Personendetails

Hubert Wimmer, MSc

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-2412
F: +43 1 606 68 77-2409

Raum: B.3.01
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2021/22

Technik

> Digitaltechnik ILV
Angewandte Elektronik more

Digitaltechnik ILV

Vortragende: Hubert Wimmer, MSc

2.5SWS
5ECTS

Lehrinhalte

Zahlendarstellungen
Bool‘sche Algebra (Einführung)
Logische Grundschaltungen und Gatter
KV-Diagramm
Ausgewählte Schaltungen der statischen Logik
Schaltwerke (Zähler, Schieberegister, State Machines, ...)

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

> Elektronischer Geräteentwurf 2 UE
Angewandte Elektronik more

Elektronischer Geräteentwurf 2 UE

Vortragende: FH-Prof. DI Christian Halter, FH-Prof. DI Rudolf Oberpertinger, MBA, FH-Prof. Dipl.-Ing. Herbert Paulis, Eveline Prochaska, BSc MSc, DI Gerald Renner, FH-Prof. Dipl.-Ing. Markus Wellenzohn, Hubert Wimmer, MSc

1.5SWS
5ECTS

Lehrinhalte

• Entwurf eines elektronischen Gerätes anhand der zuvor angeeigneten Vorgangsweisen, inkl. Simulation der wesentlichen Funktionen mittels geeigneter Simulationssoftware.
• Die Ausarbeitung des Gerätekonzeptes erfolgt in Kleingruppen, mit eigener Aufgabenteilung unter Leitung des/der Lehrbeauftragten.
• Berücksichtigung der Anforderungen bezüglich Störfestigkeit (elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und elektrostatische Auf- und Entladung (ESD)) im Geräteentwurf.
Zusammenspiel der unterschiedlichen Kompetenzen, Fähigkeiten und Aufgaben in einem Entwicklungsteam bzw. in Einzelarbeiten anhand einer konkreten Aufgabe

Prüfungsmodus

immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

UE

Sprache

Deutsch

> Angewandte Mathematik I ILV
Clinical Engineering more

Angewandte Mathematik I ILV

Vortragende: Hubert Wimmer, MSc

2SWS
3ECTS

Lehrinhalte

Zahlensysteme (natürliche Zahlen, reelle Zahlen, komplexe Zahlen)
Brüche, Potenzen, Wurzeln
Mathematische Funktionen
Gleichungen und Gleichungssysteme
Komplexe Zahlen und Funktionen

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Teilkonzept aus Vorlesung und Übungen. In den LVs soll einerseits die Thematik erklärt und den Studierenden nähergebracht, andererseits auch Übungen zum jeweiligen Thema durchgeführt werden. Zwischen den Präsenzeinheiten sind vertiefende Beispiele zu bearbeiten, welche am Beginn der folgenden LV kurz diskutiert werden sollen.

Sprache

Deutsch

> Elektrotechnik Labor UE
Clinical Engineering more

Elektrotechnik Labor UE

Vortragende: Ing. Harald Lepuschitz, BSc MSc, DI Gerald Renner, Hubert Wimmer, MSc

1.5SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Versuchsaufbauten und Messungen in folgenden Bereichen:
o Elektrisches und magnetisches Feld
o Gleichstromtechnik (Maschen- und Knotenregel, Serien- und Parallelschaltung)
o Wechselstromtechnik (Kombinationen von RLC)
o Schaltvorgänge an Kombinationen aus R, L und C
o Umgang mit den grundlegenden Messgeräten

Prüfungsmodus

o Einstiegstest zu Beginn jeder Übungseinheit
o Mitarbeit bei den Übungen
o Protokolle zu den einzelnen Übungen
o Abschließende Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

o Vorbereitung durch die ILV
o Einstiegstest zu Beginn jeder Übungseinheit
o Mitarbeit bei den Übungen
o Protokolle zu den einzelnen Übungen
o Abschlussprüfung

Sprache

Deutsch

> Technisches Projekt (Bachelorarbeit 1) SE
Clinical Engineering more

Technisches Projekt (Bachelorarbeit 1) SE

Vortragende: Ing. Harald Lepuschitz, BSc MSc, Mag. Dr. Dr. Engelbert Mach, PhD., FH-Prof. DI Jörg Pogatscher, Hubert Wimmer, MSc

4SWS
8ECTS

Lehrinhalte

Gegenstand des Technischen Projektes (BA I) ist die Lösung einer komplexen Problemstellung aus dem Gebiet des Studiengangs. Dies beinhaltet eine selbständige und kritische Auseinandersetzung mit der relevanten facheinschlägigen Literatur. Dargelegt werden die Relevanz der Problemstellung, die inhaltliche Einbindung der relevanten Literatur und die in sich konsistente Lösung der Problemstellung.

Prüfungsmodus

Approbation der technisch wissenschaftlichen Dokumentation der Aufgabenstellung sowie Beurteilung der finalen Pärsentation.

Lehr- und Lernmethode

Anhand einer konkreten Aufgabenstellung, bearbeitet jeder / jede Studierende eine eigenständige Themenstellung, welche in schriftlicher Form sowie einer Präsentation einem Fachpublikum näher gebracht werden muss.

> Wissensmanagement VO
Technisches Management more

Wissensmanagement VO

Vortragende: FH-Prof. DI Dr. Heinz Schmidt, Hubert Wimmer, MSc

1SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Begriffe und Definitionen im Bereich des Wissensmanagements, Wissenmanagementstrategien
Bausteine des Wissensmanagements, Instrumente und Methoden des
Wissensmanagements, Software - Unterstützung im Bereich des Wissensmanagements (Netzwerke, Newsletter, Datenbanken, Yellow Pages)
Methoden der Wissensgewinnung - Job Rotation, Erkenntnisse aus Projekten, Mikroartikeln, etc.
Wissensmanagement - Implementierungsbeispiele (Best practice)

Prüfungsmodus

Endprüfung
Abschließende schriftliche Prüfung

Lehr- und Lernmethode

VO

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Hubert Wimmer finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengang

Health Assisting Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Health Assisting Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more