nach Vereinbarung mit dem jeweiligen Unternehmen, in welcher das Praktikum durchgeführt wird. Die fachliche Ausrichtung der Arbeit muss den Inhalten des Studienganges zugeordnet sein.

Prüfungsmodus

praktisch/konstruktive permanente Leistungskontrolle und Dokumentation

Lehr- und Lernmethode

Praktikum

Sprache

Deutsch

> Dispositionserstellung und wissenschaftliches Arbe...
High Tech Manufacturingmore

Dispositionserstellung und wissenschaftliches Arbeiten SE

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dr. techn. Dr.-Ing. Gernot Kucera, FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Schwerpunkt der Lehrveranstaltung ist das Lesen und Verstehen von wissenschaftlichen Texten bei einem eng abgegrenzten Thema sowie Literaturrecherchen und die formalen Methoden wissenschaftlicher Arbeit. Die Studierenden werden in dieser Lehrveranstaltung darauf vorbereitet, die Fragestellungen für ihre abschließende Masterthesis, in Form einer Disposition zu erstellen.
Schwerpunkt liegt hier in der Formulierung und Ausprägung der Forschungsfrage sowie der Festlegung der anzuwendenden Methodik zur Lösung der gestellten Problemstellung.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

SE

> Einführung in die Geometrie von Konstruktionen ILV
High Tech Manufacturingmore

Einführung in die Geometrie von Konstruktionen ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Grundlegendes Verständnis für dreidimensionale Zeichnungen und Konstruktionen. Freihandzeichnen, sinngemäßes Erfassen von Funktionen aus Konstruktionszeichnungen. Einfache Ableitungen von Detailzeichnungen.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter
Abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Grundlagen der Werkstoffkunde, Spezifikationen, Ei...
High Tech Manufacturingmore

Grundlagen der Werkstoffkunde, Spezifikationen, Eigenschaften, Einsatzgebiete VO

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Werkstoffeigenschaften: Mechanisch- technologische, physikalische, chemische, fertigungstechnische Eigenschaften sowie Umweltverträglichkeit und Kreislaufwirtschaft; Metallische Werkstoffe: Systematik und Kennzeichnung, reine Metalle und deren Anwendung, Metalllegierungen und deren Anwendung, Gewinnung metallischer Werkstoffe (Hüttenprozesse), Stahl- und Eisenwerkstoffe, deren Herstellung, Einteilung, Anwendung und Wärmebehandlung Nichteisenmetalle (Schwer- und Leichtmetalle) - Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe; Polymerwerkstoffe: Einteilung und Kennzeichnung Thermoplast-, Duroplast und Elastomerwerkstoffe; Glas- und Keramikwerkstoffe: Einteilung und Kennzeichnung; Oxidkeramische Werkstoffe, Glaswerkstoffe und Glaskeramikwerkstoffe, Silikate, Zement- und Betonwerkstoffe: Verbundwerkstoffe: Einteilung und Kennzeichnung Faserverstärkte Werkstoffe, Stahl- und Spannbeton, Hartmetalle, Polymerverbundwerkstoffe ; Natur- und Alternativwerkstoffe: Holz- und Papierwerkstoffe, Naturfasern, mineralische Werkstoffe.

Prüfungsmodus

LV abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung

Sprache

Deutsch

> Mechanische Werkstätte LB
High Tech Manufacturingmore

Mechanische Werkstätte LB

Vortragende: Stefan Bassler, Sebastian Geyer, BSc MSc, Victor Klamert, BSc MSc , Dipl.-Ing. Dr.mont. Heimo Sandtner, Ralf Schweiger, FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden werden in Gruppen MIT und OHNE „mechanische Vorkenntnisse“ eingeteilt.
Es werden vier Verbrennungsmotoren zerlegt und die einzelnen Arbeitsschritte dokumentiert (Text, Fotos).
Studierende ohne Vorkenntnisse erhalten eine Einführung in die grundlegenden Bearbeitungsverfahren (Drehen, Fräsen, Schleifen, Bohren, etc.) in Theorie und Praxis, bevor sie die Motoren wieder zusammenbauen.
Die übrigen Studierenden bearbeiten eine kleine Konstruktionsaufgabe.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Labor

