Personendetail

FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer

Diplomierte Sozialarbeiterin
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-3318
F: +43 1 606 68 77-3309

Raum: B.2.04
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Persönlicher Webspace


Lehrveranstaltungen 2017/18

Soziales

> Exkursionen und Praxis-Hospitationen UE
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Exkursionen und Praxis-Hospitationen UE

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Einrichtungen der (klinischen) Sozialen Arbeit kennen lernen

Prüfungsmodus

Anwesenheit bei Präsenztermin und Besuch von zwei der angebotenen Einrichtungen, dann erfolgt Eintragung "mit Erfolg teilgenommen".

Lehr- und Lernmethode

Exkursionen, die innerhalb der Gruppe organisiert werden, wobei vor allem auf Praxiskontakte der GruppenteilnehmerInnen zurück gegriffen wird.

Sprache

Deutsch

> Forschungsfelder zur Konzeptentwicklung SE
Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeitmore

Forschungsfelder zur Konzeptentwicklung SE

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden erhalten als Anregung für die eigene Forschungsarbeit im Rahmen der Masterarbeit einen Überblick über aktuelle relevante fachspezifische Fragestellungen bzw. -forschungsfelder.

Prüfungsmodus

schriftliche Abschlussarbeit in Form einer Hausarbeit; Inhalt ist das Konzept für die eigene Masterarbeit. Erste Abgabefrist bis 01.09.2018, wird ein feedback gewünscht muss Abgabe bis 20.06.2018 erfolgen.

Lehr- und Lernmethode

Gruppenarbeiten, Gastbeiträge aus einschlägigen Forschungseinrichtungen, evt. Exkursionen

Sprache

Deutsch

> Handlungsfelder professionalisierter Sozialarbeit ...
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Handlungsfelder professionalisierter Sozialarbeit VO

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer, Christoph Stoik, MA

1 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Überblick über die Handlungsfelder Sozialer Arbeit, mit spezieller Fokussierung auf Klinischen und Sozialraumorientierten Kontext.

Prüfungsmodus

Mitarbeit in den beiden Präsenzeinheiten und Präsentation der Gruppenarbeit in der letzten Präsenzeinheit; Abgabe einer schriftlichen Gruppenhausarbeit bis Jänner 2018 (jeweils 50% Beurteilungsgrundlage)

Lehr- und Lernmethode

in der ersten Präsenzveranstaltung wird ein Überblick über die Handlungsfelder Sozialer Arbeit geliefert, ansonsten baut die LV auf hohe Eigenbeteiligung und Recherche auf, deren Ergebnisse im Rahmen von Kleingruppenarbeiten vorbereitet und in der letzten Präsenzeinheit präsentiert werden. Die schriftlichen Dokumentationen werden den anderen KollegInnen über das Portal zur Verfügung gestellt.

Sprache

Deutsch

> Handlungsfelder professionalisierter Sozialarbeit ...
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Handlungsfelder professionalisierter Sozialarbeit VO

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer, Christoph Stoik, MA

1 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Überblick über die Handlungsfelder Sozialer Arbeit, mit spezieller Fokussierung auf Klinischen und Sozialraumorientierten Kontext.

Prüfungsmodus

Mitarbeit in den Präsenzeinheiten, Gruppenpräsentation und Abgabe einer schriftlichen Gruppenhausarbeit bis Jänner 2018. (jeweils 50% Beurteilungsgrundlage)

Lehr- und Lernmethode

in der ersten Präsenzveranstaltung wird ein Überblick über die Handlungsfelder Sozialer Arbeit geliefert, ansonsten baut die LV auf hohe Eigenbeteiligung und Recherche auf, deren Ergebnisse im Rahmen von Kleingruppen in der letzten Präsenzeinheit präsentiert und schriftlich dokumentiert und den KollegInnen zur Verfügung gestellt werden.

Sprache

Deutsch

> Masterarbeit - Erstellung 2 SE
Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeitmore

Masterarbeit - Erstellung 2 SE

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer, Mag. (FH) Kathrin Weninger, MA

1 SWS
8 ECTS

Lehrinhalte

Schwerpunkt dieser Lehrveranstaltung ist die konkrete Unterstützung bei der Erstellung der Masterarbeit, begonnen bei der Einreichung bis hin zur konkreten Umsetzung der empirischen Erhebungen.

Prüfungsmodus

"erfolgreiche Teilnahme" bei Anwesenheit bei den Präsenzterminen, aktiver Mitarbeit in den peergruppen, einer Präsentation zum aktuellen Stand der Masterarbeit und Übersendung des aktuellen Exposes vier Tage for dem jeweiligen Präsentationstermin und Bereitschaft zur kritischen Auseinandersetzung mit der eigenen Masterarbeit.

Lehr- und Lernmethode

Neben dem Austausch und der Diskussion in peergruppen wird jeweils eine Präsentation zum aktuellen Stand der Masterarbeit im Semester erwartet, je nach Wunsch der Gruppe können auch themenspezifische Schwerpunktsetzungen erfolgen.

Sprache

Deutsch

> Qualitative Forschungsmethodik ILV
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Qualitative Forschungsmethodik ILV

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer

3 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Qualitative Erhebungs- und Auswertungsmethoden praktisch erproben steht im Vordergrund dieser LV

Prüfungsmodus

Aktive Mitarbeit wird erwartet bei der Durchführung von vier praktischen Übungen (jeweils 25% Beurteilungsgrundlage), zwei zu Erhebung (z.B. Entwicklung Erhebungsinstrument und Durchführung einer Beobachtung oder eines qualitativen Interviews) und zwei zur Auswertung (von Beobachtungsprotokoll od. Interviewtranskript einerseits und als Gruppenarbeit zu einer Dokumentenanalyse andererseits,). Es wird in (kontinuierlichen) Kleingruppen oder auch einzeln an einem konkreten Projekt zu eigenen Forschungsideen gearbeitet.

Lehr- und Lernmethode

Theorieinput, praktisches Arbeiten im Feld (Durchführung von Beobachtungen und Interviews) im Rahmen eines kleinen, selbst entwickelten Projektes und Mitarbeit als Gruppenarbeit bei der Auswertung einer Dokumentenanalyse.

Sprache

Deutsch

> Qualitative Methoden der Sozialraumanalyse SE
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Qualitative Methoden der Sozialraumanalyse SE

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Qualitative Methoden der Sozialraumanalyse (Nadelmethode, Stadtteilbegehung, Befragung von Schlüsselpersonen, Fremdbilderkundung, etc.) werden anhand der Jugendarbeit vorgestellt und auf andere Handlungsfelder, insbesondere die Arbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen umgelegt und ggf. adaptiert. Der spezifisch lebensweltliche Zugang dieser Methoden steht dabei im Vordergrund.

Prüfungsmodus

Praktische Umsetzung einer Methodik qualitativer SRA; Gruppenpräsentation (am 8.06.2018) zur Entwicklung alternativer Einsatzmöglichkeiten einer qualitativen Methodik der SRA (Gruppen- oder Einzelarbeit) und verschriftlichter Ergebnisbericht samt Reflexion bis allerspätestens 1.9.2018 = erster Abgabetermin.

Lehr- und Lernmethode

Feldbesuche in Gruppenarbeit, Gruppenpräsentationen,

Sprache

Deutsch

Publikationen

Die Publikationen dieser Person finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Studiengang

Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Forschungsprojekte

> Ja_Sicher

Leitung: FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer