Personendetails

Barbara Maier, MSc

Logopädin
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4515
F: +43 1 606 68 77-4509

Raum: D.3.31
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Gesundheitswissenschaften

> Ausbildungs- und Praktikumsreflexion: Vertiefender...
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Ausbildungs- und Praktikumsreflexion: Vertiefender Schwerpunkt SE

Vortragende: Doris Huber, Barbara Maier, MSc

0.5 SWS
0.5 ECTS

Lehrinhalte

Kompetenzerwerb im jeweils gewählten vertiefenden Schwerpunkt vor dem Praktikum "Vertiefender Schwerpunkt" definieren,
eine logopädisch relevante Fragestellung formulieren,
Präsentation der Praktikumsstelle, Beantwortung der Fragestellung, Reflexion nach dem Praktikum

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Seminar
Einzelarbeit, Gruppenarbeit
PP-Präsentation der Studierenden

Sprache

Deutsch

> Ausgewählte Maßnahmen zum Praxistransfer IV UE
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Ausgewählte Maßnahmen zum Praxistransfer IV UE

Vortragende: Sara Forer-Kaufmann, MSc, Dr.in Verena Geweßler, Doris Huber, Barbara Maier, MSc

0.5 SWS
0.5 ECTS

Lehrinhalte

•Relevante Maßnahmen zum Praxistransfer (z. B. Evidenz-basierte Praxis, Clinical Reasoning, (videogestützte) Falldokumentationen, Erarbeiten von wissenschaftlich orientierten Fragestellungen) in Abstimmung mit den Praktikumsinhalten - Erstellen von Berichten anhand ausgewählter Prozessdokumentationen

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Übung

Sprache

Deutsch

> Berufskunde ILV
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Berufskunde ILV

Vortragende: Barbara Maier, MSc

1.5 SWS
1.5 ECTS

Lehrinhalte

• Einführung in Studium und Ausbildung unter besonderer Berücksichtigung ausgewählter Aspekte wie gendergerechte Sprache
• Aufgaben, Rechte und Pflichten in Studium und Beruf
• Berufsbild (unter besonderer Berücksichtigung von Fachtermini) und Berufsausübung (unter besonderer Berücksichtigung rechtlicher Grundlagen)
• Historische und aktuelle Entwicklung (in) der Logopädie
• Nationale und internationale Verbände/Vertretungen
• Einblick ins Gesundheitswesen unter besonderer Berücksichtigung ausgewählter Gesundheitsberufe wie MTD
• Interdisziplinarität

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

> Gerontologopädie ILV
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Gerontologopädie ILV

Vortragende: Dr.in Verena Geweßler, Barbara Maier, MSc

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

•Gesellschaftliche, biologische und physiologische Aspekte des Alterns; ICF
•Geriatrische Leitsyndrome/Multimorbidität
•Neurologie und Psychologie des Alterns, Grundlagen von Pflege und Handling
•Handlungsfeld der Gerontologopädie: Grundlagen und Besonderheiten im logopädischen Prozess bei Schluck-, Sprach-, Sprech-, Stimm- und Hörstörungen im Alter
•Logopädie bei Demenz/Angehörigentraining
•Logopädie und Multimorbidität
•Palliativmedizin

Prüfungsmodus

- abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

- Vortrag
- Gruppenarbeit und Präsentation
- Einsatz von Medien
- Reflexion

Sprache

Deutsch

> Klinische Übungen in der Neurologopädie UE
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Klinische Übungen in der Neurologopädie UE

Vortragende: Dr.in Verena Geweßler, Barbara Maier, MSc

2 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

•Durchführung der neurologopädischen Therapie
•Anamneseerhebung und logopädische Befundung
•Handling und Transfer: Haltungshintergrund als Ausgangslage zur Behandlung
•Aktivierung und Mobilisation der Primärfunktionen; intraorale Stimulationstechniken einschließlich Mundhygiene
•Gezielte nichtsprachlautliche Bewegungsarbeit
•Logopädische Arbeit an den Leistungen des Sprach-, Schluck- und Sprechvermögens
•Sprachbezogene und kommunikationsfördernde Arbeit
•Logopädisch-methodische Arbeit an Patienten und Patientinnen unter Supervision/Reflexion

Prüfungsmodus

module exam

Lehr- und Lernmethode

- praktische Arbeit mit Patient_innen
- praktisches Üben untereinander

> Kolloquium zur Bachelorarbeit I (einschl. Bachelor...
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Kolloquium zur Bachelorarbeit I (einschl. Bachelorarbeit I) SE

