Personendetail

Dr.in Elisabeth Riegel

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-3543
F: +43 1 606 68 77-3509

Raum: OG.F.02
Helmut Qualtinger Gasse 2
1030 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Applied Life Sciences

> Drug Screening LAB
Molecular Biotechnologymore

Drug Screening LAB

Vortragende: FH-Prof. Dr. Thomas Czerny, Dr.in Elisabeth Riegel

3 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Ein small molecule wird auf sein therapeutisches Potential hin mit verschiedensten zellbasierten Testmethoden untersucht. Dabei werden sowohl die aktivierenden Effekte auf einen speziellen Pathway (Heat Shock Response Pathway) als auch das zytotoxische Potential in Abhängigkeit von der Konzentration bestimmt. Es steht den Studierenden eine breite Palette von verschiedenen Methoden zur Verfügung, die sie selbst auswählen. U.a. Luciferase Reporterassays, Western Blot, qPCR, Durchflußzytometrie, ELISA, Viabilitätsassays.

Prüfungsmodus

Beurteilt werden
Vortest zu den vorher ausgeteilten Versuchs-Beschreibungen
Mitarbeit in den Übungen
Protokolle der durchgeführten Experimente
Nachbesprechung der Ergebnisse

Lehr- und Lernmethode

Praktikum mit selbstständiger Durchführung der Experimente

Sprache

Englisch

> Forward and Reverse Genetics LAB
Molecular Biotechnologymore

Forward and Reverse Genetics LAB

Vortragende: FH-Prof. Dr. Thomas Czerny, Dr.in Elisabeth Riegel, Andrea Steinbauer, BSc MSc, Christoph Steurer, MSc

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Experimente zur genetischen Manipulation von lebenden Organismen und Zellkulturzellen werden durchgeführt.
Das Programm besteht aus:
Kennenlernen des Fischmodellsystems
Mikroinjektion in Embryonen
in situ Hybridisierung von Embryonen
Anwendung von transgenen Linien mit induzierbarer Expression
miRNA als Methode der reversen Genetik

Prüfungsmodus

Beurteilung der Arbeit im Labor, einer schriftlichen Überprüfung am Beginn und Ende des Praktikums und der schriftlichen Zusammenfassung der Experimente.

Lehr- und Lernmethode

Laborarbeit

Sprache

Englisch

> Signalling Pathways LAB
Molecular Biotechnologymore

Signalling Pathways LAB

Vortragende: FH-Prof. Dr. Thomas Czerny, Dr.in Elisabeth Riegel

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Wichtige Methoden zur Analyse von Signalling Pathways der Zelle werden praktisch erarbeitet und gleichzeitig das Wissen über ausgesuchte Pathways erweitert. Verwendete Methoden sind transiente Transfektionen in Zellkultur, Reporterkonstrukte mit Gfp und Luciferase, Überexpression von Aktivatoren/Repressoren, Western Analyse von Zellextrakten, in vitro Phosphorylierung, fluoreszenzmikroskopische Verteilung von markierten Proteinen, Cytoskelettfärbungen, Messung der Translationsaktivität und pharmakologische Beeinflussung der Pathways.

Prüfungsmodus

Beurteilt werden
Vortest zu den vorher ausgeteilten Versuchs-Beschreibungen
Mitarbeit in den Übungen
Protokolle der durchgeführten Experimente
Nachbesprechung der Ergebnisse

Lehr- und Lernmethode

kombinierte Abhaltung mit der Vorlesung "Signalling Pathways"
Laborarbeit

Sprache

Englisch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Elisabeth Riegel finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengang

Molecular Biotechnology

Masterstudium, Vollzeit

more

Forschungsprojekte

> Biorelation

Leitung: FH-Prof. Dr. Thomas Czerny

> Catemer-Ugimere für therapeutische Anwendungen

Leitung: FH-Prof. Dr. Thomas Czerny