Personendetails

FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

Lehre und Forschung
Stadt Wien Stiftungsprofessor für Clinical Engineering (gefördert von MA 23)


T: +43 1 606 68 77-2411
F: +43 1 606 68 77-2409

Raum: B.3.03
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Persönlicher Webspace


Lehrveranstaltungen 2018/19

Technik

> Elektrotechnik Labor UE
Clinical Engineeringmore

Elektrotechnik Labor UE

Vortragende: FH-Prof. DI Jörg Pogatscher, Hubert Wimmer, MSc

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Versuchsaufbauten und Messungen in folgenden Bereichen:
o Elektrisches und magnetisches Feld
o Gleichstromtechnik (Maschen- und Knotenregel, Serien- und Parallelschaltung)
o Wechselstromtechnik (Kombinationen von RLC)
o Schaltvorgänge an Kombinationen aus R, L und C
o Umgang mit den grundlegenden Messgeräten

Prüfungsmodus

o Einstiegstest zu Beginn jeder Übungseinheit
o Mitarbeit bei den Übungen
o Protokolle zu den einzelnen Übungen
o Abschließende Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

o Vorbereitung durch die ILV
o Einstiegstest zu Beginn jeder Übungseinheit
o Mitarbeit bei den Übungen
o Protokolle zu den einzelnen Übungen
o Abschlussprüfung

Sprache

Deutsch

> Grundlagen der Elektrotechnik ILV
Clinical Engineeringmore

Grundlagen der Elektrotechnik ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

2 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Berechnungsmöglichkeiten für folgender Bereiche:
- Elektrisches und magnetisches Feld
- physikalische und technische Stromrichtung
- Gleichstromtechnik (Maschen- und Knotenregel, Serien- und Parallelschaltung)
- Wechselstromtechnik (Kombinationen von RLC)
- Schaltvorgänge an Kombinationen aus R, L und C

Prüfungsmodus

Einzelleistungen in Form von benoteten Rechenbeispielen in Kombination mit einer abschließenden Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Grundprinzip des flipped classroom. Theorieerwerb in der Fernlehre mit Erläuterung von Fragen und Rechnen von Übungsbeispielen in den Präsenzeinheiten.

Sprache

Deutsch

> Grundlagen der Medizintechnik I ILV
Clinical Engineeringmore

Grundlagen der Medizintechnik I ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

1.5 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

- Physiologie, Wirkung des Stromes (inkl. Defibrillator, Schrittmacher)

- Elektromedizintechnik (Funktionstechnik / Therapie: u.a. Monitoring, Infusionstechnik, EEG, Spirometrie)

- Medizintechnische Rechtsgrundlagen,

- Geräteverantwortung, Dokumentation, Gerätedatei, Medizinproduktebetreiberverantwortung, etc..

- Normen und Vorschriften (STK, MTK, , 62353 60601, 60601-1-1, etc..)

Prüfungsmodus

Lehrveranstaltung mit immanentem Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

ILV

> Grundlagen der Medizintechnik II ILV
Clinical Engineeringmore

Grundlagen der Medizintechnik II ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Kenntnisse über die unterschiedlichen klinischen IT Systeme wie z.B. . Radiologie-informationssysteme (RIS), Picture Archiving and Communication Systems (PACS). Untersuchungsmethoden und deren zugehörige Technologien:

- Endoskopie (Funktionsweise, Aufbau, Wirkungsweise)

- Röntgen (Funktionsweise, Aufbau, Wirkungsweise)

- CT, MR, PET, Nuklearmedizintechnik (Funktionsweise, Aufbau, Wirkungsweise)

- Intensivmedizintechnik (Narkose, Beatmung, Inkubatoren, Dialyse - Funktionsweise, Aufbau, Wirkungsweise

Prüfungsmodus

permanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

ILV

> Interdisziplinäre sicherheitstechnische Analysen S...
Technisches Managementmore

Interdisziplinäre sicherheitstechnische Analysen SE

Vortragende: Mag. Dr. Dr. Engelbert Mach, PhD., FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