Vortragende: Renate Bruner, Melanie Dornstauder, BSc MSc, Sara Forer-Kaufmann, MSc, Dr.in Verena Geweßler, Mag.a Andrea Hoyer-Neuhold, Doris Huber, Martin Maasz, MBA, Barbara Maier, MSc

0.5 SWS
3.5 ECTS

Lehrinhalte

• Diskussion und Reflexion des Forschungsprozesses
• Formale und inhaltliche Kriterien zur Bachelorarbeit
• Bachelorarbeit

Prüfungsmodus

LLV-abschließende Prüfung (wahlweise mündlich oder schriftlich)

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Kolloquium zur Bachelorarbeit II (einschl. Bachelo...
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Kolloquium zur Bachelorarbeit II (einschl. Bachelorarbeit II) SE

Vortragende: Renate Bruner, Melanie Dornstauder, BSc MSc, Sara Forer-Kaufmann, MSc, Dr.in Verena Geweßler, Doris Huber, Martin Maasz, MBA, Barbara Maier, MSc, Gunhild Rohnke, MSc

0.5 SWS
7.5 ECTS

Lehrinhalte

•Diskussion, Präsentation und Reflexion des Forschungsprozesses
•Bachelorarbeit

Prüfungsmodus

Endprüfung (mündlich oder schriftlich)

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Logopädischer Prozess bei orofacialer Dysfunktion ...
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Logopädischer Prozess bei orofacialer Dysfunktion ILV

Vortragende: Barbara Maier, MSc

2 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

•Ätiologie und Symptomatik
•Prävention orofacialer Dysfunktionen
•Logopädische Beratung bei orofacialen Dysfunktionen
•Logopädische Befunderhebung bei orofacialen Dysfunktionen
•Therapie und therapieunterstützende Begleitmaßnahmen bei orofacialen Dysfunktionen
•Multiprofessionelle Zusammenarbeit mit für den logopädischen Prozess relevanten Berufsgruppen
- Grundlagen der orofazialen Dysfunktion (OFD) und der Myofunktionellen Therapie (MFT)
- Zusammenhänge im stomatognathen System erkennen
- Anatomische (Muskulatur) und Physiologische (Atmen, Saugen, Kauen, Schlucken) Grundlagen
- Ursachen und Ätiologie von OFD
- logopädische Diagnostik und Therapie

Prüfungsmodus

- Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

- Vortrag und Übung im Plenum
- praktische Übungen in drei Gruppen

Sprache

Deutsch

> Logopädischer Prozess bei struktureller Dysphagie ...
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Logopädischer Prozess bei struktureller Dysphagie und peripherer Facialisparese ILV

Vortragende: Barbara Maier, MSc

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Lehrinhalte•Strukturelle Dysphagie:
oAnatomische und (neuro-)physiologische Grundlagen des Schluckaktes
oPhysiologischer und gestörter Schluckvorgang
oErnährungsformen bei Dysphagie
oEinteilung der Dysphagie
oUrsachen, Diagnostik und Therapie der strukturellen Dysphagien
oLogopädische Befunderhebung bei struktureller Dysphagie
oLogopädische Therapie bei struktureller Dysphagie
oMultidisziplinarität
oPraktische Übungen
•Periphere Facialisparese:
oUrsachen und Therapie peripherer Facialisparesen
oAnamnese und medizinische Diagnostik bei peripherer Facialisparese
oLogopädische Befunderhebung bei peripherer Facialisparese
oLogopädische Therapie bei peripherer Facialisparese
oMultidisziplinarität
oPraktische Übungen

Details:
funktionelle Grundlagen + Eigenwahrnehmung
(Muskulatur, Innervation, Schluckphasen, Buccinatormechanismus, Saugen, Kauen, Mimik)
- Ursachen/Symptomatik/Terminologie
- Logopädische Befunderhebung
- Logopädische Therapie (theoretisch und praktisch)
- Therapieplanerstellung
- Interdisziplinarität

Prüfungsmodus

- schriftlicher Test

Lehr- und Lernmethode

- Vortrag
- praktische Übungen

> Methoden- und Schreibwerkstatt SE
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Methoden- und Schreibwerkstatt SE

Vortragende: Dr. Martina Berhel, Renate Bruner, Melanie Dornstauder, BSc MSc, Sara Forer-Kaufmann, MSc, Dr.in Verena Geweßler, Mag.a Andrea Hoyer-Neuhold, Doris Huber, Martin Maasz, MBA, Barbara Maier, MSc, Gunhild Rohnke, MSc, Dr. Barbara Schörner

