Personendetails

Peter Stoll, MSc

Wissenschaftlicher Mitarbeiter


T: +43 1 606 68 77-3500
F: +43 1 606 68 77-3509

Raum: OG.A.01
Helmut Qualtinger Gasse 2
1030 Wien


Lehrveranstaltungen 2019/20

Applied Life Sciences

> Genetic Engineering LAB
Molekulare Biotechnologiemore

Genetic Engineering LAB

Vortragende: Peter Stoll, MSc, Julian Szalay, Bsc, Laxmikant Dayanand Wali, BSc, FH-Prof. Dr. Herbert Wank, ao. Univ.-Prof. Dipl.-Biol. Dr Angela Witte

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

In diesem Praktikum erlernen die Studierenden die Grundzüge einer Klonierung. Dabei wird die DNA eines ORFs eines Phagen mithilfe PCR amplifiziert und in den pUC18-Vektor kloniert. Folgende Methoden kommen zu Anwendung: PCR, Restriktionsverdau, DNA-Ligation, kompetente E. coli, Plasmid-Transformation, Selektion, Identifizierung der Klone.
Zusätzlich wird eine Identifizierung einer Deletionsmutante mittels PCR und eine Nukleinsäurefällung durchgeführt.
Die Studierenden verfassen auch ein wissenschaftliches Protokoll in "Publikationsform".

Prüfungsmodus

Beurteilt werden:
- Protokoll
- Mitarbeit
- Test

Lehr- und Lernmethode

Praktikum mit theoretischem Hintergrund

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Peter Stoll finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.