Ausbildungsintegriertes Studium

Elektro-, Anlagen- und Betriebstechnik und High Tech Manufacturing

Facharbeiter*innen-Intensivausbildung bei Siemens Mobility Austria, Bachelorstudium an der FH Campus Wien

Überblick

Sie interessieren sich für Elektrotechnik, Maschinenbau und moderne Fertigungstechnik? Sie möchten studieren und gleichzeitig Ihre Kenntnisse in der Berufswelt einsetzen? Dann ist das ausbildungsintegrierte Studium genau das Richtige! Sie absolvieren Ihr Bachelorstudium an der FH Campus Wien und werden gleichzeitig in der Lehrwerkstatt von Siemens Mobility Austria ausgebildet. Dabei erlangen Sie nicht nur das theoretische Hintergrundwissen, sondern können es am Fertigungsstandort von Siemens Mobility in Wien direkt in die Praxis umsetzen. So sammeln Sie wertvolle berufliche Erfahrungen.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns!

Maria Urbauer
Favoritenstraße 226, B.3.32
1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-2300
F: +43 1 606 68 77-2309
manufacturing@fh-campuswien.ac.at

Lageplan Hauptstandort Favoriten (Google Maps)


Frau Herr

Ihre E-Mail wurde versendet

  • Gesamtausbildungsdauer: 8 Semester
  • Organisationsform: Vollzeit
  • ECTS: 180
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Abschluss:
    • Siemens Mobility: Facharbeiter*in in dem Lehrberuf Elektro-, Anlagen- und Betriebstechnik
    • FH Campus Wien: Bachelor of Science in Engineering
  • Bewerbungsfrist:
    • 30.07.2021
  • Studienbeitrag und Semesterbeitrag: Wird im Rahmen der Kooperation zur Gänze von Siemens Mobility übernommen

Was Sie mitbringen

Sie haben ein besonderes Faible für Technik und möchten Ihr Wissen sofort praxisorientiert in einem innovativen Unternehmen vertiefen? Sie begeistern sich für Maschinenbau, Konstruktion und technische Verfahrensweisen? Darüber hinaus möchten Sie sich mit dem gesamten Lebenszyklus eines Produktes vom Entwurf über die Erstellung bis hin zur Serienfertigung und zum Recycling beschäftigen? Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und halten auch Wirtschafts- und Managementkompetenzen in Ihrem zukünftigen Tätigkeitsbereich für essenziell? Dann sind Sie in diesem ausbildungsintegrierten Studium genau richtig.

Was wir Ihnen bieten

Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein auf Transportlösungen und Innovationen spezialisiertes internationales Unternehmen. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Siemens Mobility hat mit Wien und Graz zwei bedeutende Weltkompetenzzentren in Österreich.

Das sind Ihre Benefits einer Ausbildung bei Siemens Mobility:

  • Theoretisches Wissen und berufliche Praxis vereint
  • Fixer Arbeitsplatz bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung 
  • Möglichkeit ins Ausland zu gehen
  • gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz
  • Vorsorgeuntersuchung, Betriebsarzt etc.
  • Prämiertes Verbesserungs- und Vorschlagswesen
  • Günstiges Mittagessen
  • Benefits des Betriebsrats (Sport, Gutscheine etc.)
  • Vergütung von € 1.905,- brutto pro Monat
  • Ihr Berufspraktikum im Rahmen des Studiums an der FH Campus Wien absolvieren Sie bei Siemens Mobility
  • Thema und inhaltliche Begleitung für Ihre Bachelorarbeit
  • Der Studienbeitrag von € 363,36 und der ÖH-Beitrag von € 20,70 werden ebenfalls von Siemens Mobility getragen.

The best of both worlds

Mit dem ausbildungsintegrierten Studium erhalten Sie „the best of both worlds“: Ein Bachelorstudium an der FH Campus Wien und eine Facharbeiter*innen-Intensivausbildung bei Siemens Mobility. So setzen Sie Ihr Fachwissen sofort ein und sammeln parallel erste Berufserfahrung. Jetzt bewerben!

Das Bachelorstudium High Tech Manufacturing an der FH Campus Wien umfasst die Schwerpunkte Fertigungstechnik, Maschinenbau, Automatisierung und Robotik. Sie profitieren von einer Top-Infrastruktur mit modernsten Labors und Werkstätten. Der hohe Praxisbezug zeigt sich nicht nur im Studium, sondern auch in den Freifächern, in denen Sie beispielsweise lernen, ein Rennfahrzeug zu konstruieren oder ein Modellstrahltriebwerk in Betrieb zu nehmen. 

Weitere Informationen zum Bachelorstudium finden Sie auf der Studiengangsseite.