> Praxisbegleitung SE
High Tech Manufacturingmore

Praxisbegleitung SE

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dr. techn. Dr.-Ing. Gernot Kucera, Dipl.-Ing. Dr.mont. Heimo Sandtner, FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Reflexion der praktischen Tätigkeit bei der Umsetzung theoretischer Lehr-/Lerninhalte, Feedback, Zusammenarbeit in Teams, Diskussion über Tätigkeiten der beruflichen Praxis

Prüfungsmodus

LV-immananter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Projektbegleitung Konstruktionsprojekt Bachelora...
High Tech Manufacturingmore

Projektbegleitung Konstruktionsprojekt Bachelorarbeit I SE

Vortragende: Sebastian Geyer, BSc MSc, Victor Klamert, BSc MSc , Ing. Gernot Korak, BSc MSc, FH-Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dr. techn. Dr.-Ing. Gernot Kucera, Rainer Neubauer, BSc MSc, Dipl.-Ing. Dr.mont. Heimo Sandtner, DI Stefan Tiefenbacher, FH-Prof. D

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Fallbeispiele (Cases) aus der Praxis (z.B. Formula Student Projekt, Einzelprojekte aus der Konstruktion)werden zu Gesatmprojekten zusammengefügt sowie Schnittstellen definiert und abgestimmt.
Dabei werden Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren reflektiert. In der LV werden projektähnliche Situationen generiert und Projektmanagement als Führungsaufgabe simuliert. Dadurch wird sanktionsfreies Probehandeln in der Rolle des/der Projektleiters/in möglich. Die Studierenden schlüpfen darüber hinaus in eine Coaching-Rolle. Damit wird ein Setting von kollegialer, wechselseitiger Beratung geschaffen und ein gezielter Austausch sichergestellt.

Prüfungsmodus

LV- immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Statik ILV
High Tech Manufacturingmore

Statik ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

1.5 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Gleichgewicht in der Statik; Schwerpunktbestimmung; Statik ebener Tragwerke; Reibung; Grundlagen der Spannungsberechnung

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Technologie der Fertigungsverfahren ILV
High Tech Manufacturingmore

Technologie der Fertigungsverfahren ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

3 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

. Gliederung der Fertigungsverfahren
. Urformen, Umformen, Trennen, Fügen, Beschichten, Stoffeigenschaftsänderung
. Kunststoffverarbeitung, Generative Fertigungsverfahren
. Fügen: Press-und Schnappverbindungen, Kleben in der Fertigung, Schweißen (insb.
Lichtbogenschweißen, Gasschmelzschweißen, Strahlschweißen, Pressschweißen), Löten
. Werkstoffliche Grundlagen für das Schweißen, Prüfen von Schweißverbindungen
. Trennen: zerteilen, spanen, abtragen, thermisches Schneiden; Abtragende Verfahren,
Wasserstrahlschneiden

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung 50%
Seminararbeit 30%
Mitarbeit 20%

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung
Seminararbeit
Wissenschaftliche Aufarbeitung von Begriffen und Konzepten

Sprache

Deutsch-Englisch

> Werkstoffeigenschaften VO
High Tech Manufacturingmore

Werkstoffeigenschaften VO

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Udo Unterweger

1 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Einordnung der unterschiedlichen Werkstoffe Werkstoffgruppen und Werkstoffeigenschaften
Mikrogefüge und seine Merkmale / atomare Bindung und Struktur der Materie, Zustandsänderungen und Phasenwandlungen in Werkstoffen, Vorgänge an Grenzflächen, Korrosion und Korrosionsschutz, Fertigkeit / Formgebung / Bruch, Elektrische Eigenschaften, Werkstoffprüfung, Ausgewählte Werkstoffe mit besonderer Bedeutung Stähle, Aluminium / Aluminiumlegierungen, Kupfer Nickel,
Kunststoffe, faserverstärkte Kunststoffe, thermoplastische Kunststoffe.
Lacke und Pigmente

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

VO

Sprache

Deutsch

Publikationen

Studiengänge

High Tech Manufacturing

Bachelorstudium, Vollzeit

more

High Tech Manufacturing

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Forschungsprojekte

> Formula Student OS.Car Racing Team

Leitung: Michael Sippl, MSc