Sonography

Akademischer Lehrgang, berufsbegleitend

Überblick

Technologische Entwicklungen und innovative Techniken, knapper werdende Ressourcen im Gesundheitswesen, die zunehmende Arbeit in interdisziplinären Teams und die voranschreitende Akademisierung der Gesundheitsberufe verändern das Berufsfeld. Der Akademische Lehrgang bietet eine Spezialisierung und ein fachliches Update im Bereich der Sonographie. Sie arbeiten mit High-End Geräten und innovativen Technologien an der immer gezielteren bildgebenden Diagnostik und prägen somit das Berufsbild der*des Sonographers. Ihr berufliches Profil wird mit Querschnittskompetenzen in der interprofessionellen Zusammenarbeit bei der Beurteilung von Untersuchungsergebnissen geschärft.

Akademischer Lehrgang zur Weiterbildung nach § 9 FHStG

Jetzt bewerben
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns!


Frau Herr

Ihre E-Mail wurde versendet

Am Laufenden bleiben

Am Laufenden bleiben!

Studiendauer
2 Semester
Abschluss
Academic Expert in Sonography
20Studienplätze
60ECTS
Organisationsform
berufsbegleitend

geplanter Start des Lehrganges: September 2020
Bewerbungsfrist: 10. Februar bis 31. Juli 2020

Lehrgangsbeitrag / Semester

Einmalzahlung
€ 5.800,-1

+ ÖH Beitrag / Semester


1 Alternativmodell zu Semesterraten

Was Sie mitbringen

Sie sind Radiologietechnolog*in oder Humanmediziner*in und wollen sich akademisch weiterbilden. Die Spezialisierung im Bereich Sonographie ist Ihr nächstes berufliches Ziel. Es fasziniert Sie, die physikalischen Effekte der Sonographie so einzusetzen, dass diese Schnittbildinformationen einen wertvollen Beitrag in der Diagnostik oder dem Ausschluss von Erkrankungen dienen. Als zukünftige Expert*in möchten Sie Einblicke in die vielfältige Welt der Sonographie erhalten und auf Grund der unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten eine Vielzahl von Anwendungsbereichen erlernen. Diese sind unter anderem Untersuchungen diverser anatomischer Regionen z.B. Abdomen, Hals, Gefäßdiagnostik, Abklärung echokardiologischer Fragestellungen, pränatale Diagnostik sowie Muskel- und Nervensonographien mit real-time Darstellung von Bewegungsabläufen. Sie kommunizieren gerne mit Patient*innen und setzen sich mit deren Bedürfnissen auseinander. Als Teil des interdisziplinären Teams arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen Patient*in und Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen. Ihre Motivation für die Lehrgangswahl ist die Aussicht, mit dieser hochwertigen Spezialisierung einen wertvollen Beitrag im Gesundheitsbereich zu leisten.

Rundum gesund – Interdisziplinärer Austausch zwischen Gesundheitsberufen

Durch das Zusammenspiel der verschiedenen Gesundheitsdisziplinen werden innovative Lösungen zur Unterstützung von Betroffenen und Betreuenden entwickelt. Verbessern wir gemeinsam den interdisziplinären Austausch zwischen Gesundheitsberufen.

Was wir Ihnen bieten

An der FH Campus Wien nutzen wir das Wissen unseres breit gefächerten Studienangebots und schaffen an den Schnittstellen der Disziplinen innovative Studienangebote. Wir nutzen die fachliche Expertise von Hauptberuflich Lehrenden und externen Spezialist*innen unterschiedlicher Fachrichtungen aus dem In- und Ausland und verschaffen Ihnen die Möglichkeit an High-End Geräten die erlernte Theorie in unserem Skills Lab anwendungsfokussiert umzusetzen. Ihr Lernprozess wird von erfahrenen Tutor*innen unterstützt und begleitet. Sonographisches Know-how der FH Campus Wien ist schon jetzt international gefragt. Interdisziplinäre Projekte sind Teil der Forschungsstrategie unserer Hochschule. 