Was Sie im Rahmen des ausbildungsintegrierten Studiums lernen

Ausbildung bei Siemens Mobility Austria: Elektrotechniker*innen in der Anlagen- und Betriebstechnik planen, montieren, installieren, warten und reparieren elektrische und elektrotechnische Bauteile, Komponenten und Systeme der Anlagen- und Betriebstechnik. Darunter fallen zum Beispiel Steuerungs- und Regelungsanlagen, industrielle Maschinen und Anlagen. 

Bachelorstudium High Tech Manufacturing an der FH Campus Wien: Der Fokus liegt auf Fertigungstechnik, Maschinenbau, Automatisierung und Robotik plus Wirtschafts- und Managementkompetenzen. Sie profitieren von einer Top-Infrastruktur: Vom Robotiklabor über Phoenix Contact Competence Center für Automatisierung bis zum 3D-Printer für Rapid Prototyping. Als Mitglied des OS.Car Racing Teams haben Sie die Möglichkeit, am internationalen Konstruktionswettbewerb Formula Student teilzunehmen. Ebenso besteht die Option, beim internationalen Robo-Cup Team teilzunehmen. Hier konstruieren und fertigen Sie einen semiautonomen Roboter, der im internationalen Bewerb gegen weitere Roboter antritt.

Lehrveranstaltungsübersicht

Das ausbildungsintegrierte Studium dauert insgesamt vier Jahre. Ihr erstes Jahr verbringen Sie ausschließlich bei Siemens Mobility und beginnen dort Ihre Facharbeiter*innen-Intensivausbildung. Im zweiten Jahr starten Sie mit dem Studium High Tech Manufacturing an der FH Campus Wien in der Tagesform (Vollzeit) und setzen in den Ferienzeiten die Ausbildung bei Siemens Mobility fort. Ein halbes Jahr vor Studienabschluss erfolgt die Lehrabschlussprüfung.

Eine detaillierte Übersicht der Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiums High Tech Manufacturing finden Sie hier.

Offene Lehrveranstaltungen

Sie haben auch die Möglichkeit, ausgewählte offene Lehrveranstaltungen anderer Studiengänge bzw. Departments zu besuchen. Details zur Anmeldung finden Sie hier.

Berufsaussichten

Nach Ihrem Abschluss bei Siemens Mobility sind Sie bestens für die Arbeitsplanung und -optimierung in der Fertigung ausgebildet. Sie können im Bereich Industrial Engineering als Fertigungstechnolog*in oder als Betriebsmittelkonstrukteur*in arbeiten. Bei Siemens Mobility werden Sie beim Programmieren und Weiterentwickeln der Prozesse und Abläufe im Werk, in der Prozessoptimierung bei dem Schweißroboter und in der Arbeits- und Prozessplanung eingesetzt.

Mit Ihrem Studienabschluss arbeiten Sie in technischen Branchen wie der Automobilindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau oder der Umwelt- und Recyclingtechnik, um im Zeitalter der Digitalisierung aktuelle Problemstellungen zu lösen. Weitere Informationen zu den Berufsaussichten finden Sie hier.

Weiterführender Master

High Tech Manufacturing

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Green Mobility

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Technisches Management

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Safety and Systems Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Aufnahme

Die Bewerbung für dieses ausbildungsintegrierte Studium ist bis 30.7.2021 bei Siemens Mobility möglich. Nach Ihrer Online-Bewerbung und erfolgreich durchgeführten Tests werden Sie zu einem Assessment-Termin bei Siemens Mobility Austria eingeladen. Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Website von Siemens Mobility.

Informationen bezüglich der Bewerbung an der FH Campus Wien für das Bachelorstudium High Tech Manufacturing erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens bei Siemens Mobility.
 

Comiczeichnung Frau telefoniert und fragt: Wo sind die Videos?

Online-Infosessions verpasst?

Keine Sorge, für Studieninteressierte gibt es die Videos auf YouTube zum Nachschauen.

Jetzt Videos ansehen

Studieren mit Behinderung

Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit oder aufgrund einer Beeinträchtigung einen spezifischen Bedarf beim Aufnahmeverfahren haben, kontaktieren Sie bitte aus organisatorischen Gründen so früh wie möglich Ursula Weilenmann unter barrierefrei@fh-campuswien.ac.at.

Da wir bemüht sind, bei der Durchführung des schriftlichen Aufnahmetests den individuellen Bedarf aufgrund einer Beeinträchtigung zu berücksichtigen, bitten wir Sie, bereits bei der Online-Bewerbung bei Frau Weilenmann bekanntzugeben, in welcher Form Sie eine Unterstützung benötigen.

