Personendetails

FH-Prof. DI Thomas Fischer

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-2136
F: +43 1 606 68 77-2139

Raum: B.3.21a
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2018/19

Technik

> Bachelorarbeit 1 SE
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Bachelorarbeit 1 SE

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, Mag. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Radinger-Peer, FH-Prof.in Mag.a Dr.in Sigrid Schefer-Wenzl, MSc BSc, Silvia Schmidt, MSc

1 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Verfassen einer Seminararbeit zu einem vorgegebenen oder selbst gewählten Thema aus den Bereichen IT-Security, Software Engineering bzw. Telekommunikation unter Beachtung der Grundzüge wissenschaftlichen Arbeitens

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Regelmäßige Forschrittspräsentation durch Studierende mit anschließender Diskussion, Coaching

Sprache

Deutsch

> Bachelorarbeit 2 SE
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Bachelorarbeit 2 SE

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, Mag. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Radinger-Peer, FH-Prof.in Mag.a Dr.in Sigrid Schefer-Wenzl, MSc BSc, Silvia Schmidt, MSc

1 SWS
8 ECTS

Lehrinhalte

Verfassen der Bachelorarbeit 2 zu einem vorgegebenen oder selbst gewählten Thema unter Beachtung der Grundzüge wissenschaftlichen Arbeitens.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Vorträge durch Studierende mit anschließender Diskussion

Sprache

Deutsch

> Echtzeit-Betriebssysteme ILV
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Echtzeit-Betriebssysteme ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Grundlagen der Echtzeitsysteme.
Vertiefung der Konzepte zu parallelen/ nebenläufigen Prozessen (Prozesskommunikation, Synchronisation, Concurrency).
Softwareerstellung für Mikrocontrollersteuerungen basierend auf einem Betriebssystem.
Fallstudie des Betriebssystems FreeRTOS und/oder C/OS-III.
Programmierbeispiele zum Thema der Inter Task Kommunikation (Mutex, Queues, Semaphore) an Hand des Betriebssystems FreeRTOS und/oder uC/OS-III.

Prüfungsmodus

schriftliche Prüfung: 50%
praktische Prüfung: 50%

Lehr- und Lernmethode

Selbstständiges Erarbeiten an Hand ausgegebener Materialien,
Vortrag mit Diskussion,
Schrittweises implementieren verschiedener RTOS Funktionen,
Lösen einer Musteraufgabe

Sprache

Deutsch

> Echtzeit-Betriebssysteme ILV
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Echtzeit-Betriebssysteme ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Grundlagen der Echtzeitsysteme.
Vertiefung der Konzepte zu parallelen/ nebenläufigen Prozessen (Prozesskommunikation, Synchronisation, Concurrency).
Softwareerstellung für Mikrocontrollersteuerungen basierend auf einem Betriebssystem.
Fallstudie des Betriebssystems FreeRTOS und/oder C/OS-III.
Programmierbeispiele zum Thema der Inter Task Kommunikation (Mutex, Queues, Semaphore) an Hand des Betriebssystems FreeRTOS und/oder uC/OS-III.

Prüfungsmodus

schriftliche Prüfung: 50%
praktische Prüfung: 50%

Lehr- und Lernmethode

Selbstständiges Erarbeiten an Hand ausgegebener Materialien,
Vortrag mit Diskussion,
Schrittweises implementieren verschiedener RTOS Funktionen,
Lösen einer Musteraufgabe

> Einführendes Wahlfach-Projekt Telekommunikation PR
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Einführendes Wahlfach-Projekt Telekommunikation PR

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, Dipl.-Ing. Heimo Hirner, FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, FH-Prof.in Mag.a Dr.in Sigrid Schefer-Wenzl, MSc BSc, Silvia Schmidt, MSc BSc, Bernhard Taufner, BSc

1 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden lernen anhand einer praktischen, konkreten Aufgabenstellung, das theoretische Wissen über Projekte und Implementierungen in die Praxis umzusetzen. Sie handeln eigenverantwortlich und selbstständig und dokumentieren ihre Arbeit nachvollziehbar und detailliert. Eventuell auch Mitarbeit an einem industriellen F&E-Projekt bzw. an aktuellen Problemstellungen im Rahmen der F&E-Tätigkeit der FH;

Prüfungsmodus

Abschließende Dokumentation und Präsentation

Lehr- und Lernmethode

individuelle Gruppenbetreuung durch die Vortragende, Präsentation, Diskussion

Sprache

Deutsch

> Einführendes Wahlfach-Projekt Telekommunikation PR
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Einführendes Wahlfach-Projekt Telekommunikation PR

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, Dipl.-Ing. Heimo Hirner, Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk.techn., FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, FH-Prof. Dipl.-Ing. Herbert Paulis, FH-Prof.in Mag.a Dr.in Sigrid Schefer-Wenzl, MSc BSc, Silvia Schmidt, MSc BSc, DI Mathias T

1 SWS
4 ECTS

Sprache

Deutsch

> Konzepte der IT ILV
Computer Science and Digital Communicationsmore

Konzepte der IT ILV

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Um den Aufbau und die Arbeitsweise aktueller Computersysteme zu verstehen wird in dieser LV ein Bottom-Up Ansatz verfolgt. Beginnend mit den Bits und Bytes werden aus den logischen Grundfunktionen komplexere Komponenten zusammengesetzt. Insbesondere das Verständnis über den Aufbau eines Mikroprozessors und das Zusammenwirken mit dem Bussystem, dem Programm- und dem Datenspeicher werden mit integrierten praktischen Übungen erlernt.
Die LV deckt insbesondere die folgenden Inhalte ab:
- Digitaltechnik (boolsche Algebra, Gatter, Flipflop, Register, Zahlensysteme)
- State-Maschine (Zustandsgraphen, Schaltwerke)
- Rechnerarchitekturen (Computergrundstrukturen, von Neumann - Architektur)

Prüfungsmodus

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und praktische Übungen (auf Papier, am PC, im Labor)

Sprache

Deutsch

> Ringvorlesung - I@H ILV
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Ringvorlesung - I@H ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer

1 SWS
1 ECTS
> Vertiefendes Wahlfach-Projekt PR
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Vertiefendes Wahlfach-Projekt PR

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, Mag. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Radinger-Peer, FH-Prof.in Mag.a Dr.in Sigrid Schefer-Wenzl, MSc BSc, Silvia Schmidt, MSc

2 SWS
5 ECTS
> Vertiefendes Wahlfach-Projekt PR
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Vertiefendes Wahlfach-Projekt PR

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, FH-Hon.Prof. Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, FH-Prof. DI Dr. Igor Miladinovic, Mag. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Radinger-Peer, FH-Prof.in Mag.a Dr.in Sigrid Schefer-Wenzl, MSc BSc, Silvia Schmidt, MSc

2 SWS
5 ECTS
> Vertiefungsseminar - I@H SE
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Vertiefungsseminar - I@H SE

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, Manuel Gradim de Oliviera Gericota, PhD

1 SWS
2 ECTS

Studiengänge

Angewandte Elektronik

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Electronic Systems Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Health Assisting Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Informationstechnologien und Telekommunikation - auslaufend

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Informationstechnologien und Telekommunikation - auslaufend

Bachelorstudium, Vollzeit

more

IT-Security

Masterstudium, berufsbegleitend

more