Ihre aus dem Lehrgang gewonnenen und wissenschaftlich abgesicherten Kenntnisse und Fähigkeiten können Sie in Ihrer verantwortungsvollen Aufgabe als Sonographer zum Wohle der Patient*innen umsetzen. Als anerkannte Weiterbildung berechtigt Sie der erfolgreich abgeschlossene Akademische Lehrgang Sonography zur Führung der zusätzlichen Berufsbezeichnung „Sonographer“1

1gemäß dem MTD-Gesetz idgF (vorbehaltlich der Zustimmung der Gremien).

Neueste Technik im Skills Lab

Neben zwei neuen Siemens Juniper Ultraschallgeräten, gibt es im Skills Lab das Ultraschallgerät GE Vivid S7, das auf Herz- und Gefäßdiagnostik spezialisiert ist.

Außerdem gibt es im Skills Lab Ultraschallgeräte der Serie GE Logic9 und Philips CX30. 

Die Geräte zeichnen sich durch eine hohe Bildqualität und Benutzer*innenfreundlichkeit aus. Mit der neuen Software EchoPac besteht die Möglichkeit, die entstandenen Bilder am PC zu bearbeiten.

Sonography

Was macht den Lehrgang besonders

  • Wissenstransfer aus unterschiedlichen Fachdisziplinen 
  • Modernstes Ultraschall Skills-Lab
  • Blended-learning mit hohem Anteil an selbstgesteuerten Lern- und Präsenzphasen mit Hands-on-Training
  • Aktive Entwicklung des Berufsbildes und nachhaltige Weiterqualifizierung in einem nachgefragten Fachbereich 
  • interprofessionelle Zusammenarbeit mit ärztlichem Personal bei der Befundung
  • Nationale und internationale Expert*innen der Sonographie als Vortragende

Dem tatsächlichen Bedarf an Sonographern hinkt das derzeit am Markt befindliche Aus- und Weiterbildungsangebot noch weit hinterher. Das haben wir an der FH Campus Wien zum Anlass genommen, um unsere fachliche Expertise gemeinsam mit Forscher*innen, Lehrenden und Praktiker*innen aus dem intra- und extramuralen Bereich der Sonographie dem Aufbau eines akademischen Lehrgangs zu widmen. Diese Zusammenarbeit lieferte wertvollen Input, um ein den aktuellen Anforderungen entsprechendes Curriculum zu entwickeln.  

Internationale Trends und Visionen im Gesundheitswesen sind aktuelle Themen im Lehrgang. Sie geben Impulse für zukünftige Entwicklungen und Arbeitsbereiche und können die klinische Routine im Rahmen des Lehrganges sowohl im In- als auch im Ausland absolvieren. 

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist uns wichtig und spiegelt sich in den Blockterminen wieder. Anders als mit einzelnen Fortbildungen profitieren Sie an der FH Campus Wien von einer umfassenden Weiterbildung mit international anerkanntem, akademischem Abschluss. Des Weiteren stärken Sie Ihre Expertise in Ihrem persönlichen Fachbereich. Im Rahmen des Lehrgangs können Sie sich durch die Spezialisierung als Sonographer einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil verschaffen.


Was Sie im Lehrgang lernen

Das interdisziplinäre Curriculum bietet Ihnen durch namhafte nationale und internationale Expert*innen die Möglichkeit, Ihre Fachkompetenz in der Sonographie zu vertiefen und zu stärken. 

Sie perfektionieren im Zuge der englischsprachigen Lehrveranstaltungen und einem optionalen Auslandsaufenthalt im Rahmen von praxisbezogenen Lehrveranstaltungen Ihr Englisch als internationale Fachsprache.