3 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Interdisziplinäre Studien und Analysen in ausgewählten Bereichen der sicherheitstechnischen Anlagen im Krankenanstaltenbereich.
Durchführung dieser Analysen in Form von Einzel- und Gruppenarbeiten zur Lösung spezifischer Problemstellungen im Schnittstellenbereich - Sicherstellung der technischen Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung sowie möglichen Verbesserungsmaßnahmen im Bereich der technischen PatientInnensicherheit.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter
Modulprüfung nein

Lehr- und Lernmethode

SE

> Krankenhausplanung ILV
Clinical Engineeringmore

Krankenhausplanung ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Funktionale Zusammenhänge der einzelnen Bereiche (Bettenstation, Ambulanzbereich,
Behandlungsbereich)
Logistische Konzepte (Ver- und Entsorgung)
Funktions- und Raumprogramme für ausgewählte medizinische Funktionseinheiten wie z.B:
• OP-Einheiten (Holding area, Aufwachraum, Sterilgutlager, OP-Saal, …)
• Ambulanzbereich (Erstbehandlung, Nachbehandlung, Schockraum, …)
• Intensivstation (ICU, IMCU, ..)
• Dialysestation
• Endoskopie

Prüfungsmodus

Benotete Ausarbeitungen von konkreten Aufgaben in der Fernlehre. Abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung sowie Erarbeitung von einzelnen Planungsbeispielen in der Präsenzphase oder als
Fernlehren in Form von Einzel- bzw. Gruppenarbeiten .

Sprache

Deutsch

> Medizintechnik Anwendungen ILV
Clinical Engineeringmore

Medizintechnik Anwendungen ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Jörg Pogatscher, Christian Schneckenleitner, MSc MSc, Ing. Damir Suhonjic, BSc

1.5 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

US Technologie
planare Röntgentechnik und Bildverarbeitung (RIS) und Speicherung (PACS)
Reinraumtechnik
Labortechnik (Parameter, Messmethoden, Geräte,…)

Prüfungsmodus

Benotete Fernlehren als Einzelarbeiten und praktische Übungen in den Präsenzeinheiten.
Abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Flipped Classroom mit Erarbeitung der Theorie im Selbststudium und praktische Anwendungen in
den Räumlichkeiten des OPIC und der Radiologietechnologie in den Präsenzeinheiten.

Sprache

Deutsch

> Medizintechnik in Funktionseinheiten ILV
Clinical Engineeringmore

Medizintechnik in Funktionseinheiten ILV

Vortragende: Mag. Dr. Dr. Engelbert Mach, PhD., FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

beispielhafte gerätetechnische Ausstattung von medizinischen Funktionseinheiten,
wie z:B.:
• Operationssaal
• Aufwachraum
• ICU
• IMCU
• Dialysestation
• Endoskopie

Prüfungsmodus

Fernlehreelemente sowie benotete Gruppenarbeiten in den OPIC Räumlichkeiten. Abschließende
Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag kombiniert mit Fernlehreeinheiten als Gruppen und/oder Einzelarbeiten im Selbststudium
sowie praktischer Unterricht in den Räumlichkeiten des OPIC

> Projekt Betriebsführung SE
Clinical Engineeringmore

Projekt Betriebsführung SE

Vortragende: Mag. Dr. Dr. Engelbert Mach, PhD., FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden entwerfen eine Organisations- und Führungsstruktur für einen Teilbereich, eine Abteilung mit ihren spezifischen Rahmenbedingen im Gesundheitsbereich.
Sie erstellen einen optimalen Personaleinsatzplan inkl. eines Personalentwicklungsplanes für die MitarbeiterInnen.
Durch praxisnahe Aufgabenstellungen und dem Austausch der unterschiedlichen Zugänge und Lösungswege zwischen den einzelnen Gruppen, vertiefen die Studierenden ihr Wissen und ihre Umsetzungskompetenz in der Betriebsführung.

