Weiterbildungsseminare und -kurse

Das Weiterbildungsangebot der FH Campus Wien umfasst auch ein- und mehrtägige Seminare und Kurse. ExpertInnen aus der Praxis vermitteln berufsspezifisches Know-how an PraktikerInnen, die ihr Qualifikations-Portfolio noch weiter ausbauen möchten.

Das aktuelle Angebot des Departments Bauen und Gestalten

Zertifikatslehrgang: „Vom BIM Modeler zum BIM Coordinator“

Das Baugewerbe durchläuft momentan einen drastischen Umbau durch neue Möglichkeiten und potenziellen Chancen der neuen BIM-Technologie. BIM steht für Building Information Modeling und ermöglicht die höchst unterschiedlichen und komplexen Datenmengen aller an einem Bauprojekt beteiligten Disziplinen in einem konsistenten und jederzeit abrufbaren Datenpool zu verknüpfen. Gemeinsam und gleichzeitig können alle FachplanerInnen so an einem digitalen Gebäudemodell arbeiten. Das Modell kann von der Planungs- und Bauphase bis zur Nutzung des Gebäudes verwendet werden. In diesem Zertifikatslehrgang lernen die TeilnehmerInnen die Grundlagen des BIM-Managements kennen.

Aufbau

Modul 1: BIM – Grundlagen: Building Information Modeling in Theorie und Praxis
Modul 2: BIM – Vermessung
Modul 3: BIM – Architektur: Praktische Planungsgrundlagen Revit & ARCHICAD
Modul 3.1: Praktische Planungsgrundlagen mit Revit
Modul 3.2: Praktische Planungsgrundlagen mit ARCHICAD
Modul 4: BIM – TGA Design
Modul 5: BIM – 4D: Termin- und Ablaufplanung
Modul 6: BIM – Kosten, AVA und Bauzeitplanung
Modul 7: BIM – Facility Management
Modul 8: Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der BIM Planungs-Praxis
Modul 9: BIM – Konzeptionierung

Veranstaltungsort
FH Campus Wien, Department Bauen und Gestalten
1100 Wien, Favoritenstraße 226

Weitere Infos und Anmeldung

Zertifikatslehrgang "Vom BIM Modeler zum BIM Coordinator" 2018 (PDF)

Zertifikatslehrgang "Vom BIM Modeler zum BIM Coordinator" 2018/19 (PDF)

Seminar "Durch Mentaltraining zu mehr innerer Stärke und erfolgreich zum Ziel – Studienerfolg"

Erfolgreich ans Ziel:

Mit wenig Aufwand, rasch erlernbar und jederzeit anwendbar zu maximalem Erfolg!

Die Qualität der Gedanken beeinflusst die Qualität des zukünftigen Lebens!

Referentin:
Monika Sieger, Dipl. Mentaltrainerin und Burnout-Prophylaxetrainerin

Termin:
Freitag, 22. März 2019, 14.00 - 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:
4-6 Personen: Leitermayergasse 2/27, 1170 Wien
ab 7 Personen: Favoritenstraße 226, 1100 Wien

Weitere Infos und Anmeldung

Seminar Mentaltraining (PDF)

Das aktuelle Angebot des Departments Public Sector

Lehrgang Anwendung der VRV 2015 in der Praxis

Der Lehrgang richtet sich an Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung, die mit öffentlichen Haushalten von Ländern und Gemeinden befasst sind und daher die Voranschlagsund Rechnungsabschluss-Verordnung kennen und anwenden müssen.

In den Modulen erwerben Sie kompaktes Wissen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der VRV 2015.

Inhalt
Der Lehrgang ist an den Zyklus des Haushaltsmanagements sowie die Phasen eines erfolgreichen Umstiegsprozesses von der VRV 1997 auf die VRV 2015 angelehnt, wobei der Fokus auf der Erstellung der Eröffnungsbilanz sowie des ersten Voranschlags und dem Verständnis der drei Haushalte liegt. Zusätzlich wird auf die Interpretation und Bilanzanalyse von öffentlichen Haushalten unter Anwendung der VRV 2015 eingegangen. Außerdem werden für die Gemeindefinanzen relevante Steuerthemen sowie organisatorische Aspekte der Haushaltsführung behandelt.

Termine
1. und 9. / 10. und 22. Oktober 2018 von 08.30 bis 16.30 Uhr

Abschlussklausur
Zum Abschluss können Sie eine freiwillige schriftliche Prüfung in Form einer Hausarbeit/eines Take Home Exams zur zertifizierten VRV-2015-Expertin bzw. zum zertifizierten VRV-2015-Experten ablegen.

Kosten
€ 1.980 (inkl. MwSt) für 8 Module, bei Buchung einzelner Module pro Modul € 300 (inkl. MwSt)

Vortragende

Lehrgangsleitung:
Mag.a Veronika Meszarits, MBA
Geschäftsführerin des Instituts für öffentliches Rechnungswesen, VRV-Expertin, Fachvortragende und Beraterin im Bereich öffentliches Finanzmanagement, Reformbegleiterin in Sachen VRV in ganz Österreich.

Weitere Vortragende:

MMag. Dr. Anton Matzinger
Gruppenleiter im Bundesministerium für Finanzen, Experte für den Finanzausgleich und die Finanzbeziehungen zu Ländern und Gemeinden

MMag. Dr. Christian Mayr
promovierter Wirtschaftswissenschaftler und Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck, Unternehmensberater und Prokurist der Institut für Verwaltungsmanagement GmbH mit den Schwerpunkten Controlling in der öffentlichen Verwaltung, Finanzanalysen im kommunalen Umfeld und Begleitung von Gemeinden bei Organisationsentwicklungsprojekten.

MMag.a Ute Neudorfer
Betriebswirtin und selbständige Beraterin bei ICG Integrated Consulting Group, Vortragende und Trainerin, Expertin für den Aufbau und die Weiterentwicklung von Rechnungswesen- und Controllingabläufen, IKS-Projekte,  Shared Service Center-Strukturen in der öffentlichen Verwaltung.

Mag.a (FH) Petra Simonis-Ehtreiber
Teamleiterin in der Steuerberatungskanzlei Austin|BFP Kommunal GmbH, Betriebswirtin und Vortragende für Steuerrecht und Buchhaltung für Körperschaften des öffentlichen Rechts und deren ausgegliederte Rechtsträger

Carina Wanger, BSc
Junior Consultant bei der Institut für Verwaltungsmanagement GmbH, studiert im Masterstudium Wirtschaftspädagogik an der Universität Innsbruck und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Betreuung von Lernprozessen und der Wissensvermittlung im Bereich Controlling und Finanzbuchhaltung.

Mehr Infos zum Lehrgang finden Sie hier

Anmeldung