Sie erfahren ein fachliches Update im Fachbereich Sonographie und können den aktuellen Anforderungen im Berufsfeld entsprechend Ihre fachliche Expertise in unterschiedlichen medizinischen Disziplinen erweitern. Der Lehrgang bietet Ihnen somit die Möglichkeit, Ihr in der Grundausbildung erworbenes Wissen zu vertiefen und um aktuelle Untersuchungsverfahren und innovative Technologien zu erweitern. Der hohe Anteil an Hands-on Training unter Anleitung erfahrener Tutor*innen lässt Sie das erworbene Wissen sofort in die Praxis umsetzen.

Technisches Qualitätsmanagement in der Sonographie gewinnt immer mehr an Bedeutung. Im Lehrgang erhalten Sie umfassendes Wissen im Qualitätsmanagement, um zukünftige Agenden der technischen Qualitätssicherung am sonographischen Arbeitsplatz fachlich fundiert bearbeiten zu können.

Die interprofessionelle Zusammenarbeit mit ärztlichem Personal bei der Beurteilung von Untersuchungsergebnissen ist ein weiterer Fokus des Lehrganges.

Lehrveranstaltungsübersicht

Offene Lehrveranstaltungen

Sie haben auch die Möglichkeit, ausgewählte Offene Lehrveranstaltungen anderer Studiengänge bzw. Departments zu besuchen. Details zur Anmeldung finden Sie hier.

Karrierechancen

In einem sich rasant verändernden Berufsfeld und mit den stetig wachsenden Herausforderungen im Gesundheitsbereich wird es immer wichtiger, die Prozesse bei Untersuchungs- und Behandlungsabläufen zu optimieren. Der Akademische Lehrgang stellt sicher, dass Sie sonographische Untersuchungen State of the Art durchführen und neueste innovative Technologien in der Diagnostik anwenden. Sie profitieren von Ihrem Know-how in den wesentlichen Bereichen der Sonographie und im technischen Qualitätsmanagement. In der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Ärzt*innen, Physiker*innen und Medizintechniker*innen und anderen Gesundheitsberufen optimieren Sie Untersuchungs- und Behandlungsabläufe zum Wohle der Patient*innen und können evidenzbasierte Entscheidungen treffen.

  • Öffentliche und private Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens 
  • Bildungswesen
  • Industrie
  • Selbstständige Berufsausübung

Kosten1

Der Lehrgangsbeitrag wird nach den tatsächlichen Kosten festgesetzt. Um ihn zu bezahlen, können Sie zwischen zwei Modellen wählen, die mit unterschiedlichen Zahlungsmodalitäten verknüpft sind.

Zusätzlich zum Lehrgangsbeitrag zahlen Sie jedes Semester den ÖH-Beitrag.

Variante A:

Einmalzahlung: € 5.800,-

Variante B:

Ratenzahlung: 2 x €3.000,-

Gesamtbetrag: € 6.000,-

Kann ich mir den Lehrgang leisten?

Für Akademische Lehrgänge, Masterlehrgänge sowie für Kurse und Seminare können finanzielle Beihilfen beantragt werden.

Infos zu Förderstellen finden Sie unter Förderungen und Stipendien


Aufnahme

    Bachelor- oder vergleichbarer Abschluss an einer in- oder ausländischen postsekundären bzw. tertiären Bildungseinrichtung und Berufsberechtigung in einem der folgenden Gesundheitsberufe samt Eintragung in der entsprechenden Liste (einschließlich allgemeiner Hochschulreife und Nachweis besonderer Leistungen/Weiterbildungen/Sonderausbildung nach individueller Prüfung und gegebenenfalls Auflagenerteilung):

    • Humanmediziner*innen
    • Radiologietechnolog*innen

    Für Ihre Bewerbung brauchen Sie folgende Dokumente und Unterlagen:

    • Geburtsurkunde
    • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass-Kopie
    • Bachelorzeugnis / Diplom / gleichwertiges ausländisches Zeugnis
    • Motivationsschreiben
    • tabellarischer Lebenslauf

    Bitte beachten Sie!
    Ein Zwischenspeichern der Online-Bewerbung ist nicht möglich. Sie müssen Ihre Bewerbung in einem Durchgang abschließen. Ihre Bewerbung ist gültig, wenn Sie alle verlangten Dokumente und Unterlagen vollständig hochgeladen haben. Sollten zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung noch Dokumente fehlen (z.B. Zeugnisse), können Sie diese auch später per E-Mail, Post oder persönlich nachreichen, allerspätestens jedoch bis zum Beginn des Studiums.