Ihre Ansprechperson in der Abteilung Gender & Diversity Management:
Mag.a Ursula Weilenmann
Mitarbeiterin Gender & Diversity Management
barrierefrei@fh-campuswien.ac.at
https://www.fh-campuswien.ac.at/barrierefrei

FIT Vorqualifizierung für Frauen

Das AMS fördert Frauen im Rahmen des FIT-Programms mit Vorqualifizierungen für technische Studienrichtungen. An der FH Campus Wien können interessierte Frauen diese Kurse absolvieren.

Weitere Infos

Durchstarten im Studium

Buddy-Netzwerk

Bewerbungsphase und Studienbeginn werfen erfahrungsgemäß viele Fragen auf. Deshalb bieten wir Interessent*innen und Bewerber*innen an, sich mit höhersemestrigen Student*innen aus dem für Sie in Frage kommenden Studiengang zu vernetzen. Der persönliche und individuelle Kontakt zu Ihrem Buddy soll Ihnen den Einstieg in Ihr Studium erleichtern.

Zum Buddy-Netzwerk

Brückenkurse

Speziell für Studierende im ersten Semester eines technischen oder bautechnischen Studiums gibt es die Möglichkeit, vor bzw. mit Studienbeginn Auffrischungs- und Einführungskurse in für das Studium wichtige Fächer wie Mathematik, Physik, Englisch, Elektronik, Programmieren in C etc. zu besuchen. Das soll den Einstieg ins FH-Studium erleichtern und den Studienerfolg in wichtigen Fächern sichern.

Termine und Anmeldung


Kontakt

Sekretariat

Maria Urbauer
Favoritenstraße 226, B.3.32
1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-2300
F: +43 1 606 68 77-2309
manufacturing@fh-campuswien.ac.at

Lageplan Hauptstandort Favoriten (Google Maps)

Öffnungszeiten VIRTUELLES SEKRETARIAT
Öffnungszeiten während des Semesters
Di und Do, 10.00-11.00 Uhr
In den Sommerferien Di 10.00-11.00 Uhr
In den Betriebsferien 20. Juli bis 21. August 2020 geschlossen

Termine nach Vereinbarung.

Treten Sie dem Zoom-Meeting bei:
Link: us02web.zoom.us/j/88016508545
Meeting-ID: 880 1650 8545
Passwort: 0qtwVU 

Siemens Mobility

Jacqueline Pammer
Recruiting und Organisation
T: +43 664 88 55 44 76
jacqueline.pammer@siemens.com

Projekte


> Drink Smart

Leitung: Mag.a Dr.in Elisabeth Haslinger-Baumann, DGKS

> HMI³

Leitung: Dipl.-Ing. Dr. Heimo Sandtner


> CoMatrix: Flexible Kommunikation für eingeschränkte IoT-Geräte

CoMatrix: Architektur und Kommunikationssemantik im Detail

11.10.2021 // Tobias Buchberger und Ines Kramer vom Kompetenzzentrum für IT-Security untersuchten in ihrem Projekt CoMatrix die Nutzung des Kommunikationsprotokolls Matrix für eingeschränkte IoT-Geräte. Ihre Ergebnisse und einen Prototyp präsentierten sie auf dem RIOT Summit 2021. mehr


> OS.Car Racing Team präsentiert Rennauto CR-120 Frankensteins Monster

CR-120 Frankenstein

15.07.2021 // Frankenstein lebt und rollt durch Favoriten! Nach der coronabedingten Pause im Jahr 2020 konnte nun CR-120 Frankensteins Monster, der siebte Rennwagen des OS.Car Racing Teams der FH Campus Wien, via Livestream präsentiert werden. Nächster Stopp: die Formula Student Austria in Spielberg von 25. bis 29. Juli 2021. mehr


Kooperationen und Campusnetzwerk

Wir arbeiten eng mit namhaften Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie, Universitäten, Institutionen und Schulen zusammen. Das sichert Ihnen Anknüpfungspunkte für Berufspraktika, die Jobsuche oder Ihre Mitarbeit bei Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Bei spannenden Schulkooperationen können Sie als Studierende dazu beitragen, Schüler*innen für ein Thema zu begeistern, wie etwa bei unserem Bionik-Projekt mit dem Unternehmen Festo. Viele unserer Kooperationen sind auf der Website Campusnetzwerk abgebildet. Ein Blick darauf lohnt sich immer und führt Sie vielleicht zu einem neuen Job oder auf eine interessante Veranstaltung unserer Kooperationspartner*innen!

Campusnetzwerk

Personen sitzen gemeinsam am Tisch und unterhalten sich fröhlich

Willkommen im Campusnetzwerk

Passende Stellenangebote finden, wertvolle Mentoring-Beziehungen aufbauen und berufliches Netzwerk erweitern – werden Sie Teil unserer Community!

Gleich kostenlos anmelden

In Kooperation mit