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Im Rahmen der e-learning-Lehrveranstaltung erfolgt Unterstützung und Coaching in methodisch-wissenschaftlicher Hinsicht bei der Erstellung der Bachelorarbeit 2. Anhand der forschungsleitenden Fragestellungen sollen Fragen im wissenschaftlichen Schreibprozess ausgelotet werden und Möglichkeiten (sowie Grenzen) bei der Methodenwahl und Datenerhebung als auch bei der Analyse und Interpretation diskutiert werden. Hierbei bringen sich Studierende aktiv mit Fragen zu Ihrer Bachelorarbeit 2 ein und erhalten Tipps und Anregungen zum empirisch-wissenschaftlichen Schreibprozess.

Prüfungsmodus

Teilnahme

Lehr- und Lernmethode

Dialogische Auseinandersetzung über die e-learning-Plattform Moodle

Sprache

Deutsch

> MODUL_Oro-facio-dentale Funktion: Theorie und logo...
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

MODUL_Oro-facio-dentale Funktion: Theorie und logopädische Maßnahmen MODUL

Vortragende: Barbara Maier, MSc, Univ.Profin.OA Drin. Eva Piehslinger

3.5 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

- Befund/Untersuchung (Problemidentifizierung) durch logopädisches Anamnesegespräch, hypothesengeleitete berufsspezifische Untersuchungsverfahren an Hand der Ergebnisse der
Informationsaufnahme
- Erstellen des logopädischen Befundes durch aktives Zuhören und Beobachten, sowie die Erfassung
der kommunikativen Fähigkeiten, Störungen und Behinderungen der Patientin/des Patienten
- Erstellung eines Therapieplans, Festlegung therapeutischer Ziele; Durchführung des Therapieplans
im Rahmen des logopädischen Prozesses nach Maßgabe der fachlichen und wissenschaftlichen
Erkenntnisse und Erfahrungen gemäß der Kriterien der Qualitätssicherung und entsprechend
der Anforderungen des Qualitätsmanagements
- Besprechung des Therapieplans mit der Patientin/dem Patienten oder der/dem Angehörigen,
Abstimmung des Therapieplans auf individuelle Bedürfnisse, Motivation und Anleitung der Patientin/
des Patienten zur Mitarbeit
- Evaluation und Reflexion durch kritische Hinterfragung des Verlaufs der Intervention, Abstimmung
auf die Patientin/den Patienten, Dokumentation des Behandlungsverlaufs, Analyse und Auswertung der Ergebnisse, Formulierung eines logopädischen Befundberichtes

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

VL im Plenum
praktische Übungen in 3 Gruppen

> MODUL_Vertiefender Schwerpunkt MODUL
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

MODUL_Vertiefender Schwerpunkt MODUL

Vortragende: Doris Huber, Barbara Maier, MSc

0.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Reflexion zum Praktikum mit
der Festlegung des zu erwartenden Kompetenzerwerbs im jeweils gewählten Schwerpunkt,
der Formulierung einer logopädisch relevanten Fragestellung,
Praktikum mit Schwerpunktsetzung "Spezieller klinischer Bereich" oder "multiprofessioneller/interdisziplinärer Bereich" oder "Gesundheitsförderung und Prävention",
Bearbeitung der Fragestellungen,
Präsentation der Ergebnisse (Kompetenzerwerb, Beantwortung der Fragestellung) nach dem Praktikum

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Praktikum, Seminar, Präsentation

Sprache

Deutsch

> Umgang mit Trachealkanülen in der Logopädie ILV
Logopädie - Phoniatrie - Audiologiemore

Umgang mit Trachealkanülen in der Logopädie ILV

Vortragende: Barbara Maier, MSc

0.5 SWS
0.5 ECTS

Lehrinhalte

- Anatomische und physiologische Grundlagen
- Arten der Tracheotomie, Indikationen, Komplikationen
- Kanülenarten (incl. Zubehör) und ihre Einsatzmöglichkeiten
- Kanülenpatientinnen und -patienten: Veränderungen
- Orale Ernährung und Kanüle
- Logopädische Therapie: Entblocken der Kanüle, Entwöhnung
von der Kanüle, Dekanülierung
- Pflegerische Aspekte

Prüfungsmodus

schriftliche Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und praktische Beispiele in Plenum und Gruppen

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Barbara Maier finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengang

Logopädie - Phoniatrie - Audiologie

Bachelorstudium, Vollzeit

more