    Das Aufnahmeverfahren umfasst ein persönliches Gespräch mit der Lehrgangsleitung (Dauer jeweils ca. 30 Minuten). Das Auswahlverfahren findet jährlich im Mai und Juni statt. Ihre Termine für das persönliche Gespräch erhalten Sie nach Absprache mit dem Sekretariat. Alternative individuelle Termine für das Auswahlverfahren können wir nur nach Vereinbarung per E-Mail gewähren. 

    Das Aufnahmeverfahren besteht aus einem Aufnahmegespräch, in dem wir mehr über Ihre Motive, Fähigkeiten und Kenntnisse erfahren möchten. Berufserfahrung im Bereich der Sonographie ist erwünscht, aber nicht Voraussetzung. Die Lehrgangsleitung entscheidet dies individuell und die Zugangsvoraussetzungen müssen erfüllt sein. Der Gesamtprozess des Aufnahmeverfahrens wird nachvollziehbar dokumentiert und archiviert. 

    Online-Infosession mit Barbara Kraus

    In unseren Online-Infosessions stellen sich Studiengangsleitungen und Lehrende nach kurzen Infovorträgen den Fragen der Interessent*innen. Einblicke in den Akademischen Lehrgang Sonography gibt Barbara Kraus, Radiologietechnologin und Projektleiterin des Lehrgangs.

    Studieren mit Behinderung

    Sie möchten sich für das Studium bewerben und brauchen aufgrund einer Behinderung, chronischen Erkrankung oder Beeinträchtigung Unterstützung?
    Sollten Sie Fragen zum Aufnahmeverfahren haben, nehmen Sie bitte so früh wie möglich Kontakt auf!
    Ihre Ansprechperson:
    Mag.a Ursula Weilenmann
    Mitarbeiterin Gender & Diversity Management
    barrierefrei@fh-campuswien.ac.at


    Lehrgangsleitung

    Sekretariat

    Patrick Korpitsch
    Favoritenstraße 226, D.Z.33
    1100 Wien
    T: +43 1 606 68 77-4861
    F: +43 1 606 68 77-4809
    sonography@fh-campuswien.ac.at

    Lageplan Hauptstandort Favoriten (Google Maps)

    Öffnungszeiten während des Semesters
    Do, 17.00-18.30 Uhr


    > Gesunder Alltag zuhause: Tipps von Ergotherapie-Studierenden

    Spielbrett mit Würfel und Kegel

    24.04.2020 // Ergotherapeut*innen begleiten und unterstützen Menschen, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder gefährdet sind, diese zu verlieren. Acht Studentinnen der Ergotherapie haben die Zeit der aktuellen Ausgangsbeschränkungen genutzt, um hilfreiche Tipps für den Alltag zusammenzustellen. mehr

    Events

    alle Events

    Kooperationen und Campusnetzwerk

    Wir arbeiten eng mit dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV), Hochschulen wie der Medizinischen Universität Wien dem Berufsverband und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens zusammen. Das sichert Ihnen Anknüpfungspunkte für Ihren beruflichen Karriereweg oder Ihre Mitarbeit bei Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Viele unserer Kooperationen sind im Campusnetzwerk abgebildet. Ein Blick darauf lohnt sich immer und führt Sie vielleicht zu einem neuen Job oder auf eine interessante Veranstaltung unserer Kooperationspartner*innen!

    Campusnetzwerk 

    Aktuelle Jobs aus dem Campusnetzwerk