Prüfungsmodus

Seminararbeit mit abschließender Präsentation

Lehr- und Lernmethode

SE

Sprache

Deutsch

> Risikoanalyse von Medizinprodukten ILV
Technisches Managementmore

Risikoanalyse von Medizinprodukten ILV

Vortragende: Mag. Dr. Dr. Engelbert Mach, PhD., FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

3 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

>Grundlagen und Zugänge zum Risikomanagement und die damit verbundenen Einteilungen von Risiken und Gefährdungen sowie deren Anwendung auf ein Medizinprodukt.
>Methoden zur Risikoanalyse und deren Anwendungen.
>Risikoanalyse eines ausgewählten Medizinproduktes.

Prüfungsmodus

> Projektarbeit zur Durchführung einer Risikoanalyse eine Medizinproduktes

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

> Sicherheitstechnik der techn. Infrastruktur ILV
Technisches Managementmore

Sicherheitstechnik der techn. Infrastruktur ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

3 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Überblick Konzepte und Umsetzungsvarianten der technischen Infrastruktur im Krankenhaus mit Fokus auf die für den sicheren Betrieb implementieren Melde- und Signalsysteme.
Wesentliche Schnittstellen der technischen Infrastruktur zu anderen Abteilungen in Krankenanstalten.
Anwendung von Prozessleitsysteme bzw. Fernmeldesysteme im Krankenhaus.
Spezielle Sicherheitssysteme für die Intensivmedizinischen Bereiche des Krankenhauses.
Notversorgungssysteme für die Bereiche – Stromversorgung, Notbeleuchtung, Versorgung mit medizinischen Gasen, Vakuumsystem, usw.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter
Modulprüfung nein

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

> Strukturen und Abläufe in Gesundheitseinrichtungen...
Clinical Engineeringmore

Strukturen und Abläufe in Gesundheitseinrichtungen ILV

Vortragende: Mag. Dr. Dr. Engelbert Mach, PhD., FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

2.5 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Entstehung und Entwicklung von Organisationen, Organisationstheorien, strukturale und prozessorientierte Organisationsformen, Grundlagen von Führung und Management, Multiplikatoren, Teamoptimierung, Change Management mit Fokus auf das Gesundheitswesen.

Darstellung der verschiedenen Gesundheitsfinanzierungssysteme (Bismarck- und Beveridge-Systeme). Überblick unterschiedlicher Einrichtungen des österreichischen Gesundheitswesens inkl. Krankenanstaltenträger, Krankenversicherungen, Gesundheitsbehörden, Kammern, etc. Überblick in die Struktur und Abläufe des Gesundheitswesens, Managed Care Modelle, und Gesundheitssysteme im Vergleich zu internationalen Gesundheitssystemen.

Prüfungsmodus

Teilprüfungen in Form von Fernlehre und abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Erarbeitung der Grundkenntnisse in Vorlesungsform und Ausarbeitung von Einzel- und Gruppenaufgabenstellung, inkl. deren Besprechung / Diskussion

Sprache

Deutsch

> Technische PatientInnensicherheit VO
Technisches Managementmore

Technische PatientInnensicherheit VO

Vortragende: FH-Prof. DI Jörg Pogatscher

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Einteilung der unterschiedlichen Elemente und Aspekte zur PatientInnensicherheit.
Human Factors und deren Einfluss auf die PatientInnensicherheit in den unterschiedlichen Bereichen wie: akutmedizinische Versorgung, Kranken- und Pflegestationen, etc..
Technische Rahmenbedingungen, welche direkt die PatientInnensicherheit betreffen wie z.B:
Innerklinische Abläufe und die damit verbundenen technischen Hilfestellungen (z.B. Transportsysteme)
Technische Grundversorgung der PatientInnen im Krankenzimmer und deren Sicherheitsaspekte

Prüfungsmodus

LV - mit abschließender schriftlicher Prüfung
Modulprüfung nein

Lehr- und Lernmethode

VO

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Jörg Pogatscher finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengang

Clinical Engineering

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more