Personendetails

Peter Stoll, MSc

Wissenschaftlicher Mitarbeiter


T: +43 1 606 68 77-3500
F: +43 1 606 68 77-3509

Raum: OG.A.01
Helmut Qualtinger Gasse 2
1030 Wien


Lehrveranstaltungen 2019/20

Applied Life Sciences

> Genetic Engineering LAB
Molekulare Biotechnologiemore

Genetic Engineering LAB

Vortragende: Peter Stoll, MSc, FH-Prof. Dr. Herbert Wank, ao. Univ.-Prof. Dipl.-Biol. Dr Angela Witte

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

In diesem Praktikum erlernen die Studierenden die Grundzüge einer Klonierung. Dabei wird die DNA eines ORFs eines Phagen mithilfe PCR amplifiziert und in den pUC18-Vektor kloniert. Folgende Methoden kommen zu Anwendung: PCR, Restriktionsverdau, DNA-Ligation, kompetente E. coli, Plasmid-Transformation, Selektion, Identifizierung der Klone.
Zusätzlich wird eine Identifizierung einer Deletionsmutante mittels PCR und eine Nukleinsäurefällung durchgeführt.
Die Studierenden verfassen auch ein wissenschaftliches Protokoll in "Publikationsform".

Prüfungsmodus

Beurteilt werden:
- Protokoll
- Mitarbeit
- Test

Lehr- und Lernmethode

Praktikum mit theoretischem Hintergrund