Personendetails

Julia Teissl, BSc MSc

Wissenschaftliche Mitarbeit


T: +43 1 606 68 77-2432
F: +43 1 606 68 77-2439

Raum: B.3.04
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Persönlicher Webspace


Lehrveranstaltungen 2018/19

Technik

> Bachelorarbeit 1 SE
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Bachelorarbeit 1 SE

Vortragende: Priv.-Doz. Mag. DI. DI. Dr.techn. Karl Michael Göschka, Dipl.-Ing. Heimo Hirner, Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk.techn., DI Dr. Igor Miladinovic, Mag.a Dr.in Sigrid Schefer-Wenzl, MSc BSc, Silvia Schmidt, MSc BSc, Bernhard Taufner, BSc, Julia Teissl, BSc

1 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Verfassen einer Seminararbeit zu einem vorgegebenen oder selbst gewählten Thema aus den Bereichen IT-Sicherheit, Software Engineering bzw. Telekommunikation unter Beachtung der Grundzüge wissenschaftlichen Arbeitens

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Regelmäßige Fortschrittspräsentation durch Studierende mit anschließender Diskussion, Coaching

Sprache

Deutsch

> Einführendes Wahlfach-Projekt Telekommunikation PR
Informationstechnologien und Telekommunikationmore

Einführendes Wahlfach-Projekt Telekommunikation PR

Vortragende: FH-Prof. DI Thomas Fischer, Dipl.-Ing. Heimo Hirner, DI Dr. Igor Miladinovic, Bernhard Taufner, BSc, DI Mathias Tausig, Julia Teissl, BSc MSc

1 SWS
4 ECTS

Sprache

Deutsch

> Interdisziplinäres Projekt PJ
IT-Securitymore

Interdisziplinäres Projekt PJ

Vortragende: Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk.techn., Julia Teissl, BSc MSc

4 SWS
10 ECTS

Lehrinhalte

Zusammenfassung der wesentlichen Aspekte von Projekt-, Prozessmanagement und System Safety, sowie deren konkrete Anwendung in praktischen Beispielen.
Verdeutlichung der Abgrenzung zwischen Safety und Security, sowie den Schnittstellen zwischen den beiden Gebieten.
Diskussion der bei der praktischen Anwendung gewonnenen Erfahrungen der Studierenden und Reflexion der Erkenntnisse.

Prüfungsmodus

ILV, Beurteilung der Abgaben und Präsentationen.

Lehr- und Lernmethode

Implementierung und Präsentation eines praktischen Projekts in Kleingruppen.

Sprache

Deutsch

> Interdisziplinäres Projekt SE
Embedded Systems Engineeringmore

Interdisziplinäres Projekt SE

Vortragende: Dipl.-Ing. Manuel Koschuch, Bakk.techn., Julia Teissl, BSc MSc

4 SWS
9 ECTS

Lehrinhalte

Projektarbeit. Zusammenfassung der wesentlichen Aspekte der Projekte und deren konkreten Anwendung. Diskussion der dabei gewonnenen Erfahrungen der Studierenden und Reflexion der Erkenntnisse.

Prüfungsmodus

praktisch/konstruktive permanente Leistungskontrolle, Bewertung der Endergebnisse und Dokumentation

Lehr- und Lernmethode

praktisch/konstruktive Umsetzung von Aufgabenstellungen (Projekten)

Sprache

Deutsch

> Mobile and Embedded Security VO
IT-Securitymore

Mobile and Embedded Security VO

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, Silvia Schmidt, MSc BSc, DI Mathias Tausig, Julia Teissl, BSc MSc

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

ASN.1
Smartcards
Constrained Networking
Mobile Authentication
RIOT-OS
Secure Firmware Update
Internet-of-Things (IoT-Security)
Überblick Embedded C

Prüfungsmodus

Zwischentests, Fernlehre, Abschlussprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und Fernlehre
Unterlagen in Englisch

Sprache

Englisch

> Programmieren von Mikrocontrollern UE
Angewandte Elektronikmore

Programmieren von Mikrocontrollern UE

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Herbert Paulis, Eveline Prochaska, BSc MSc, Julia Teissl, BSc MSc

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Aufbau Befehlssatz, Befehlsgruppen, hardwarenahe Programmierung, Compiler, hardwareunabhängige bzw. -abhängige Programmierung, sequentielle Programmierung und Interrupttechnik werden geübt.
Es werden mit einer Hochsprache (C) komplexere Aufgaben/Probleme hardwarenahe programmiert.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter
Für einen positiven Abschluss müssen >60% erreicht werden.

Lehr- und Lernmethode

UE

Sprache

Deutsch

> Übertragungsverfahren ILV
Embedded Systems Engineeringmore

Übertragungsverfahren ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, Julia Teissl, BSc MSc

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

• Zeitkontinuierliche/zeitdiskrete Signale, Spektrum
• Lineare zeitinvariante Systeme, Frequenzgang, Übertragungsfunktion
• Basisband-/Bandpasssignale
• Digitale Modulationsverfahren

Prüfungsmodus

Eigenständige Implementierung von digitalen Signalverarbeitungsalgorithmen auf einem Signalprozessor.

Lehr- und Lernmethode

Eigenständige Implementierung von digitalen Signalverarbeitungsalgorithmen auf einem Signalprozessor.

Sprache

Deutsch-Englisch